Fuenf wichtige Flughaefen USA - Airguru

Die USA besitzen über 5.000 Flughäfen, über die immerhin die Hälfte des Weltflugverkehrs abgewickelt wird. Die bedeutendsten Flughäfen befinden sich meist in der Nähe von wichtigen Stadtzentren der USA und stechen durch hohen Personenverkehr, Flächengröße sowie hochwertigem Service hervor. Hier sind fünf Beispiele für alle Reisende, die einen Flug in die USA wagen wollen, im Überblick.

Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport

Der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport ist nach Chinas Guangzhou Baiyun International Airport der größte Flughafen der Welt nach Passagieraufkommen. Mit über 150 inländischen Verbindungen fungiert der Flughafen als Startpunkt und Zieldestination sowie Zwischenstopp für zahlreiche Flüge. Internationale Destinationen spielen eher eine untergeordnete Rolle. Doch wer nach Atlanta reisen möchte, sollte die wenigen Flüge von Europa zum Hartsfield nicht verpassen. Das Zentrum der Hauptstadt des US-Bundesstaates Georgia ist vom Flughafen in weniger als einer halben Stunde mit einem Taxi oder mit der Metro zu erreichen. Selbstverständlich werden die Gäste mit über 300 Restaurants, Bars und Geschäften im Flughafen rundum versorgt. Besondere Highlights sind die wechselnden Kunstausstellungen und Musikdarbietungen, die dabei helfen, Wartezeiten am Terminal mit Kunst und Kultur zu überbrücken.

Atlanta Airport

McCarran International Airport

Der McCarran International Airport zählt zu den zehn größten Flughäfen der Vereinigten Staaten. International hochpopulär empfängt er Touristen aus aller Welt, die einen Trip nach Las Vegas geplant haben, um auf dem berühmten Casino-Strip einen Blick in die ältesten Etablissements dieser Art zu werfen, wie zum Beispiel das Flamingo, welches 1964 eröffnet wurde und eine interessante Geschichte vorzuweisen hat. Die Entfernung zwischen Flughafen und der Stadtmitte beträgt etwa 15 km, weshalb die sogenannte Stadt der Sünden in weniger als einer halben Stunde Autofahrt zu erreichen ist. So fallen lange Fahrtzeiten zum Zielort weg, was für einen besonders angenehmen Tripstart sorgt. Trotz der großen Anzahl an Passagieren und Flugbewegeungen ist der Flughafen selbst mit zwei Terminals sehr aufgeräumt und übersichtlich. Lange Gehwege und Orientierungsschwierigkeiten bleiben den Passagieren erspart.

O’Hare International Airport

Der Chicago O’Hare International Airport ist das Tor zum Mittleren Westen der USA. Er befindet sich etwa 25 Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums von Chicago und ist mit mehreren Transportmöglichkeiten in den öffentlichen Personennahverkehr eingebunden. Passagiere, die eine Reise nach Chicago planen, um die berühmte Skyline vor Ort zu betrachten, können am einfachsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln das Stadtzentrum erreichen. Weitere Annehmlichkeiten des Flughafens sind ein hauseigenes Hotel, ein Yoga-Raum, ein Kunstraum für Kunst- und Kulturangebote sowie ein Aeroponic Garden, bei der mit der Hydroponik-Anbaumethode für Pflanzen ganzjährig frisches Gemüse angebaut wird. Exklusive Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind natürlich eine Selbstverständlichkeit.

Denver International Airport

Der Denver International Airport ist flächenmäßig eindeutig der größte Flughafen der USA und liegt knapp 40 Kilometer nordöstlich der Innenstadt von Denver. Insgesamt bietet der Flughafen Verbindungen zu mehr als 195 Destination in Nordamerika, Europa, Lateinamerika und Asien und bedient jährlich über 50 Millionen Passagiere. Eine Besonderheit des Flughafens ist, dass es zu den wenigen Flughäfen der Welt gehört, die für den Umweltschutz ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem für das gesamte Gelände implementiert haben. Zudem besitzt das Gebäude ein intelligentes Navigationssystem, das Orientierung schafft und den Gästen den Zugang zu mehr als 140 Restaurants, Geschäften und Dienstleistungen erleichtert.

Los Angeles International Airport

Der Los Angeles International Airport ist für viele Flugreisende, die Los Angeles entdecken wollen, eine unabdingbare Zwischendestination. Das x-förmige Gebäude beherbergt über 200 Restaurants, Geschäfte und Dienstleistungsangebote. Dazu gehören auch eine Tierhilfestation und elf verschiedene Kunstausstellungsorte. Der Flugverkehr wird über zehn Terminals abgewickelt, über die Millionen von Menschen jährlich zu 85 Städten im Inland sowie 67 Städten in 34 verschiedenen Ländern transportiert werden. Unter den Passagieren befinden sich auch einige Stars und Sternchen, die in Hollywood einen Namen gemacht haben. Für die Touristen aus Europa fängt die Hollywoodreise deshalb bereits am Flughafen an.

Los Angeles KLAX

Die bedeutendsten Flughäfen der USA garantieren Passagiere viele Annehmlichkeiten während der Reise und stechen gleichzeitig mit dem Einsatz von innovativer Technologie und Dienstleistungen hervor. So versichern der Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport und der McCarran International Airport kurze Fahrtzeiten zum Stadtzentrum, während der O’Hare International Airport und der Denver International Airport mit neuartigen Methoden ein Zeichen für mehr Umweltschutz im Flugverkehr setzen. Kunstausstellungen wie im Los Angeles International Airport sind mittlerweile in vielen großen US-Flughäfen eine Selbstverständlichkeit. Passagiere in den USA werden sich auf keinen Fall während den Wartezeiten langweilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein