Wartezeit am Flughafen verkuerzen

Nicht nur seit uns das berühmt-berüchtigte C-Wort fest im Griff hat, ist es empfehlenswert, mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein. Dank Corona kann dies mittlerweile sogar noch länger dauern, da eine Menge zusätzlicher Kontrollen anfallen, für die man dementsprechend viel Zeit einkalkulieren muss. Möchte man sich vor dem Flug nicht zusätzlichen Stress aussetzen, kann es je nach Größe des Flughafens ratsam sein, mehr als nur die obligatorischen zwei Stunden für Check-in, Gepäckaufgabe und Sicherheitskontrolle zu reservieren.

Doch was tut man, sollte es dann doch einmal schnell gehen? Wir haben fünf Möglichkeiten – eigentlich sechs – gefunden, wie Sie die Zeit bis zum Abflug sinnvoll nutzen können, ohne ein kleines Vermögen im Duty Free auszugeben oder die Bar der Lounge zu plündern.

Tipp 1: Gratis im Online Casino spielen

Eine unterhaltsame und auch spannende Methode, um die Wartezeit am Flughafen zu verkürzen, ist das gratis Spiel in Online Casinos. Bei vielen Anbietern kann man ganz ohne echtes Geld einfach nur mit Spielgeld Roulette spielen oder die Walzen eines Slots drehen, bei anderen gibt es Bonusguthaben als Belohnung für die Registrierung. Dabei kann man teils bei der Eröffnung eines Kontos mit 25 Euro ohne Einzahlung Casino Games spielen.

Meist ist es ausreichend, eine E-Mail-Adresse anzugeben und diese zu bestätigen. Das Bonusguthaben steht sofort zum Spielen bereit und man kann mit ein wenig Glück sogar noch schnell vor dem Abflug die Reisekasse aufbessern!

Beste Apps fuer Reisen

Tipp 2: Mit Gehirn-Jogging die grauen Zellen trainieren

Frei nach dem Motto „Train the Brain“ ist die Wartezeit am Flughafen eine fantastische Möglichkeit, um die grauen Zellen zu Höchstleistungen anzuspornen. Egal, ob Kreuzworträtsel, Buchstabensuppe, Sudoku oder Logicals, mit Denksportaufgaben können Sie nicht nur Ihr Gehirn trainieren, das logische Schlussfolgern optimieren und Problemlösefähigkeiten ausbauen. Zusätzlich haben diese Rätsel auch einen positiven Effekt auf die Konzentrationsfähigkeit und bei manchen Menschen wirkt sich das Rätseln sogar positiv auf die Stressresistenz aus. Etwas, das beim Reisen manchmal sehr wichtig sein kann, wie die meisten von uns aus persönlicher Erfahrung wissen!

Flughafen Sport machen

Tipp 3: Gehen Sie eine Runde

Apropos Jogging, Sie können während der stundenlangen Wartezeit nicht nur Ihr Gehirn trainieren, sondern auch dem Körper etwas Gutes tun. Zugegeben, joggen ist nicht ratsam, aber Walking geht immer, ist ebenfalls sehr effektiv und hilft vor allem, wenn ein Langstreckenflug bevorsteht. Schnappen Sie sich Ihr Handgepäck und auf gehts! Schlendern Sie an den Geschäften entlang, bummeln Sie durch den Duty Free, gehen Sie zu den einzelnen Gates und dann wieder alles von vorne. So oft wie sie möchten und gerne auch, bis sie müde werden.

Zum Ausruhen und Sitzen haben Sie während des Flugs noch genug Gelegenheit. Ihr Körper wird es Ihnen danken. Immerhin tut das lange Sitzen nicht gut und kann gerade bei Flugzeiten von mehreren Stunden sogar zu einer richtigen Belastung werden.

Flughafen erkunden

Tipp 4: Mit einem Buch vergeht die Zeit wie im Flug

Einfach, effektiv und bewährt: Lesen oder hören Sie ein Buch! Entweder Sie machen es traditionell und holen sich ein Buch vom Kiosk oder Sie lassen sich den neuesten Bestseller einfach über Ihr Smartphone vorlesen. Bücher sind fantastisch und helfen ungemein, um die fade Wartezeit am Flughafen zu überbrücken. Aufregende Thriller, romantische Liebesgeschichten oder spannende Abenteuergeschichten sind ebenso wirkungsvoll wie Sachbücher.

Oder wie wäre es mit einem Reiseratgeber über das Land, in das Sie unterwegs sind? Damit sind Sie bestens gerüstet, wenn Sie aus dem Flieger steigen und können bei Ihren Mitreisenden mit landestypischem Wissen punkten!

Tipp 5: Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf

Mit Kinder am FlughafenEin Tipp, mit dem die Zeit rasend schnell vergeht, ist der folgende: Beobachten Sie Ihre Mitreisenden und denken Sie sich Geschichten aus. Dabei gilt, dass Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, denn bekanntlich sind unsere Gedanken ja frei. Geben Sie sich also voll und ganz dem Kopfkino hin und überlegen Sie sich spannende, komische oder verrückte Geschichten, bei denen die Menschen in ihrem Umkreis die Hauptrolle spielen.

Es spricht natürlich auch nichts dagegen, die einzelnen Geschichten zu verbinden. Vielleicht ist die ältere Dame rechts von Ihnen eine Geheimagentin, der Typ im Armani-Anzug gibt nur vor, ein CEO zu sein, ist aber in Wahrheit ein schwarzes Schaf in Verkleidung, die Gruppe Jugendlicher sind Menschen-Roboter, die aus einem Labor ausgebüxt sind und alle gemeinsam sind auf der Suche nach dem verschwundenen Erbonkel. Die Grenzen Ihrer Fantasie bestimmen Sie!

Unser Fazit: Eine fade Wartezeit muss nicht sein

Ein Besuch im Online Casino, Gehirn-Joggen oder Walken, das gute alte Buch oder einfach die eigene Fantasie zur Höchstform ankurbeln, die Wartezeit am Flughafen muss nicht langweilig sein. Vielmehr haben Sie auch abseits von Shopping und Schlemmen jede Menge Möglichkeiten, wie Sie die Zeit sinnvoll nutzen können. Und dabei haben wir eines noch überhaupt nicht erwähnt! Wie wäre es mit Plaudern? Gerade am Flughafen ist es so einfach, mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Sie werden staunen, wie schnell dabei die Zeit vergeht!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein