Die beste Kreditkarte zum Miles & More Meilen sammeln

Meilenkreditkarten bieten die beste Möglichkeit täglich Meilen zu sammeln auch ohne nur einen Fuß in ein Flugzeug setzen zu müssen. Aber welche Kreditkarten zum Sammeln von Miles & More Meilen gibt es in Deutschland? Durch die Wahl der passenden Karte, können Sie ohne zusätzliche Kosten, Ihr Punktekonto erhöhen und so schneller zu einem Prämienflug kommen. Es gibt auch noch ein paare weitere interessante Kreditkarten zum Sammeln von Miles & More Meilen.


Miles & More Credit Card Gold

Miles and More Mastercard GoldDie Miles and More Kreditkarte Gold gibt es in insgesamt zwei Ausführungen:

  • Die Miles and More Kreditkarte Gold World Plus Card (für Privatleute)
  • Die Miles and More Kreditkarte Gold Business Card (für Geschäftskunden)

Die beiden Karten unterscheiden sich im relevanten Bereich einzig und allein beim Meilen sammeln. Beide Karten bieten eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, eine Auslandsreise-Krankenversicherung und eine Mietwagenvollkasko-Versicherung.

Willkommensbonus

  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Einmalig 15% Preisnachlass im Lufthansa WorldShop
  • Gutschein für eine Wochenendmiete bei Avis

Vorteile

  • unbegrenzte Gültigkeit der Miles and More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • 24h-Assistance Service (nicht bei allen Varianten)
  • Möglichkeit zum Umtausch von 25.000 Prämienmeilen in 5.000 Statusmeilen
  • kostenloser Avis Preferred Status und bis zu 30 Prozent Rabatt
  • zehn kostenfreie Zutritte zu Regus Business Lounges (nicht bei allen Varianten)
  • attraktives Willkommenspaket (wechselnde Vorteile)

Weitere Vorteile

Gutschein für eine kostenlose Wochenendmiete bei Avis, umfangreiches Versicherungspaket mit Vollkasko- und Auslandskrankenschutz. Auch ohne Status bleiben mit der Miles & More Credit Card Gold gesammelte Prämienmeilen vor dem Verfall geschützt.

Was für die Karte spricht

Durch den Avis-Gutschein und die sehr guten Versicherungsleistungen, im Vergleich zur Amercian Express Payback Card, ist die höhere Jahresgebühr zu vernachlässigen. Außerdem verfallen gesammelte Prämienmeilen nicht mehr nach 36 Monaten, was ein sorgenfreies Sammeln ermöglicht.

Hier die Miles & More Gold Karte beantragen


Diners Club Vintage Card AT

Diners-VintageInhaber der Diners Club Vintage Card AT halten die perfekte Karte für Vielflieger in Händen. Denn neben den umfangreichen Versicherungsleistungen und Reisevorteilen sammeln Sie mit jedem Umsatz Bonuspunkte, die Sie ganz einfach in Prämienmeilen eintauschen können.

Inhaber einer Diners Club Vintage Card dürfen unabhängig der Reiseklasse den Austrian Airlines Business Class Check-in an allen österreichischen Flughäfen, sowie die Fastlane in Wien Schwechat nutzen.

Willkommensbonus

Im 1. Jahr kostenlos

Vorteile

  • 6 Prämienmeilen pro gesammelten Bonuspunkt (8 Euro = 1 Bonuspunkt)
  • Kostenloser Zutritt zu mehr als 850 Diners Club Airport Lounges weltweit
  • Freier Eintritt für Sie und Ihre Gäste in die Diners Club Airport Lounges in Wien
  • Austrian Airlines Business Class Check-in an allen österreichischen Flughäfen
  • Fast Lane – schneller durch die Sicherheitskontrollen am Flughafen Wien
  • NFC – einfach, rasch und vor allem kontaktlos bis zu EUR 50,- ohne PIN Eingabe bezahlen. Nur durch Hinhalten Ihrer Diners Club Card an den entsprechenden Kartenleser.
  • 10% Rabatt bei Austrian Airlines Bordeinkäufen
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Umfassendes Versicherungspaket
  • Diners Club E-Konto – Online Zugriff auf die aktuellen Umsätze und Ihre Kontoauszüge
  • Frei wählbare PIN für weltweite Bargeldbehebung

Weitere Vorteile

Inhaber einer Diners Club Vintage Card dürfen unabhängig der Reiseklasse den Austrian Airlines Business Class Check-in an allen österreichischen Flughäfen, sowie die Fastlane in Wien Schwechat nutzen. Ab einem Umsatz von 3.500 Euro kommt die Vintage Card außerdem mit kostenfreiem Zugang zu rund 800 Diners Club Lounges weltweit für Haupt- und Nebenkarteninhaber.

Was für die Karte spricht

Anders als bei der deutschen Version der Diners Club Vintage Card sammelt man mit der Diners Club Vintage AT Version auch Miles & More Meilen, wobei jedoch erst ein Umsatz von mindestens 8 Euro Meilen bringt. Zusätzlich punktet die Karte neben Service- und Versicherungsleistungen insbesondere durch den Zugang zu Airport Lounges.

Diners Club Bonuspunkte sammeln und zu Meilen tauschen

Meilen kann man mit der Vintage Card nur auf eine Art sammeln, durch Umsätze. Es gibt weder einen Willkommensbonus (zumindest nicht in Form von Meilen), noch einen Meilenbonus bei Erreichen von gewissen Umsatzschwellen. Stattdessen werden Ihnen Bonuspunkte gutgeschrieben, welche Sie dann in Meilen eintauschen können. Pro 8 ausgegebenen Euro sammeln Sie einen Bonuspunkt, welcher dann wiederum in 6 Miles & More Prämienmeilen getauscht werden können. Effektiv sammeln Sie also 0,75 Meilen pro 1 Euro Umsatz.

Hier die Diners Club Vintage AT Karte beantragen


American Express Green Card

American Express GreenDie Sammelquote für Miles & More Meilen liegt bei American Express Karten zwar unter dem, der meisten anderen Membership Rewards Transferpartner, ist aber dennoch höher als bei der Miles & More Kreditkarte.

Willkommensbonus

  • Im ersten Jahr kostenfrei, danach nur 5 Euro monatlich
  • 5.000 Membership Rewards Punkte (Nach Kartenerhalt und einem Umsatz von mindestens 500 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate mit Ihrer Karte erhalten Sie 5.000 Membership Rewards® Punkte gutgeschrieben)

Vorteile

  • 5.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr (danach 55 Euro)
  • Wertvolle Punkte mit jedem Euro Umsatz sammeln
  • Reiserücktrittversicherung
  • Reiseauslandskrankenversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Mietwagenvollkaskoversicherung
  • keine Gebühren für Abhebungen
  • keine Gebühren für Zahlungen in Fremdwährungen

Weitere Vorteile

Inhaber einer American Express Green Card profitieren beim On- und Offline-Shopping von einem erweiterten Käuferschutz mit 90 Tage Rückgaberecht sowie einer Verkehrsmittelunfall- und Reisekomfort-Versicherung (z.B. bei Gepäckverspätung). Außerdem erhalten sie mit Amex Offers Angebote und Vergünstigungen bei Partner-Shops.

Was für die Karte spricht

Wer mit einer American Express Kreditkarte vorwiegend Miles & More Meilen sammeln möchte, sollte die Classic Card in Erwägung ziehen. Im Gegensatz zu der Gold Card von American Express fällt der Bonus zwar etwas geringer aus, dafür ist sie im ersten Jahr beitragsfrei. Ab dem zweiten Jahr fällt ein Beitrag in Höhe von 55 Euro an, ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro bleibt die American Express Green Card auch im nächsten Jahr kostenfrei.

Hier die AMEX Green Karte beantragen


American Express Payback Card

Payback-AMEX-KreditkarteDie Payback Kreditkarte ist nicht wirklich in aller Munde, dabei hat die Karte viel Potenzial. Die Payback American Express Kreditkarte ist komplett kostenlos und bietet attraktive Vorteile.

Willkommensbonus

  • 1.000 Extra-Punkte zum Start (Die erfolgreiche Ausstellung der Karte ist Voraussetzung für den Erhalt der Extra-Punkte. Die Punktegutschrift erfolgt 4–6 Wochen nach Kartenausstellung.)

Vorteile

  • dauerhaft kostenlos Dauerhaft kostenlos
  • Jede Kartenzahlung punktet
  • 1 °P pro 2 € Umsatz – auch außerhalb der PAYBACK Partner
  • Zusätzlich bei allen PAYBACK Partnern die regulären Punkte sammeln
  • Bei Payback Partnern doppelt punkten
  • Gesammelte Punkte 1:1 in Miles & More Meilen tauschen
  • Erweiterter Käuferschutz – 90 Tage Rückgaberecht für On- und Offline-Einkäufe
  • Zugang zu Amex-Offers

Weitere Vorteile

American Express Payback Card Inhaber profitieren beim On- und Offline-Shopping von einem erweiterten Käuferschutz mit 90 Tage Rückgaberecht. Auch die Payback Amex bietet mit den Amex Offers monatlich wechselnde Angebote oder Gutschriften bei zahlreichen Partnershops. Sofern weiterhin an Payback teilgenommen und alle 36 Monate mindestens 1 Punkt gutgeschrieben wird, bleiben die gesammelten Punkte vor dem Verfall geschützt.

Was für die Karte spricht

Trotz des niedrigen Willkommensbonus ist die American Express Payback Card ist absoluter Favorit unter den Kreditkarten zum Sammeln von Miles & More Meilen. Auch ohne einen Mindestumsatz bleibt sie dauerhaft kostenlos und bietet die gleiche Sammelquote wie die private Miles & More Karte. Diese lässt sich durch die Aktivierung von Payback Max sogar noch steigern, was sich ab einem Jahresumsatz von 7.000 Euro lohnt. Auch ohne diese Funktion bleibt sie eine sinnvolle Ergänzung und sehr gute Karte, um nicht nur bei Payback-Partnern Miles & More Prämienmeilen zu sammeln.

Hier die AMEX Payback Karte beantragen


American Express Gold Card

American Express GoldNeukunden können für Abschluss der American Express Gold derzeit einen Willkommensbonus in Höhe von 15.000 Membership Rewards Punkten erhalten. Als Neukunde gilt man bereits, wenn man in den letzten 18 Monaten nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Gold Karte registriert war.

Willkommensbonus

  • Die ersten 3 Monate kostenfrei, danach nur 12 Euro monatlich
  • 15.000 Membership Rewards® Punkte (Nach Kartenerhalt und einem Umsatz von mindestens 1.000 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate mit Ihrer Karte erhalten Sie 15.000 Membership Rewards Punkte gutgeschrieben.)

Vorteile

  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Europaweiter Kfz-Schutzbrief
  • Beruhigender Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Weitere Vorteile

Die American Express Gold Card bietet zahlreiche Vorteile. Besonders hervorzuheben ist dabei das umfangreiche Versicherungspaket, das unter anderem eine Reiserücktrittskosten- und eine Auslandsreise-Krankenversicherung bietet. Bei beiden Versicherungsleistungen handelt es sich um essenziell wichtige Reise-Versicherungen, sodass Sie auf diese generell nicht verzichten sollten.

Was für die Karte spricht

Die American Express Gold Card ist für jeden, der sich mit dem Thema Meilen auseinandersetzt im Prinzip ein Muss. Durch die hohe Akzeptanz der American Express Kreditkarten weltweit bei sehr vielen Händlern fällt auch das Punkte sammeln nicht mehr besonders schwer. Dass man mit 1,5 Punkten pro Euro Umsatz auch noch mehr als doppelt so viele Meilen sammeln kann, wie z.B. mit der Payback Kreditkarte und der Miles & More Kreditkarte, spricht dabei klar für die Amex Gold Card.

Hier die AMEX Gold Karte beantragen


American Express Platinum Card

American Express PlatinumEs gibt kaum eine Kreditkarte, die so bekannt ist wie die American Express Platinum Card. Gleichermaßen gibt es in Deutschland aber auch kaum eine, die so viele Vorteile bietet und auf Reisen so attraktiv ist.

Willkommensbonus

  • 30.000 MEMBERSHIP REWARDS® PUNKTE EXTRA
  • Jährlich 200 EURO SIXT ride Fahrtguthaben
  • Jährlich 200 EURO) Online-Reiseguthaben
  • Die neue Platinum Card aus Metall NUR 55 EURO IM MONAT 

Vorteile

  • Mehr als 1.200 Lounges an über 500 Flughäfen in mehr als 130 Ländern weltweit
  • Ihnen und Ihrem Platinum Card Zusatzkarteninhaber sowie jeweils einer Begleitperson stehen alle Lounges des Priority Pass™ Programms offen
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reise-Unfallversicherung
  • Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen
  • Reise-Privathaftpflicht-Versicherung
  • Mietwagen-Haftpflichtversicherung und Fahrzeug-Assistance
  • 1 Platinum Card Zusatzkarte aus Metall
  • 4 weitere Zusatzkarten, wahlweise als Gold Card oder American Express Card

Weitere Vorteile

Inhaber der American Express Platinum Card haben kostenlosen Zugang zu über 1.000 Flughafen Lounges durch eine kostenlose Vollmitgliedschaft (unlimitierte Aufenthalte) bei Priority Pass und können auch noch einen Gast mitnehmen. Ein jährliches Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro. Dieses erhalten Sie als Platinum Card Inhaber und können es für zahlreiche Reiseleistungen, sei es ein Flug, ein Hotel oder eine Mietwagen Buchung einlösen. 

Was für die Karte spricht

Allen Vielfliegern und Meilensammlern bietet die American Express Platinum konkurrenzlos gute Möglichkeiten für das Sammeln und Einlösen von Meilen. Die Karte bietet nicht nur den höchsten Willkommensbonus für Neukunden unter allen (privaten) Kreditkarten, sondern sie ermöglicht auch das Transferieren dieser Punkte zu insgesamt etwa einem Dutzend Vielfliegerprogrammen.

Hier die AMEX Platinum Karte beantragen


Membership Rewards bei AMEX

Bei Nutzung der American Express Kreditkarten erhalten Sie für Umsätze sogenannte Membership Rewards. 1€ Umsatz ergibt regulär 1 Membership Rewards Punkt. Diese können Sie dann in Vielflieger-Meilen konvertieren.

  • 1€ Kartenumsatz = 1 Membership Rewards Point

Anbei eine Liste aller Vielfliegerprogramme, welche eine Konvertierung ermöglichen. Die Ratio-Angabe bedeutet Membership Rewards zu Meilen (2:1 = 2 Membership Rewards ergeben 1 Meile).

  • Lufthansa Miles & More – 2:1 (NUR SCHWEIZ!)
  • British Airways Executive Club – 5:4
  • Iberia Plus – 5:4
  • Air France/KLM Flying Blue – 5:4
  • SAS EuroBonus – 5:4
  • Finnair Plus – 5:4
  • Alitalia MilleMiglia – 5:4
  • Singapore Airlines KrisFlyer – 5:4
  • Cathay Pacific Asia Miles – 5:4
  • Etihad Guest – 5:4
  • Emirates Skywards – 5:4
  • Qatar Airways Privilege Club – 5:4
  • Delta Airlines SkyMiles – 3:2

Membership Rewards Punkte in Miles & More Meilen umwandeln?

Miles & More gehört zwar nicht zu den direkten Transferpartnern von American Express, doch Membership Rewards Punkte lassen sich im Verhältnis 2 zu 1 in Payback Punkte transferieren. Da Payback Punkte wiederum 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandelbar sind, wird so aus 2 Membership Rewards Punkten eine Miles & More Meile. Eine detailliere Erklärung dazu gibt es in unseren Beitrag “American Express Punkte zu Miles & More transferieren


Mehr Infos zu den Miles & More Kreditkarten, Tests, Transfer und Konditionen erhalten Sie in unseren Artikeln…

Welche Kreditkarte nutzen Sie um Miles & More Meilen zu sammeln?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here