Condor Pleite_ Infos, Storno, Flugbetrieb

Am Sonntag den 22.09.2019 war es soweit und der britische Thomas Cook Konzern geriet in die Zahlungsunfähigkeit. Da Condor eine Tochtergesellschaft von Thomas Cook ist, liegt die Vermutung nahe, dass auch Condor Pleite ist. Aktuelle Informationen zum Flugbetrieb der Condor, gebuchten Pauschalreisen und der Möglichkeit zum Storno von Tickets haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Condor LogoVorwort zu Thomas Cook und Condor: Wie bereits erwähnt, ist Condor eine 100%ige Tochter des Reisekonzerns Thomas Cook, welcher nun Pleite ist. Schon vor einigen Monaten war der Verkauf von Condor im Gespräch um so frisches Geld für die Touristik-Sparte zu erhalten. Die Tochter Condor war eines der wenigen profitablen Geschäfte im Thomas Cook Konzern und die Airline an sich war niemals von einer direkten Pleite bedroht. Die Abläufe und Strukturen zwischen Condor und Thomas Cook sind aber eng verwoben und so ergeben sich durch die Pleite des Mutterkonzerns auf jeden Fall auch einige Probleme bei Condor…

Condor Pleite – Finden Flüge statt?

Die Airline Condor führt Ihre Flüge Stand 23.09.2019 ganz regulär aus. Am Sonntagabend kam aus Frankfurt die beruhigende Botschaft: Condor fliegt weiter. Alle Flüge fänden planmäßig statt. Condor-Chef Ralf Teckentrup erklärte: «Wir konzentrieren uns auch weiterhin auf das, was wir am besten können: Unsere Gäste pünktlich und sicher in den Urlaub zu fliegen.» Immerhin arbeite man profitabel und zähle pro Jahr acht Millionen Passagiere.

Wie lange der Flugbetrieb bei Condor aufrecht erhalten werden kann ist nicht sicher und von den möglichen Rettungskrediten abhängig. Dazu weiter unten mehr…

Condor Flugbetrieb nach Thomad Cook Pleite

Condor Pleite – Flug stornieren

Derzeit ist der reguläre Betrieb bei Condor gewährleistet. Flüge können Sie regulär umbuchen und stornieren. Aufgrund des unterbrochenen Geldflusses vom Mutter-Konzern aus England können wir uns aber vorstellen, dass sich die Auszahlung des Storno-Betrages hinziehen kann. Wenn Sie Ihren Condor Flug in den nächsten Tagen antreten, dann empfehlen wir Ihnen diesen nicht zu stornieren, da der Flugbetrieb derzeit fortgeführt wird und die Chance auf Beförderung hoch steht.

Falls Ihr Flug lange in der Zukunft liegt, können Sie durchaus über ein Storno nachdenken und versuchen Ihr Geld zurück zu bekommen. Derzeit sind reguläre Stornos noch möglich! Da die Airline Condor selbst profitabel ist und an einer Lösung bzw. ggf. einen Verkauf der Fluggesellschaft gearbeitet wird, stehen die Chancen hoch, dass sich nichts ändern wird. Wem das Risiko zu hoch ist, der kann jetzt seinen Condor Flug noch stornieren, sollte sich aber im Klaren darüber sein, dass die kein Garant für Auszahlung ist!

Condor Pleite – Flüge buchen?

Obwohl Condor derzeit gute Chancen auf Fortbestehen hat, empfehlen wir derzeit KEINE Neubuchungen bei Condor vorzunehmen!

UPDATE 26.09.2019: Es wurde von der Bundesregierung ein Überbrückungskredit genehmigt. Der Flugbetrieb geht wie gewohnt weiter. Buchungen in naher Zukunft können daher wieder ohne Bedenken empfohlen werden. Lediglich einige Monate im Voraus würden wir derzeit nicht buchen.

Condor Pleite – Pauschalreise?

Wenn Sie einen Condor Flug im Rahmen einer Pauschalreise antreten möchten, dann können Sie leider voraussichtlich nicht verreisen, sofern Sie über einen der folgenden Anbieter gebucht haben!

Hinweise für Gäste, die eine Reise mit Thomas Cook, Neckermann, Oeger Tours, Air Marin und Bucher Reisen gebucht haben:

Condor wurde von Ihrem Reiseveranstalter informiert, dass eine Gewährleistung zur Durchführung Ihrer Reise heute und morgen nicht gegeben ist. Wir dürfen Sie daher für Ihren Flug nicht annehmenwas uns außerordentlich leid tut.

Thomas Cook wird sich mit allen Gästen direkt in Verbindung setzen, deren Abreise für heute (23. September) oder morgen (24. September) geplant ist.

Die hängt damit zusammen, dass die Airline zwar fliegt und Sie auch ans Ziel bringen könnte, vor Ort aber Hotelrechnungen etc. nicht bezahlt sind und der Pauschalurlaub dann nicht stattfinden kann.

Condor Pleite – Was passiert mit Bonusmeilen

Da Condor das Vielfliegerprogramm Miles & More nutzt, sind alle gesammelten Meilen sicher. Alle bisher mit Condor gesammelten Prämienmeilen bleiben selbstverständlich erhalten und können weiterhin nach Belieben genutzt werden. Für Meilensammler und Vielflieger gibt es hier absolut nichts zu befürchten. Anders als bei Air Berlin damals, nutzt Condor kein eigenes Vielfliegerprogramm. Deshalb ist dieses auch nicht von der Pleite betroffen.

So geht es mit Condor weiter…

Um Liquiditätsengpässe bei Condor zu verhindern, wurde ein staatlich verbürgter Überbrückungskredit beantragt. Dieser wird derzeit von der Bundesregierung geprüft.

Wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, strebt Condor einen Überbrückungskredit von rund 200 Millionen Euro von der Bundesregierung an. Dieses “Unterstützungsersuchen” werde derzeit intensiv geprüft.

Sollte der Kredit genehmigt werden, dann stehen die Chancen außerordentlich hoch, dass Condor schnell wieder zum profitablen Tagesgeschäft zurückkehrt und eine Condor Pleite vollkommen abgewendet werden kann. Die Airline ist nämlich profitabel und diverse Investoren würden ggf. gerne bei Condor einsteigen!

Update 26.09.2019: Condor hat am Dienstagabend (24. September) von der deutschen Bundesregierung und der hessischen Landesregierung die Zusage über eine Bürgschaft für einen sechsmonatigen Überbrückungskredit in Höhe von 380 Millionen Euro erhalten. «Diese Zusage ist Voraussetzung für eine Prüfung durch die Europäische Kommission», teilte Condor dazu mit. «Erst nach einer positiven Entscheidung aus Brüssel wird der Kreditbetrag von der KfW ausgezahlt.» Wann die Entscheidung aus Brüssel folge, könne man noch nicht sagen.

2 Kommentare

  1. Wieso wird eine Reiserücktrittsversicherung empfohlen, wenn man Condor Flüge gebucht hat oder in naher Zukunft buchen möchte? Aufgrund welchen Ereignisses sollen die Versicherer zahlen? Eine mögliche Insolvenz ist i.d.R. kein Leistungsfall. Können Sie mir eine Versicherung nennen, die diesen Fall absichern würde?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here