Open Return Tickets - Tipps & Ablauf

Open Return Tickets sind für eine spezielle Art von Reisenden interessant. Mit einem flexiblem Rückflug scheint man vor allem Individualreisende und Oversea-Worker als Kunden zu gewinnen. Wie Sie ein Open Return Ticket buchen können, welche Airlines und Ziele dafür in Frage kommen und wie die Änderung des Rückflugs abläuft, erfahren Sie hier im Ratgeber rund um flexible Flugtickets…

Was ist ein Open Return Ticket

Ein Open Return Ticket ist ein gesichertes Flugticket mit offenem Rückflugdatum. Dabei wird der gesamte Hin- und Rückflug bereits im Voraus bezahlt und man kann als Reisender zu einem gewünschtem Datum seine Heimreise antreten. Bei einem solchen Ticket kann dennoch aus technischen Gründen ein fiktives Rückflugdatum als vorläufiger Platzhalter stehen, was in diesem Fall ignoriert werden kann.

Wie lange ist ein Open-Return-Ticket gültig?

Die Gültigkeit der Open Return Tickets hängt von den Verträgen der Anbieter dieser Tickets und den Airlines selbst ab. Derzeit gibt es Tickets von 3 bis zu 20-monatiger Gültigkeit. Lesen Sie sich die Tarifbedingungen im Vorfeld genau durch!

Wer kann ein Open-Return-Ticket buchen?

Oft sind die Open-Return-Tickets an Bedingungen gebunden. So geben viele Anbieter diese Tickets mit offenem Rückflug nur an eine bestimmte Altersgruppe heraus. Meist ist die Zielgruppe für Open-Return-Tickets auf ein Alter von 20-35 Jahren begrenzt.

Open-Return-Tickets empfehlen sich vor allem für Abenteuerreisende, Work & Traveller und Backpacker. Doch auch Geschäftsreisende auf langer Montagezeit mit ungewissem Aufenthalt können von Open-Return-Tickets profitieren.

Open Return Tickets sind nicht nur für westliche Reisende auf den Markt gebracht worden. Nämlich auch IT-Spezialisten, die in Malaysia arbeiten oder pakistanische Bauarbeiter in den arabischen Emiraten profitieren von Open-Return-Tickets. In Asien sind Jahrestickets, die je nach Stand der Arbeitsprojekte für Flugreisen genutzt werden, gang und gäbe. Open Return Tickets sind also nicht nur eine Erleichterung für jugendliche Weltenbummler, sondern auch ein logisches Angebot der globalisierten Wirtschaft.

Die Vorteile von Open Return Tickets

Gerade Individualreisende wissen oft nicht wie lange ihr Trip dauert. Mit einem Open Return Ticket haben Sie die Chance ihren Aufenthalt zu verlängern oder eben auch zu verkürzen. Es eignet sich also für alle, die sich erst vor Ort entscheiden wollen, wann sie die Rückreise antreten wollen.

Außerdem kann man immer einen Rückflug mit dem Open Return Ticket nachweisen und ist somit bei vielen Passkontrollen im Vorteil. Etliche Länder setzen nämlich einen Ausreiseflug bei Einreise voraus. Ob sich klassische Open-Return-Tickets dafür qualifizieren ist von Land zu Land unterschiedlich. Flex-Tickets werden aber problemlos anerkannt, sofern die Ausreise im Zeitraum des legalen Aufenthalts im jeweiligen Land liegt.

Finanziell gesehen sind Open Return Tickets einfach eine Garantie für feste Kosten. So bezahlen Sie Ihr komplettes Ticket vor Reiseantritt und müssen sich dann um nichts mehr sorgen. Denn mit dem Open Return Ticket haben Sie die Garantie ohne Extrakosten in der selben Tarifklasse zurückzufliegen und das zu jeder von Ihnen gewünschten Zeit.

Unterschiede Open Return Ticket und Umbuchungsticket (Flex-Ticket)

Sobald im persönlichen Flugplan oder auf der Bestätigung/Rechnung ein Rückflugdatum mit Flugnummer und Flugzeiten ausgewiesen wird, handelt es sich um einen fest gebuchten Rückflug und kein Open Return. Dieses Ticket muss vor dem fest gebuchten Rückflug umgebucht werden, da das Rückflugticket in diesem Fall verfällt. Oft sind Tickets in höherwertigen Tarifen oder in der Business Class kostenlos umbuchbar und somit ähnlich einem Open-Return-Ticket nutzbar!

Oman-Air-Flug-umbuchen - Tarifkonditionen Flex Ticket
Die Tarifklassen von Oman Air – Die Tickets ohne Umbuchungsgebühr werden als Flex-Ticket bezeichnet…
Singapore Airlines Flex Ticket - Open Return
Auch bei Singapore Airlines ist in gewissen Tarifen eine gratis Umbuchung in Form eines Flex Tickets möglich!

Im Jahr 2019 sind während unserer Recherchen keine klassischen Open Return Tickets mehr verfügbar gewesen. Alle Airlines arbeiten derzeit mit Flex Tickets.

Die beliebtesten Ziele für Open-Return-Tickets

Beliebte Destinationen für Open Return Tickets sind vor allem Australien und Neuseeland. Gleich danach kommen die USA und Kanada. Doch auch für Südostasien-Reisen sind Open-Return-Tickets nachgefragt.

Häufigste Gründe für Open Return Tickets je Land

  • Australien: Work & Travel
  • Neuseeland: Work & Travel
  • USA: Auswanderer & Arbeiter
  • Kanada: Arbeiter
  • Emirate: Arbeiter
  • Singapur: Asien-Rundreisen, Backpacker

Wer bietet Open Return Tickets an

Open Return Tickets werden von spezialisierten Reisebüros / Webseiten angeboten oder von Fluglinien selbst. Anbei finden Sie einen Überblick über die besten Airlines zur Buchung von Open Return Tickets.

Open Return Tickets Airlines

Alle Fluggesellschaften, die Open-Return-Tickets oder Flex-Tickets anbieten.
AirlineOpen-ReturnFlex-Ticket
Air FranceNeinJa
Cathay PacificNeinJa
China AirlinesNeinJa
EmiratesNeinJa
EtihadNeinJa
Korean AirNeinJa
LufthansaNeinJa
Malaysia AirlinesNeinJa
QantasNeinJa
Qatar AirwaysNeinJa
Singapore AirlinesNeinJa
Thai AirwaysNeinJa

Nur noch Flex-Tickets bei Airlines verfügbar…

Hinweis: Laut unseren Recherchen sind die klassischen Open-Return-Tickets bei keiner Airline mehr verfügbar. Das Open Return Tickets ist den Flex-Tickets gewichen, welche im Prinzip die selben Anforderungen erfüllen, aber rechtzeitig umgebucht werden müssen.

Bei der Buchung von Flex-Tickets ist zusätzlich exakt auf die Tarfibedingungen und Gültigkeitszeiträume zu achten!

Open Return Tickets / Flex Tickets buchen

Open Return Tickets können Sie auf spezialisierten Webseiten buchen. Wir empfehlen aber den regulären Weg über die Webseiten der Airlines zu gehen. So können Sie dort direkt durch die Buchung von gratis umbuchbaren Flex-Tickets einen offenen Rückflug erzielen. Es versteht sich wohl von selbst, dass diese Flexibilität durch Extrakosten hinzugekauft werden muss.

Websites zur Buchung von Open Return Tickets

Flex Ticket Buchen - Beispiel Emirates
Flex Tickets, die kostenlos umgebucht oder storniert werden können, sind teurer als die festen Tickets. Die Buchung nehmen Sie am besten selbst auf der Website der Airline vor – im Beispiel: Emirates.

Das Open Return Ticket nutzen – Ablauf

Die Nutzung eines Open Return Tickets ist denkbar einfach. So lässt sich der Hinflug ganz regulär zum gebuchten Datum antreten. Wenn Sie dann zurück fliegen möchten, müssen Sie den Rückflug einfach umbuchen.

Es gibt keine Frist die Sie dabei einhalten müssen. Wenn Plätze frei sind, dann ist die Umbuchung im Vorfeld von ein paar Tagen regelbar und kann meist bequem online erfolgen. Als Richtlinie gelten dennoch ca. 6-8 Wochen, um wie vorher bereits erwähnt, die Verfügbarkeiten zu gewährleisten bzw. freie Plätze zu finden.

Die (Um)Buchung des Rückflugs erfolgt dabei entweder über das Reisebüro bzw. den Kundenservice der Website auf der Sie das Ticket gebucht haben oder aber beim Kundenservice der ausführenden Airline direkt. Die Flex-Tickets können bei modernen Airlines in der Regel auch online über die Buchungsverwaltung selbst geändert werden.

Das Open Return Ticket nutzen - Ablauf - Thai Airways Buchungsänderung
Online Buchungsverwaltung der Thai Airways..

Haben Sie schon ein Open Return Ticket genutzt? Wie waren Ihre Erfahrungen?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here