GCMap Tutorial - Funktionen, Anleitung, Tipps

Jeder, der ernsthaft Meilen sammelt, wird irgendwann über meilenbasierte Awardcharts stolpern. Diese sind nichts andere als Tabellen, welche einen Preis für Flugprämien nach Distanz angegeben.

Durch das geschickte Ausnutzen exakt dieser Distanzbänder können Sie den Wert Ihrer Meilen enorm steigern. Während zum Beispiel ein Flughafen von der Distanz her noch im billigeren Entfernungsband liegt, kann der Nachbarairport schon in die nächsthöhere Kategorie fallen.

Um exakt diese Grenzen auszuloten gibt es ein wertvolles Tool: GCMap…

Was ist GCMap

GCMap ist eine Website welche es Ihnen ermöglicht ganz einfach die Great Circle Distanz rund um einen Punkt auf der Erde einzuzeichnen. Zusätzlich lassen sich im Handumdrehen auch Flughäfen der Karte hinzufügen und so sehen Sie auf einen Blick, ob ein Airport von Ihrem Ausgangspunkt in Ihrem gewünschten Radius liegt.

Für wen bietet sich GCMap an?

GCMap eignet sich somit vor allem für Vielflieger und Meilen-Sammler, welche im Vorfeld bei Ihrer Recherche möglich Zielflughäfen in einem Distanzband ermitteln möchten.

Asia Miles Standard Award Chart
Ein Beispiel aus dem Asia Miles Awardchart. Je geringer die Distanz, umso weniger Meilen kostet ein Flug. wer geschickt Start und Ziel festlegt, kann erheblich mehr Wert bekommen!

Welche Möglichkeiten bietet GCMap

Mit GCMap können Sie ganz einfach Distanz-Radien um bestimmte Orte ziehen. Außerdem lassen sich Flughäfen einzeichnen und auch die Erstellung mehrer Radien in einer Karte ist möglich.

Dabei lässt sich bequem die Distanz anpassen oder der Ausgangspunkt ändern. Generell bietet GCMap noch viel mehr Funktionen, welche aber für den Zweck des Meilen einlösens überflüssig sind.

GCMap gezeichnete Karte

GCMap Tutorial / Anleitung

In den folgenden Abschnitten erklären ich Ihnen, wie Sie GCMap nutzen können und erkläre Ihnen die Funktionen des Tools Schritt für Schritt.

Meilenradius (Great Circle Distance) einzeichnen

Das Einzeichnen des gewünschten Umkreises rund um Ihren Ausgangspunkt / Abflughafen ist der erste und wichtigste Schritt um auf einen Blick die Möglichkeiten für Flüge in einem Distanzband zu ermitteln. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf den zweiten Button von oben „Map“ – neben diesem steht „Map Ranges“ geschrieben.
  2. Sie gelangen nun auf die Karte. Scrollen Sie weiter nach unten und öffnen Sie den Bereich „Ranges“.
  3. Dort geben Sie nun den gewünschten Distanzradius + Einheit ein. Trennen Sie dies mit einem @ vom dreistelligen Flughafencode. Beispiel: 2750nm@BKK = ein 2750 Meilen Radius rund um Bangkok Suvarnabhumi.
  4. Klicken Sie anschließen auf den Button „Draw Map“ und der Radius erscheint auf der Karte.
  5. In der Box rechts neben den Eingabefeldern können Sie dann Einstellungen bezüglich der Optik der Karte sowie der Beschriftung der Punkte treffen. Allgemein reichen aber die Standard-Settings.

GCMap Startseite

GCMap Einstellung des Radius

Karte erstellen GCMap

Flughäfen einzeichnen

Da Sie nun Ihren Zirkel um den gewünschten Abflugort gezeichnet haben, ist es wichtig exakt zu ermitteln, ob ein gewünschter Zielflughafen in diesem Gebiet liegt. Während es bei einigen Zielen offensichtlich ist, kann es vor allem bei Airports im Grenzbereich wichtig sein die genauen Standorte zu ermitteln. Tragen Sie am besten auch nahegelegene Ausweichflughäfen oder alternative Ziele ein. Flughäfen zeichnen Sie bei GCMap wie folgt ein:

  1. Scrollen Sie zum Feld „Map Controls“ / „Paths“.
  2. Geben Sie in die dortige Eingabebox einfach einen dreistelligen Airport Code ein.
  3. Mehrere Airports können in separaten Zeilen eingegeben werden.
  4. Klicken Sie auf Draw Map.

GCMap Einzeichnen von Flughäfen außerhalb des Radius

Mehrere Radien einzeichnen

Falls Sie einen kompletten Überblick über die möglichen Ziele und Distanzbänder haben möchten, dann ist es bei GCMap auch sehr einfach möglich mehrere Kreise um den selben oder unterschiedliche Flughäfen einzuzeichnen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie dabei exakt gleich vor, wie wenn Sie einen Radius einzeichnen.
  2. Verwenden Sie für jeden Radius eine neue Zeile in der Eingabebox.
  3. Es können beliebig viele Radien eingezeichnet werden. Es ist aber ratsam nicht mehr als drei Radien zur Ermittlung von Meilencharts zu verwenden.

Zwei Radien auf der Karte bei GCMap

Distanz errechnen

Neben der Kartendarstellung bietet sich auch die Möglichkeit die exakte Distanz über den Erdball errechnen zu lassen. Um die Distanz in Meilen zwischen dem Start- und Zielflughafen zu ermitteln, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf den „Button Distance
  2. Scrollen Sie zur Eingabe-Box „Controls„.
  3. Geben Sie dort einfach den 3-stelligen Flughafencode des Startflughafens sowie des Zielflughafens ein. Trennen Sie die Flughäfen mit einem Bindestrich.
  4. Wählen Sie die gewünschte Einheit aus.
  5. Klicken Sie auf Calculate.

Nun wird Ihnen im oberen Bereich der Website die exakt errechnete Distanz angezeigt. Auch die Darstellung von Stoppover oder Open Jaw Reisen ist damit möglich. Reihen Sie dazu einfach mehrere Flughafen-Codes aneinander.

Ganz allgemein eignet sich die Errechnung der Distanz zur Nachprüfung der Ergebnisse aus den Karten.

GCMap Distanz berechnen

Fazit GCMap für Meilensammler

Wie Sie sehen, ist GCMap ein wertvolles Tool für alle Vielfliegerprogramm mit Meilenbasierten Charts um zunächst einmal eine grobe Analyse der Möglichkeiten zu ermitteln. Anhand der Radien lassen sich die Meilencharts vollständig ausnutzen und ggf. Auch günstigere Alternativ-Airports finden, welche nur wenige Meilen näher liegen und somit gleich 30% oder gar mehr günstiger sein können.

Das beste an GCMap ist die Tatsache, dass die Nutzung vollkommen kostenlos ist und mit etwas Übung auch kinderleicht von der Hand geht.

Nutzen Sie GCMap regelmäßig zur Flugsuche für Awardflüge? Welche Settings sind noch zu empfehlen?

Airguru Mike ist mehr als 200 Tage im Jahr unterwegs und hat sich vor allem den Fernreisen verschrieben. Dabei ist er vor allem im asiatischen Raum unterwegs und kennt die Gegend und deren Airlines wie seine Westentasche. Ganz gleich ob Low-Cost-Carrier oder Business-Class, Mike ist auf unterschiedliche Arten unterwegs und erlebt so alle Facetten des Reisens. Neben Reiseberichten, Trip-Reports und Airline-Reviews finden Sie hier auch ausführliche Tutorials von Mike. Denn er ist der leidenschaftliche Meilensammler des Airguru-Teams und lässt Sie hier an seinen Erfahrungen teilhaben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here