Meilen kaufen - Guide, Überblick, Preise Vielfliegermeilen

Meilen kann man nicht nur sammeln, sondern bei vielen Vielfliegerprogrammen auch kaufen. Vor allem zur Aufstockung des Meilenkontos oder aber um mit etwas Geschick günstige Business- & First-Class Flüge abzustauben, lohnt sich der Meilen Kauf in vielen Fällen.

Welche Programme Meilen verkaufen, welche Konditionen diese bieten und auf was Sie beim Kauf von Meilen achten müssen, verrate ich Ihnen hier im Guide.

Meilen kaufen – Vorteile

Die Vorteile eines Meilenkaufs können vielfältig sind und liegen auf der Hand. Vor allem in Situationen wo Ihnen nur noch wenige Meilen zum Prämienflug fehlen, kann der Kauf von Meilen extrem sinnvoll sein. Doch auch dann, wenn Sie gezielt auf spezielle Business- oder First-Class schielen, können Sie mit etwas Geschick diese Flüge 50-70% günstiger bekommen. Das Resultat eines geschickten Meilenkaufs ist dann zum Beispiel ein First Class Flug den Sie für 2.000€ gekaufte Meilen anstatt regulärer 5.000€ buchen. Diese Option ist vor allem sehr interessant für all diejenigen, die ohnehin bereit sind 5.000€ für diesen Flug auszugeben und so richtig sparen.

Weniger interessant ist der Meilenkauf für jemanden, dessen Ziel es ist möglich günstig zu fliegen. Den die direkte Buchung von günstigen Tickets in der Economy Class ist in 90% aller Fälle deutlich billiger als die Buchung via Flugprämie!

Meilen kaufen – Risiken

Leider birgt das Kaufen von Meilen auch ein paar Risiken und generell empfehlen ich nicht Meilen auf Vorrat oder zum Horten zu kaufen. Wenn Sie Meilen kaufen möchten, dann mit einem kurz- oder mittelfristigem und festgesetztem Ziel. Anbei ein paar Nachteile des Meilenkaufs…

Meilen sind nicht flexibel einsetzbar: Während Geld gegen alles mögliche eingetauscht werden kann und das weltweit, so sind Vielfliegermeilen unflexibel und können nur beim entsprechenden Partner eingelöst werden. Meilen lassen sich auch nicht mehr in Geld umwandeln und so müssen Sie diese letztendlich in einen Prämienflug umwandeln.

Meilen können verfallen: Während Geld kein Ablaufdatum hat, so unterliegen gekaufte Prämienmeilen dem regulären Verfallsdatum bei Vielfliegerprogrammen.

Die Gefahr der Abwertung: Immer wieder werten Fluggesellschaften die Meilen in ihren Vielfliegerprogrammen ab. Im Endeffekt bedeutet dies, dass der Wert einer Meile niemals garantiert ist. Abwertungen geschehen zwar in der Regel nicht über Nacht und mit Vorankündigung, sind aber durchaus möglich. Halten Sie gekaufte Meilen also im Idealfall immer so kurz wie möglich.

Flugprämien Verfügbarkeit: Flugprämien sind bei den meiste Airlines nicht garantiert und so gibt es für Sie keine Sicherheit, dass Sie Ihren Wunschflug am Wunschdatum auch buchen können. Recherchieren Sie hier auf jeden Fall im Vorfeld. Bei Upgrade-Sitzen empfehle ich Ihnen das Tool Expert-Flyer. Viele Vielfliegerprogramme ermöglichen aber eine Verfügbarkeitsrecherche im Vorfeld ohne die Meilen im Konto haben zu müssen.

Schauen Sie also immer zuerst nach den Verfügbarkeiten und kaufen Sie danach die Meilen für den Flug. Wenn Sie flexibel sind, haben Sie in diesem Punkt aber eher weniger Probleme.

Meilen kaufen – Darauf müssen Sie achten

Sale IconBeim Meilen kaufen ist es die hohe Kunst genau den richtigen Zeitpunkt zum Meilen kaufen abzupassen. So gibt es zum Beispiel häufig Boni für Meilen-Käufe oder gewisse Rabattaktionen. Im Idealfall lösen Sie diese gekauften Meilen dann auf Flug-Sonderangeboten ein (z.B. Meilenschnäppchen bei Miles & More). Auf diese Art und Weise holen Sie das Maximum aus den Meilen heraus und können vor allem First- und Business-Class-Flüge extrem günstig bekommen.

Meilen kaufen lohnt sich also vor allem für diejenigen, welche ohnehin bereit sind mehr Geld für hochwertige Flüge auszugeben und diese mit kleinen Tricks und Umwegen oft um gut 50-70% billiger bekommen können.

Hinweis: Meilen werden meist in US-Dollar verkauft. Da Währungen schwanken habe ich hier den Meilenpreis nicht in Euro umgerechnet. Bei einem günstig stehendem US-Dollar/Euro-Kurs können Sie natürlich zusätzlich beim Meilenkauf profitieren…


Air France/KLM Flying Blue Meilen kaufen

Flyingblue LogoBei Flying Blue von AirFrance und KLM können Sie ganzjährig und regulär Meilen kaufen. Dabei sind Basismitglieder auf maximal 75.000 Meilen pro Kalenderjahr beschränkt. Silver, Gold und Platinum Status Inhaber können unbegrenzt Meilen kaufen.

Meilen können in Einheiten von je 2.000 Meilen gekauft werden. Der bisher höchste Bonus beim Kauf von Flying Blue Meilen betrug 100% – üblich sind aber 30% bis 50%.

Generell ist Flying Blue nicht das schlechteste Programm zum Meilen kaufen, ein echter Hit aber auch nicht. Interessant wird es meiner Meinung nach, wenn Promoaktionen angeboten werden und Meilen für einen Tarif unter 1,5 Cent pro Meile gekauft werden können.

  • Allianz: Skyteam
  • Kosten (regulär): 2,75 €-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,4 €-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: 75.000 Meilen pro Jahr (keine Begrenzung mit Silver, Gold und Platinum Status)
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarten

American Airlines AAdvantage Meilen kaufen

AAdvantage LogoAmerican Airlines erlaubt den Meilenkauf im AAdvantage Programm das ganze Jahr über. Der Maximalwert an Meilen pro Account ist auf 150.000 Meilen gedeckelt. Regulär kosten die Meilen 3 US-Cent pro Meile, was auf den ersten Blick recht unattraktiv erscheinen mag.

Aufgrund der häufigen und guten Bonusaktionen lassen sich aber regelmäßig auch Meilen für unter 2 US-Cent einkaufen. Besonders hervorzuheben ist aber der attraktive Award-Chart, welcher bei richtiger Anwendung und Buchung der passenden Flüge extrem gute Angebote mit dem Meilenkauf realisierbar macht.

Anbei ein paar Beispiele für attraktive Flugprämien bei AAdvantage:

  • Etihad First Class Apartment von Abu Dhabi nach London: 62.500 AAdvantage Meilen + ca. 20 USD –> ca. 950€
  • Cathay Pacific First Class von New York nach Vancouver: 55.000 AAdvantage Meilen + minimale Steuern und Gebühren –> ca. 850€
  • Cathay Pacific First Class von China, Thailand, Singapur nach Südpazifik (z.B. Australien, Neuseeland, Fiji, etc.) für 50.000 Advantage Meilen + minimale Steuern und Gebühren –> ca. 750€

Vor allem mit Partnerairlines können Sie bei AAdvantage tolle Flüge buchen und so von guten einem preiswertem Meileneinkauf profitieren!

  • Allianz: Oneworld
  • Kosten (regulär): 2 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,7 US-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: 150.000 Meilen pro Jahr
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarten

Alaska Airlines Mileage Plan Meilen kaufen

Alaska Mileage PlanAlaska Airlines erlaubt einen unbegrenzten Zukauf von Mileage Plan Miles. Die Anzahl der gekauften Meilen pro Transaktion ist zwar beschränkt, sie können den Kaufvorgang aber beliebig oft wiederholen. Vor allem zum Kauf von Business- und First-Class-Tickets bietet sich der Alaska Mileage Plan an. Immer dann wenn Promo-Aktionen Rabatte auf den Meilenkauf gewähren wird es besonders interessant.

Interessant ist auch das breit gefächerte Netzwerk an Partnerairlines, da Alaska Airlines in keiner Luftfahrtallianz ist und somit Partner aus unterschiedlichen Allianzen wählen kann. Besonders lukrativ können hochwertige Tickets mit Cathay Pacific, Emirates oder Korean Airways sein.

Regulär kosten Alaska Mileage Plan Meilen 2,96 US-Cent pro Meile. Dieser Preis gilt dauerhaft. Im Rahmen von Bonus-Aktionen können Sie aber bis zu 50% Extrameilen erhalten. Damit reduziert sich der Preis auf knapp unter 2 USD-Cent pro Meile und das macht Prämienbuchungen extrem interessant!

  • Allianz: Keine
  • Kosten (regulär): 2,96 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,90 US-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: Keine
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarten

United Airlines Mileage Plus Meilen kaufen

United Mileage Plus LogoUnited Airlines hat einen attraktiven Awardchart. Business- und First Class Flüge erfordern vergleichsweise wenige Meilen und auch der Kauf von Meilen ist dauerhaft möglich. Besonders lohnenswert wird das Meilen kaufen bei United aber immer dann, wenn Bonusaktionen laufen. Während im Normalfall 1 United Meile 3,5 US-Cents kostet, kann der Preis zu Sonderaktionen durchaus auf 1,88 US-Cent fallen.

Zwar bietet Uniteds Mileage Plus dauerhaft die Möglichkeit Meilen zu kaufen, man sollte man aber eine der regelmäßig angebotenen Bonus-Aktionen abwarten um einen besseren Preis zu erzielen. Insgesamt ergibt sich dann eine interessante Kombination aus günstigen Meilen, günstigem Awardchart und niedrigen Steuern und Gebühren auf Prämienflügen. Die Star Alliance Fluggesellschaften, welche über United gebucht werden können machen die Sache umso interessanter!

  • Allianz: Star Alliance
  • Kosten (regulär): 3,5 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,88 US-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: 150.000 Meilen pro Jahr (max. 80.000 pro Transaktion)
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarte

British Airways Executive Club Avios kaufen

BA AviosBritish Airways Executive Club ist ein sehr kundenfreundliches Meilenprogramm wenn es um den Zukauf geht. Das gesamte Jahr über können Sie Avios im Wert von bis zu 200.000 Einheiten kaufen.

Dabei ist der reguläre Preis zwischen 1,89 €-Cent und 3,6 €-Cent angesiedelt. Durch Promo-Aktionen lassen sich dann auch gerne mal 1,2 €-Cent für eine Meile erzielen, was extrem interessant ist!

Avios eignen sich dann vor allem für die Einlösung auf kurzen Economy Flügen. Wenn Sie aber einen guten Preis von nur 1,2 Cent pro Avios erzielt haben, ergeben sich auch zahlreiche Möglichkeiten Business und First Class Flüge auf der Langstrecke günstig zu buchen. Besonders interessant ist hier die Partnerairline Cathay Pacific… Hier kommt die Abwertung des Awardcharts am wenigsten zu tragen.

  • Cathay Pacific Business Class von New York nach Vancouver (oneway): 37.500 Avios + ca. 32€ –> ca. 480€
  • Cathay Pacific Business Class von Tokio nach Hongkong (oneway): 20.000 Avios + ca. 24€ Steuern und Gebühren –> 270€
  • Cathay Pacific First Class von Tokio nach Hongkong (oneway): 40.000 Avios + ca. 24€ Steuern und Gebühren –> 500€

Wie Sie sehen sind auch hier keine wirklichen Langstrecken in der Business Class dabei. Ab Hong Kong lassen sich aber sehr günstig Mittelstrecken mit Cathay Pacific realisieren.

  • Allianz: Oneworld
  • Kosten (regulär): 1,9-3,6 €-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,2 €-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: 200.000 Avios pro Jahr
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarte

Etihad Guest Meilen kaufen

Etihad Guest LogoBei Etihad Guest können Sie seit einigen Jahren direkt Meilen kaufen und das dauerhaft. Die maximale Anzahl ist dabei auf 100.000 Meilen pro Jahr gedeckelt. Während der Meilenkauf bei Etihad Guest mit einem Preis von 2 US-Cent recht solide ist und sich eher nur zum Zukauf von fehlenden Meilen anbietet, können Sie bei Promo-Aktionen bis zu 20% mehr Meilen erhalten, was den Meilenpreis auf rund 1,67 US-Cent drückt.

Besonders empfehlenswert ist es aber mit einem kleinem Trick Etihad Guest Meilen für nur rund 0,80 US-Cent zu kaufen. Die Miles Plus Cash Option ist hier das Zauberwort, welche den Zukauf von bis zu 25% der nötigen Meilen für einen Prämienflug erlaubt.

Wer die Cash Plus Option bei seiner Buchung also klug einsetzt, kann das Maximum aus den Flugprämien bei Etihad Guest herausholen und so zu einem guten Kurs Meilen zukaufen.

Folgende Preise in der First- und Business-Class lassen sich dann zum Beispiel realisieren:

  • Abu Dhabi – Mumbai (First Class): 52.648 Meilen + 860 AED (€) –> ca. 900€
  • Paris – Abu Dhabi (First Class Apartment): 83.622 Meilen + 259€ –> ca. 1.400€
  • Abu Dhabi – New York (First Class Apartment): 136.460 Meilen + 1.010 AED (€) –> ca. 2.100€
  • Abu Dhabi – Sydney (First Class Apartment): 136.460 Meilen + 960 AED (€) –> ca. 2.050€

Wen Sie nun bedenken, dass die ausgezeichnete First Class bei Etihad normalerweise nicht unter 4.000-5.000€ zu bekommen ist, lohnt sich das Sammeln bei Etihad durchaus, sofern Sie auf die hauseigenen Flüge der Airline spitzen.

  • Allianz: Keine
  • Kosten (regulär): 2 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,7 US-Cent pro Meile / via Miles Plus Cash nur 0,80 US-Cent
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: 100.000 Meilen pro Jahr (max. 60.000 Meilen pro Transaktion)
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarten

Emirates Skywards Meilen kaufen

Emirates Skywards LogoBei Emirates Skywards können Sie Meilen dauerhaft zum Tarif von 3 US-Cent pro Meile kaufen. Das ist leider alles andere als attraktiv. Bis zu 100.000 Meilen können so pro Jahr gekauft werden. Rabatte sind von 15% bis 25% gestaffelt und von der gekauften Meilenmenge abhängig. Generell rate ich Ihnen zum Meilenkauf, wenn noch eine gewisse Anzahl fehlt.

Am interessantesten ist die Cash + Miles Funktion, welche die Barzuzahlung bei Prämienflügen erlaubt. Generell rate ich bei Emirates Skywards aber dazu Meilen über die American Express Karte zu generieren.

  • Allianz: Keine
  • Kosten (regulär): 3 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): nicht bekannt – Rabatte bis zu 25% möglich
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: 100.000 Meilen pro Jahr
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarten

Cathay Pacific Asia Miles kaufen

Asia Miles LogoAsia Miles bietet keine direkte Funktion zum Meilenkauf an, allerdings lassen sich Meilen verschenken und somit an andere Asia Miles Accounts übertragen. Sowohl der Käufer, als auch der Empfänger muss mindestens eine gültige Transaktion in den letzten 12 Monaten im Account vorweisen. Es können maximal 15.000 Asia Miles pro Kalenderjahr verschenkt werden, zudem können maximal 30.000 Asia Miles pro Kalenderjahr empfangen werden.

Es wird eine Servicegebühr von 20 USD pro Kauftransaktion fällig. 1.000 Asia Miles kosten immer 32,50 USD (es müssen immer mindesten 1.000 Meilen gekauft werden). Jede weitere Meilen können in 500er Blöcken zu je 16,25USD gekauft werden. 1 Asia Meile kostet also immer exakt 3,25 USD-Cent.

Generell ist das Meilen kaufen bei Asia Miles extrem unattraktiv uns setzt einen Partner zum gegenseitigen Verschenken voraus. Auch der Preis zum Meilenkauf bei Asia Miles ist nicht wirklich attraktiv und deshalb rate ich bei Asia Miles vom Meilenkauf ab.

  • Allianz: Oneworld
  • Kosten (regulär): 3,25 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): nicht bekannt
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: maximal 30.000 empfangen / 15.000 verschenken
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarte

Avianca Lifemiles kaufen

Aviance Lifemiles LogoAviancas Lifemiles ist eines der besten Vielfliegerprogramme zum Meilen kaufen. Durch die Kombination aus günstigen Meilen und lohnenswerten Prämienflügen ist dieses Programm unter Vielfliegern schnell zum Geheimtipp geworden. Neben der dauerhaften Möglichkeit Meilen für 3,3 US-Cent pro Meile zu kaufen, haben Sie auch die Möglichkeit bis zu 60% der Meilen erst bei der Buchung einkaufen.

Vor allem wen Bonusaktionen stattfinden haben Sie die Möglichkeit Avianca Lifemiles lohnenswert zu kaufen. Dann sind Preise von rund 1,4 US-Cent realisierbar.

  • Allianz: Star Alliance
  • Kosten (regulär): 3,3 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,4 US-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: maximal 200.000 Meilen pro Jahr
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarte

Iberia Plus Avios kaufen

Iberia Plus LogoAvios sind auch die Währung der Fluggesellschaft Iberia und so können Sie auch im Iberia Plus Programm Avios kaufen. Avios lassen sich zudem frei zwischen einem British Airways Executive Club und Iberia Plus Konto übertragen.

Generell ähneln sich die Konditionen zum Meilenkauf und einlösen bei Iberia Plus doch sehr zum British Airways Executive Club.

  • Allianz: Oneworld
  • Kosten (regulär): 1,8-2,55 €-Cent pro Avios
  • Kosten (Aktion): bis zu 0,95 €-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: maximal 100.000 Avios pro Jahr
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarte

Aegean Miles+Bonus Meilen kaufen

Aegean Miles+Bonus LogoObwohl das Vielfliegerprogramm von Aegean alles andere als bekannt und beliebt ist, so lassen sich seit geraumer Zeit beim Star Alliance Mitglied Meilen kaufen. Aegean Miles+Bonus Meilen kosten regulär 2,50 €-Cent pro Meile. Miles+Bonus Mitglieder können maximal 50.000 Meilen pro Mitgliedschaftsjahr kaufen.

Bei Bonusaktionen lassen sich Meilenpreise von bis zu 1,80 €-Cent Pro Meile realisieren. Obwohl Aegean bei regulären Angeboten eher nicht attraktiv zum Meilenkauf ist, so können Sie bei Bonusaktionen aber durchaus lohnenswerte Star Alliance Flüge ergattern. Zum Beispiel könnten sich kurzfristige Lufthansa First Class Flüge in die USA lohnen.

  • Allianz: Star Alliance
  • Kosten (regulär): 2,5 €-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): bis zu 1,8 €-Cent pro Meile
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: maximal 50.000 Meilen pro Jahr
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarte

Singapore Airlines KrisFlyer Meilen kaufen

Singapore KrisFlyer LogoBeim KrisFlyer Programm von Singapore Airlines können Sie keine Meilen direkt kaufen. Allerdings erlaubt Singapore Airlines den Zukauf von Meilen bis zu 50% bei Buchung einer Flugprämie. Zukaufbare Meilen bei der Flugbuchung kosten immer fix 4 US-Cent pro Meile. Generell ist der Zukauf bei KrisFlyer eine gute Option, wenn noch ein paar Meilen fehlen. Zum Erlangen von günstigen First- oder Business-Class Flügen ist der Kauf von Meilen bei Flugbuchung aber nicht geeignet, da 4 US-Cent einfach zu teuer sind.

Wenn Sie bei Singapore Airlines Meilen kaufen möchten, rate ich Ihnen dies über die Nutzung Ihrer American Express Kreditkarte zu tun und die Rewards in KrisFlyer Meilen zu tauschen.

  • Allianz: Star Alliance
  • Kosten (regulär): 4 US-Cent pro Meile
  • Kosten (Aktion): nicht verfügbar
  • Zeitraum: Dauerhaft
  • Begrenzung: maximal 50% Zukauf für Flugprämie
  • Die passende Kreditkarte: American Express Kreditkarten

Lufthansa Miles & More Meilen kaufen

Miles & More LogoDer direkte Kauf von Lufthansa Miles & More Meilen ist seit 2014 nicht mehr möglich und wird wohl aufgrund der neusten Klage eines Miles & More Kunden auch nie mehr kommen.

Trotz dieser Tatsache können Sie bei Miles & More indirekt Meilen kaufen, wenn auch nur auf Umwegen und in Verbindung mit anderen Vorteilen / Produkten.

Zeitschriften Abos: Zeitschriften Abos ermöglichen es Ihnen Miles & More Meilen teils für unter 1€-Cent zu kaufen. Dies ist sensationell gut und mit das Beste, was Sie überhaupt machen können! Wenn Sie bedenken, dass eine Miles and More Meile laut Wert-Tabelle einen durchschnittlichen Wert von 1,2 €-Cent hat, machen Sie hier je nach Angebot also 0,2 Cent gut.

Das hört sich zunächst nach wenig an, summiert sich aber und bei dem richtigen Einsatz kann der Wert einer Miles & More Meile auch schnell in Richtung 10 Cent gehen. Stichwort sind hier Business- und First-Class-Flüge.

Stöbern Sie also regelmäßig in den Angeboten für Zeitschriftenabonnements und kaufen Sie hierüber indirekt Miles & More Meilen!

Miles & More Gold Kreditkarte: Sehr häufig gibt es Promo-Aktionen, welche die Miles and More Gold Kreditkarte unters Volk bringen sollen. Dann wird ein Willkommensbonus von bis zu 20.000 Miles & More Meilen geboten. Da die Karte 9,16€ pro Monat kostet, kaufen Sie hier 20.000 Miles & More Meilen für 109,92€. Die entspricht einem Einkaufswert von einem halben €-Cent pro Meile.

Wenn Sie also Meilen kaufen wollen, dann achten Sie auf große Willkommensboni bei der Miles and More Gold Mastercard und kündigen Sie diese nach einem Jahr. Übrigens auch bei Willkommensboni bis hinab zu 10.000 Meilen für den Neuabschluss machen Sie einen guten Deal.

Miles and More Mastercard GoldHier geht es zur Miles & More Karte…

Welche Möglichkeiten zum Meilen kaufen nehmen Sie in Anspruch? Hinterlassen Sie doch ein Kommentar!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here