Miles and More Kreditkarte lohnenswert_ Versicherungen, Meilen sammeln, Preise

Die Miles and More Kreditkarten haben wir bereits in unserem großem Test in Hinblick auf die Konditionen unter die Lupe genommen. Ob die Miles and More Kreditkarten aber lohnenswert sind, haben wir etwas außer Acht gelassen. In diesem Beitrag gehen wir im Detail auf die großen Stärken und Schwächen der Miles & More Kreditkarten ein und verraten wann sich welche Version lohnt.


Was bringt die Miles & More Kreditkarte

Die Miles and More Kreditkarte bringt im Prinzip zwei große Vorteile: Das Miles & More Meilen sammeln im Alltag mit jedem Euro Umsatz und bei der Miles & More Gold der Meilenverfallschutz.

Zusätzlich ist das umfangreiche Versicherungspaket für Vielreisende definitiv ein Bonus obendrauf. Wenn Sie also viel unterwegs sind und bei Lufthansa Miles & More Meilen sammeln, dann kann die Miles and More Kreditkarte für Sie lohnenswert sein.

Als Schmankerl gilt auch der große Willkommensbonus, welcher manchmal schon den Abschluss aufgrund der Willkommens-Meilen lohnenswert macht. Wir haben ausführlich im Artikel “Miles & More Meilen kaufen” darüber berichtet…

Miles and More Mastercard GoldBei der Miles & More Gold ist sowohl das Versicherungspaket, als auch der Meilenverfallschutz besonders interessant!


Meilen sammeln mit der Miles & More Kreditkarte

Der Hauptgrund, der für die Miles & More Kreditkarte spricht, ist das Meilen sammeln im Alltag. Mit den Miles & More Kreditkarten jeglicher Versionen können Sie nämlich für das Lufthansa Miles & More Programm Meilen erzeugen und diese dann später für Prämien einlösen.

Generell sind die Sammelraten bei allen Miles & More Karten gleich, lediglich die Business Karten ermöglichen es die doppelte Anzahl an Meilen zu sammeln.

Privat Meilen sammeln

Sowohl die Miles & More Blue, als auch die Miles & More Gold Kreditkarten für Privatpersonen ergeben 1 Meile pro 2€ Umsatz. Der Überweisungsservice ergibt 1 Meile pro 1€ Umsatz.

Geschäftlich Meilen sammeln

Wenn Sie Inhaber der Miles & More Geschäftskreditkarten sind, dann erhalten Sie 1 Meile pro 1€ Umsatz, also exakt das Doppelte. Meilengutschriften sind allerdings nur auf geschäftliche Ausgaben anrechenbar. Inwiefern das nachgeprüft wird, entzieht sich unserer Kenntnis. Beim Überweisungsservice gibt es ebenfalls 1 Meile pro 1€ Umsatz.

Wie kann man mehr Meilen für Umsätze sammeln?

Avis LogoDie Lufthansa Kreditkarten sind ebenfalls gut für bestimmte Klientel an Reisenden geeignet. Interessant ist die Karte nämlich insbesondere dann, wenn Sie häufig in Hotels von Hilton übernachten und bei Avis einen Mietwagen reservieren. Bei beiden Partnern erhalten Sie zusätzliche Meilen auf den Umsatz bei Bezahlung mit der Kreditkarte.

Die Staffelung bei Avis sieht dabei wie folgt aus:

  • Privatkreditkarten: 4 Meilen für je 1 Euro Umsatz
  • Geschäftskreditkarten: 5 Meilen für je 1 Euro Umsatz

Bei Hilton erhaltet sind diese Meilenboni für Sie drin:

  • Privatkreditkarten: 3 Meilen für je 2 Euro Umsatz
  • Geschäftskreditkarten: 2 Meilen für je 1 Euro Umsatz

Die Preise für Miles & More Kreditkarten

Die Miles & More Kreditkarten sind nicht kostenlos und kosten immer eine monatliche Grundgebühr. Ausnahme sind hier die Status-Kreditkarten. Die Frequent Traveller Kreditkarte bietet die Leistungen einer Miles & More Gold Kreditkarte zum reduziertem Preis von 5,41€ monatlich. Die Lufthansa Senator Kreditkarte ist ebenfalls mit den Leistungen einer Miles & More Gold verbunden, für Senatoren aber vollkommen kostenlos.

Miles and More Blue

Die Miles and More Blue Kreditkarte kostet 4,58€ pro Monat. Alternativ kann der Kartenpreis auch in Meilen vom Meilenkonto abgebucht werden. Dann sind 1.375 Meilen pro Monat fällig.

Miles and More Blue Mastercard

Miles and More Gold

Die Miles and More Gold Kreditkarte kostet 9,16€ pro Monat. Alternativ kann der Kartenpreis auch in Meilen vom Meilenkonto abgebucht werden. Dann sind 2.750 Meilen pro Monat fällig.

Miles and More Mastercard Gold

Miles and More Business

Die Miles and More Business Kreditkarten sind ebenfalls als Blue und Gold Version erhältlich. Die Karten kosten exakt gleich viel wie die für Privatpersonen.


Preise für Verfügungen mit der Miles & More Kreditkarte

Leider sind die Miles & More Kreditkarten alles andere als günstige Kreditkarten. Lediglich die elektronische Bezahlung in Euro im Europäischem Wirtschaftsraum ist gebührenfrei. Für alle anderen Bezahl- und Abhebevorgängen werden bei allen Miles & More Kreditkarten Versionen folgende Gebühren fällig:

  • Geld abheben im Europäischem Wirtschaftsraum (auch DE): 2% des Betrags, mindestens jedoch 5€
  • Elektronische Bezahlung in einer anderen Währung als €: 1,75% vom Umsatz
  • Geld abheben weltweit: 2% des Betrags, mindestens jedoch 5€ + 1,75% des Betrags Fremdwährungsgebühr
  • Überweisungsgebühren: 2,5% des Betrags

Miles and More Mastercard Versicherungen im Detail

Für Vielreisende ist mit Sicherheit auch das umfangreiche Versicherungspaket der Miles and More Kreditkarten ein großes Plus. Versicherungspartner ist hier die AXA. Ob die Miles & More Kreditkartenversicherungen lohnenswert sind, verraten wir Ihnen hier.

Miles & More Blue Versicherungen

  • Keine Versicherungen, ein Versicherungspaket kann aber zugebucht werden.

Miles & More Gold Versicherungen

  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung
  • Mietwagenvollkaskoversicherung
  • Auslandsreisekrankenversicherung

Die Miles & More Status-Kreditkarten erhalten übrigens die gleichen Versicherungspakete wie die Miles & More Gold Kreditkarte.

Miles & More Business Versicherungen

Die Business Versionen der Miles & More Kreditkarten kommen ebenfalls mit den selben Versicherungspaketen wie die Privaten Gegenstücke. Die Miles & More Blue Business verfügt über keine Versicherung, die Miles & More Gold Business verfügt über die gleichen Reiseversicherungen wie die Privatversion. Diese unterliegen aber der Einschränkung, dass Versicherungsleistungen der geschäftlichen Miles & More Kreditkarte ausschließlich für Geschäftsreisen gelten.

Lohnt sich das Miles & More Versicherungspaket?

Axa Logo Miles & More VersicherungenGenerell sind die Miles & More Gold Karten Versicherungen vor allem für Reisende sehr lohnenswert. Die Auslandsreisekrankenversicherung läuft immer parallel zur Karteninhaberschaft und Sie sind somit auf allen Reisen im Jahr geschützt. Eine Buchung der Reise ist hier nicht mit der Karte nötig, die Auslandskrankenversicherung zählt immer.

Wenn Sie von der Mietwagenvollkaskoversicherung profitieren möchten, dann müssen Sie den Mietwagen auch über die Miles & More Kreditkarte buchen um geschützt zu sein. Die Vollkasko übernimmt zum Beispiel alle Schäden, welche zum Beispiel durch Ihr Verschulden entstanden sind. Oftmals sind solche Extra-Versicherungen beim Mietwagenanbieter sehr teuer, bei der Miles & More aber schon inklusive!

Die Deckungssummen der Miles & More Versicherungen sind in dieser Hinsicht auch durchaus attraktiv. Außer bei der Auslandsreise-Krankenversicherung gibt es allerdings eine Selbstbeteiligung, die sich aber in Grenzen hält und im Marktdurchschnitt liegt.

Anbei haben wir Ihnen einen groben Leistungsüberblick über die Miles & More Gold Versicherungen zusammengestellt.

Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung

  • Die Versicherung kommt für Rücktrittskosten/-gebühren und/oder Stornokosten/-gebühren auf, falls Sie Ihre Reise nicht antreten können.
  • Übernimmt Hinreise-Mehrkosten, wenn Sie eine Reise nur verspätet antreten können.
  • Bezahlt Rückreisekosten, falls Sie eine Reise abbrechen müssen.
  • Die Bezahlung der Reise über die Miles & More Karte ist Voraussetzung.
  • Der Versicherungsschutz wird auch aktiviert, wenn die Zahlung mittels Lufthansa Miles & More Credit Card Überweisungsservice getätigt wird oder über Internet-Zahlungsdienstleister wie z. B. PayPal mit Belastung der Kreditkarte erfolgt.
  • Stornokosten bis 5.000€ werden übernommen.
  • Eine Selbstbeteiligung von 10% oder mindesten 100€ wird jedoch fällig.

Mietwagenvollkaskoversicherung

  • Weltweiten Schutz bei Anmietung eines Mietfahrzeugs.
  • Car Sharing ausgeschlossen.
  • Schutz bei Verlust, Beschädigung oder Kollision.
  • Die Bezahlung des Mietwagens über die Miles & More Karte ist Voraussetzung.
  • Gültig für autorisierte Fahrer ab dem 21. Lebensjahr.
  • Mietdauer von maximal 30 Tage abgesichert.
  • Maximale Entschädigungsleistung 75.000€
  • Selbstbeteiligung: 200€ je Schadensfall

Auslandsreisekrankenversicherung

  • Unabhängig vom Einsatz der Karte immer gültig.
  • Bis zu 90 Tage im Ausland pro Reise gültig.
  • Kosten für Heilbehandlung (z.B. im Krankenhaus) sowie ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel werden erstattet.
  • Auch die Kosten für einen medizinisch notwendigen und ärztlich angeordneten Rücktransport an den offiziellen Wohnsitz der versicherten Person oder an das dem Wohnsitz nächstgelegene geeignete Krankenhaus werden übernommen.
  • Versicherung haftet in unbegrenzter Höhe.

Wie Sie sehen, liefert die Miles & More Gold Kreditkarte ein sehr umfangreiches Versicherungspaket für Reisende, welches gut und gerne mehr als 20€ im Monat kosten würde. Bitte bedenken Sie aber unbedingt, dass die Versicherungen der Business Karten nur für Geschäftsreisen gelten…


Miles & More Kreditkarte Willkommensbonus

Richtig lohnenswert ist der Abschluss einer Miles & More Kreditkarte immer dann, wenn es die Willkommensboni für Neuabschlüsse gibt. Vor allem die Gold Kreditkarte wartet hier mit satten Prämienmeilen auf, welche das Meilenkonto auf einen Schlag gut füllen.

In einigen Fällen ist es sogar lohnenswert die Miles & More Gold Kreditkarte nur wegen des Meilenbonus abzuschließen, da Sie auf diese Art und Weise Miles and More Meilen kaufen können.

Derzeit bietet Lufthansa folgenden Bonus für einen Neuabschluss der Kreditkarten an:

In der nachstehenden Tabelle können Sie zudem auf einen Blick erkennen, wie viel Sie eine Meile im Einkauf je Willkommensbonus kostet. Einen ausführlichen Artikel dazu haben wir hier verfasst…

Miles & More Gold Kreditkarte - Willkommensbonus Wert

Werte-Tabelle für Miles & More Gold Kreditkarten Willkommensboni. Es wurde eine Jahresgebühr von 109,92€ zugrunde gelegt.
WillkommensbonusMeilenpreis/Meile in €-Cent
1.000 Meilen10 Cent
2.000 Meilen5,5 Cent
4.000 Meilen2,7 Cent
6.000 Meilen1,8 Cent
8.000 Meilen1,4 Cent
10.000 Meilen1,1 Cent
12.000 Meilen0,9 Cent
14.000 Meilen0,8 Cent
16.000 Meilen0,7 Cent
18.000 Meilen0,6 Cent
20.000 Meilen0,5 Cent

Generell lohnt sich die Miles & More Kreditkarte im Neuabschluss immer dann, wenn der Bonus über 10.000 Prämienmeilen liegt. Dann kaufen Sie die Meilen über die Jahresgebühr der Kreditkarte nämlich für 1,1 Cent. Dieser Wert liegt unter dem rechnerischem Durchschnittswert einer Miles & More Meile.


Ist die Miles and More Kreditkarte lohnenswert?

Generell ist die Miles & More Kreditkarte für alle Meilensammler bei Lufthansa lohnenswert. Vor allem wenn Sie im Alltag kräftig beim Bezahlen Meilen sammeln möchten, dann sind die Miles & More Kreditkarten genau das Richtige für Sie. Die Karten werden deutschlandweit problemlos akzeptiert und jeglicher elektronische Bezahlvorgang in Deutschland ist absolut kostenlos für Sie.

Auch die kontaktlose Bezahlfunktion ist auf der höhe der Zeit und macht den Einsatz der Miles & More Kreditkarten gegenüber dem Bargeld sehr praktikabel und angenehm.

Wenn Sie Vielreisender sind, dann ist vor allem die Gold Version lohnenswert, da Sie hier auf ein umfangreiches Versicherungspaket zugreifen können. Auch Vielnutzer von Hilton Hotels und Avis können mit der Miles & More Karte sehr gut und schnell Meilen sammeln.

Expats und länger im Ausland lebende können leider nur bedingt von den sonst guten Konditionen der Miles & More Kreditkarten profitieren, da beim Auslandseinsatz in Fremdwährung und außerhalb des EWR immer Gebühren anfallen.

Welche Miles and More Version lohnt sich für mich?

Welche Miles & More Kreditkarte sich für welche Personengruppe lohnt, haben wir Ihnen hier auf einen Blick zusammengefasst.

  • Personen die Meilenverfallschutz möchten: Miles & More Gold
  • Meilensammler im Alltag: Miles & More Blue
  • Reisende: Miles & More Gold

Wenn Sie den Meilenverfallschutz möchten, dann kommen Sie um die Miles & More Gold kaum herum. So lange Sie diese innehaben, sind alle Miles & More Meilen unbegrenzt vor Verfall geschützt. Wer hingegen nur im Alltag und günstig Meilen sammeln will, der fährt mit der Miles & More Blue Kreditkarte besser.

Vielreisende, vor allem in Deutschland und der EU fahren mit der Miles & More Gold und dem Versicherungspaket gut. Hier sparen Sie sich einiges an Zusatzkosten & Versicherungen.

Nur wirklichen Geschäftsreisenden raten wir zur Business-Version der Miles & More Business Karten. Die Versicherungen greifen nämlich nur auf Geschäftsreisen und nur geschäftliche Umsätze sind zulässig zum Meilen sammeln.

Die großen Schwächen der Miles & More Kreditkarte

Die großen Schwächen der Miles & More Kreditkarten liegen vor allem in den hohen Gebühren im Ausland. Für Fernreisen eignet sich die Miles & More Kreditkarte nur bedingt, hier gibt es deutlich bessere Reisekreditkarten zum Geld abheben und bezahlen.

Miles and More Mastercard Gold

Hier die Miles & More Karten inkl. Bonus beantragen!

Sind die Miles & More Kreditkarten den Monatspreis wert? Hinterlassen Sie ein Kommentar!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here