Vietnam Airlines ist die wichtigste Fluggesellschaft in Vietnam und eine Skytrax 4-Star-Airline. Neben den vielen internationalen Routen bedient Vietnam vor allem auch die Inlandsstrecken im Premium-Segment. Wie sich Vietnam Airlines mit dem Airbus A321 auf Inlandsflügen in Vietnam schlägt und was Sie in Hinblick auf Sitzkomfort, Service und Verpflegung erwartet, erfahren Sie hier im Vietnam Airlines Economy Class Test für den Airbus A321.

Check-In & Boarding

Während meines Fluges von Nha Trang nach Ho Chi Minh City gab es keinerlei Probleme beim Check-In am kleinen Cam Ranh Airport bei Nha Trang.

Das Bodenpersonal beim Check-In war effizient und erledigte den Check-In-Vorgang schnell. Es gab keine langen Warteschlangen bei Vietnam Airlines, was aber mit Sicherheit auch an der geringen Größe des Airports gelegen haben mag. Doch auch in Ho Chi Minh City und Hanoi, konnte ich keine großen Menschenansammlungen an den Schaltern von Vietnam Airlines feststellen.

Vietnam Airlines Economy Class Check-In

Auch beim Boarding gab es keinerlei Beanstandungen. Aufgrund der Beschaffenheit am Flughafen in Cam Ranh musste über einen Bus geboardet werden, was aber sehr reibungslos und schnell durchgeführt wurde. Es gab entgegen meiner Erwartungen keinerlei Warteschlange am Boarding-Gate, der Bustransfers war also sehr gut im Vorfeld organisiert!

Boarding Vietnam Airlines Airbus A321 Cam Ranh Airport

Pünktlichkeit

Generell ist Vietnam Airlines eine der pünktlichsten Haupt-Airlines in asiatischen Raum. Im internationalen Vergleich liegt Vietnam Airlines an 5. Stelle des Pünktlichkeitsindex vor Singapore Airlines, Thai Airways, Malaysia Airlines und vielen weiteren Main-Carriern.

Auch während meiner Reise mit Vietnam Airlines startete das Flugzeug bereits rund 5 Minuten vorher. Auch am Zielort waren wir gut 10 Minuten vor der vorhergesagten Zeit. Vietnam Airlines ist aus dieser Hinsicht also uneingeschränkt zu empfehlen und eine der Top-Fluggesellschaften in Asien.

Vietnam Airlines Pünktlichkeit

Flugzeugmodelle

Vietnam Airlines betreibt eine Flotte an verschiedenen Flugzeugen. Auf den Inlandsrouten kommen vor allem Flugzeuge vom Typ Airbus A321 zum Einsatz, um welchen es hier im Bericht auch geht.

Derzeit sind 4 neue Airbus A321 NEO im Einsatz, weitere sind bestellt und sollen die teilweise schon die Jahre gekommen A321 in der Basisversion ersetzen.

Während meines Fluges kam einer der älteren A321 zum Einsatz, was sich an der Optik der Lackierung und im Innenraum bemerkbar machte. Dazu aber später mehr.

Auf Langstrecke fliegt Vietnam Airlines mit hochmodernen Airbus A350 und Boeing 787 der neusten Genration.

Vietnam Airlines Airbus A321-200
Der Airbus A321 von Vietnam Airlines kommt regional und in Südostasien zum Einsatz.

Sitzkomfort & Beinfreiheit

Der Sitzkomfort bei Vietnam Airlines Airbus A321 in der Economy-Class ist sehr gut. Die Kabine ist in einer 3-3 Bestuhlung ausgeführt, die Sitze sind breit und bieten genügend Platz für große Menschen.

Vietnam Airlines Economy Lehenverstellung
Die Rücklehne lässt sich im Airbus A321 von Vietnam Airlines extrem weit zurückstellen! Sehr bequem…

Die Beinfreiheit bei Vietnam Airlines im A321 ist extrem großzügig bemessen. Selbst Menschen mit mehr als 1.95 Größe sollten keinerlei Probleme mit dem Sitz des Vordermanns bekommen.

Die Rückenlehne lässt sich bei Vietnam Airlines in der Economy Class außergewöhnlich weit zurückstellen und ermöglicht bequemes Sitzen. Die Beine lassen sich komplett ausstrecken und Schlafen sollte ohne Probleme möglich sein.

Da die Business Class bei Vietnam Airlines auf Inlandsflügen mit dem A321 nur geringfügig bessere Sitze bietet, reicht ein Economy-Class Ticket meiner Meinung nach vollkommen aus.

Vietnam Airlines bietet auf Kurzstrecke eine der besten und großzügigsten Sitzplätze im gesamten asiatischen Vergleich!

Vietnam Airlines Airbus A321 Economy Class Beinfreiheit
Selbst bei bequemer Sitzopsiton war genügend Platz nach vorne! Die Beine des Tester sind ca. 1 Meter lang!

In-Flight-Entertainment

Im alten Airbus A321 der Vietnam Airlines ist ein stationäres Entertainment-System im Flugzeug verbaut. Die Bildschirme fahren von der Decke herunter. Während meines Fluges wurde das System allerdings nicht genutzt.

Im Airbus A321 NEO soll ein komplett neues System installiert worden sein, welches Filme & Musik auf eine zuvor geladene Smartphone-Applikation streamt.

Wie bei jeder guten Fluggesellschaft gibt es auch bei Vietnam Airlines ein Bordmagazin. Auch wenn die ersten 10 Seiten nur Werbung sind, so ist das Magazin doch einigermaßen interessant gestaltet. Sprachen sind Vietnamesisch und Englisch.

Annehmlichkeiten & Aufmerksamkeiten

Vietnam Airlines Economy Class Inlandsflug ErfrischungstuchAn Bord von Vietnam Airlines in der Economy Class gibt es ein Erfrischungstuch auf Kurzstreckenflügen. Auf Nachfrage kann man auch eine Decke erhalten. Weitere Aufmerksamkeiten werden den Gästen auf Kurzstrecke nicht zu Teil. Der Flug von Cam Ranh nach Ho Chi Minh dauerte ohnehin nur gute 25 Minuten, es blieb also auch gar keine Zeit für Bordservice.

Essensauswahl

Auf dem kurzen Flug von Cam Ranh nach Ho Chi Minh City wurde kein Essen und auch keine Snacks serviert.

Getränkeauswahl

Direkt nach dem Start wurde ein Becher mit Wasser oder Cola serviert. Auch auf Nachfrage gab es morgens um 9h keinen Orangensaft. Die Getränkeauswahl auf Inlandsflügen mit Vietnam Airlines kann also durchaus als dünn bezeichnet werden.

Service / Bordpersonal

Das Bordpersonal war während meines Fluges auf einer Inlandsroute in Vietnam quasi nicht präsent. Weder eine Begrüßung noch eine ordentliche Verabschiedung wurde vom Bordpersonal für nötig gehalten. Generell war das Personal eher vietnamesisch kühl und recht unherzlich.

Kabinenambiente

Das Kabinenambiente bei Vietnam Airlines gefällt mit persönlich überhaupt nicht. Farbauswahl und Muster treffen nicht meinen Geschmack, wirken gar altmodisch, bieder und kommunistisch an. Dies gilt jedoch nur für die A321 Produkte auf Kurzstrecke.

Das Langstreckenambiente im 787 Dreamliner und Airbus A350 konnte mich aber durchaus mehr überzeugen und gefällt mir auf Bildern recht gut.

Vietnam Airlines Economy Class Airbus A321 Kabine

Kabinenlautstärke

Die Kabine des A321 in der Economy Class war überraschend leise, die Triebwerke kaum zu hören.

Kabinenklima

Das Klima in der Kabine war für asiatische Airlines eher auf der kalten Seite, jedoch nicht so kalt, dass man es nicht aushalten könnte. Einen Pulli mit an Bord zu nehmen halte ich aber auf jeden Fall für ratsam.

Preis- / Leistungsverhältnis bei Vietnam Airlines Economy Class

Da Vietnam Airlines die Premium-Fluggesellschaft in Vietnam ist, sind die Preise natürlich auch höher als bei Billigfliegern. Allerdings muss man sagen, dass auf kurzen Inlandsflügen auf keinen Fall das Preis-/Leistungsverhältnis passt.

Rund 90€ pro Person für einen Ultrakurzstreckenflug von Cam Ranh nach Ho Chi Minh wurden fällig. Die Buchung erfolgte bereits Monate im Voraus.

Aufgrund der geringen Getränkeauswahl, des unherzlichen Service-Personals und dem geringen Umfang an Aufmerksamkeiten finde ich den Preis allerdings nicht gerechtfertigt. Auch der ausgezeichnete Sitzkomfort kann hier nichts retten, da man diesen auf Kurzstrecke ohnehin nicht wirklich braucht, bzw. für mich kein Entscheidungskriterium ist.

Vietnam Airlines A321 Exit-Row

Fazit: Vietnam Airlines Economy Test

Ob Vietnam Airlines nun verdient ein Skytrax 4 Star Carrier ist, kann ich aufgrund meiner einzigen Erfahrungen in der Economy Class auf Inlandsflug nicht sagen. Der Kurzstreckenflug in Vietnam mit dem Airbus A321 ist meiner Meinung nach aber nur untere Durchschnittskost und sogar manche kleine Fluggesellschaft aus Thailand kann mit gewissen Annehmlichkeiten und gutem Service mehr überzeugen.

Generell war das Erlebnis mit Vietnam Airlines in der Economy Class aber in Ordnung. Vor allem die großzügige Sitzkonfiguration bzw. die komfortablen Sitze überzeugen und sprechen für Vietnam Airlines.

Ich werde in Zukunft sicherlich keinen Bogen um Vietnam Airlines machen, auf Kurzstrecke aber mit Sicherheit günstigere Fluggesellschaften vorziehen. Wie sich die Langstrecke bei Vietnam Airlines schlägt kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beurteilen, werde es aber mit großer Wahrscheinlichkeit testen, sofern sich eine Gelegenheit ergibt. Sicher ist jedoch, dass hier einen ein komplett andere Produkt erwartet…

Vietnam Airlines Airbus A321 Rollfeld

Welche Erfahrungen mit der Vietnam Airlines Economy Class auf Kurzstrecke haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie doch ein Kommentar!

Airguru-Team
Das Team von airguru.de ist ein Zusammenschluss von jungen und erfahrenen Reisenden, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, das umfangreichste Portal zum Thema Flugreisen zu erstellen. Quasi von Reisenden, für Reisende. Finden Sie mittels unserer Flugsuchmaschine die günstigsten Flugpreise und informieren Sie sich ausführlich über Flugreisen mit unseren Ratgebern. Außerdem stellen wir Ihnen hier in regelmäßigen die besten Angebote der Airlines vor und verraten Ihnen, wie Sie bei der Flugbuchung richtig Geld sparen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here