Qatar Airways Q-Suite Airbus A350 & Boeing 777 TripReport Airguru

Qatar Airways bietet mit der Q-Suite eines der besten Business-Class Produkte auf dem Markt. Bisher hatten wir noch nie die Chance das Angebot von Qatar Airways zu testen. Im Rahmen eines Repatriation-Flights (Corona Sonderflugplan) war es dann endlich soweit. Mit der Q-Suite ging es von Bangkok nach München und das mit vollem und üblichen Service auch in der Corona-Krise. Wie sich die Qatar Airways Q-Suite schlägt und welche Erfahrungen wir gemacht haben, erfahren Sie hier im Tripreport rund um die Q-Suite in Boeing 777 und Airbus A350.

Das Flugzeug & Flugdaten

Qatar Airways setzte auf unserem Trip von Bangkok nach München zwei unterschiedliche Flugzeugmodelle ein, die Q-Suites sind aber in beiden Varianten absolut identisch und bieten das selbe Erlebnis. Lediglich die Atmosphäre, die Kabinenluft und der Komfort sind im A350 etwas besser als in der 777, was wir aber nur marginal wahrnehmen konnten. Anbei ein Überblick über die Features des Qatar Airways Airbus A350.

Der A350 überzeugt mit vielen technischen Features die das Reisen angenehmer machen. So erreicht der A350 mit seinen spitz zulaufenden Flügeln eine Geschwindigkeit von 1.050 km/h. Diese ermöglichen außerdem einen sanfteren Flug und höheren Reisekomfort bei Turbulenzen.

Zudem verfügt der A350 auch in der Kabine über einige Neuheiten, welche einen tolles Reise-Erlebnis für die Passagiere bieten.

Stimmungslicht: Dank eines einstellbaren LED-Stimmungslicht-Systems, das sich in Helligkeit und Farbton an die Tageszeit des jeweiligen Reiseziels anpasst, kommen Sie entspannter und erfrischt an Ihrem Ziel an. In der Boeing 777 von Qatar Airways war aber auch ein Stimmungslicht verbaut, wir konnten hier keine großen Unterschiede feststellen.

Bessere Frischluft / Kabinenklima: Die Luft in der Kabine des A350 ist besser aufbereitet und gefiltert. Zudem herrscht ein geringerer Kabinendruck, welcher die Reisenden weniger belastet und ausgeruhter ankommen lässt. Auch die Luftfeuchte ist erhöht, was die Atemwege weniger angreift.

Geräumigkeit: Nahezu gerade Seitenwände und hochgezogene Gepäckfächer in der Kabine vermitteln den Fluggästen ein Gefühl von Geräumigkeit, alles wirkt heller und größer. Die Boeing 777 wirkte aber insgesamt trotzdem geräumiger.

Lautstärke: Der A350 ist tatsächlich um einiges leiser als andere Flugzeuge, das merkt man gerade beim Start und auch während des gesamten Flugs.

  • Airline: Qatar Airways
  • Strecke: BKK-DOH-MUC
  • Flugnummer: QR833 & QR59
  • Datum: 08.04.2020
  • Klasse: Business Class
  • Flugzeug: Airbus A350 & Boeing 777-300

Buchung

Qatar Airways LogoDer Flug mit Qatar Airways in der Q-Suite wurde für rund 1650€ direkt auf der Website von Qatar Airways gebucht. Angesichts der Corona-Krise war das ein fairer Deal, oftmals kosteten Economy-Class Tickets um die 2.000€ One-Way. Zudem muss erwähnt werden, dass Qatar Airways aufgrund des Incoming-Flight-Ban in Thailand die Strecke nur leer hinfliegen durfte…

Den Flug mit Qatar Airways haben wir bei AsiaMiles gutschreiben lassen, was mit einer Vergütung von 125% erfolgte. In Summe wurden 7441 AsiaMiles dem Konto gutgeschrieben.

Service am Boden

Der Service am Boden bei Abflug in Bangkok war exzellent. Es gab, wie üblich, einen Priority Check-In, die Priority Sicherheitskontrolle und die Fast Lane bei der Immigration. Besser geht es kaum und so ist die Abreise mit Qatar Airways in der Business Class ab Bangkok wirklich schnell und angenehm gestaltet.

Auch das Boarding erfolgte sehr professionell, Business Class Gäste dürfen hier natürlich auch vom Priority Boarding Gebrauch machen. Das Personal in der Lounge hat die Fluggäste zum richtigen Zeitpunkt ausgerufen um die Wartezeit am Gate so kurz wie möglich zu halten.

Lounge Zugang

Die Qatar Airways Business- und First-Class-Lounge in Bangkok ist wirklich grandios und schön gestaltet. Zudem ist das Angebot an Getränken und Speisen sehr gut. Es gibt sogar die Möglichkeit eine Dusche zu nehmen. Generell gehört die Lounge mit zu den schönsten Lounges auf internationaler Ebene, die wir bisher besuchen konnten.

Die Lounge in Doha haben wir leider nicht besucht, die 2 Stunden Umstiegszeit haben wir auf anderem Wege rumgebracht.

Qatar Airways Business Class Lounge Bangkok (Miracle Lounge) Essbereich + Buffet

Kabinenklima & Ambiente

Das Ambiente der Qatar Airways Business Class ist gut gelungen. Modern und frisch sieht die Kabine aus, das typisch lila/pink/flieder farbene Ambientelicht wirkt seht gut in Kombination mit den Materialien und dem Innendesign der Q-Suite. Das Klima an Bord war sowohl im A350, als auch in der 777 sehr angenehm, man konnte ohne zu frieren im T-Shirt den Flug genießen.

Obwohl die Kabine wirklich super aussieht, so gefällt uns persönlich die Aufmachung von Etihad Airways ein Tick besser. Das ist jedoch reine Geschmacksache und darüber lässt sich bekanntlich ja nicht streiten.

Qatar Q Suite Empfangs-Setup

Beinfreiheit & Liegefunktion

Qatar Airways wirbt damit, dass die Q-Suite eine First-Class in der Business-Class sei. Das können wir nur ansatzweise bestätigten. Klar, die Q-Suite ist mit Sicherheit mit die beste Business Class auf dem Markt, für eine First-Class-Suite ist sie aber einfach zu klein. Generell ist die Q-Suite vielmehr eine super Mischung aus First- und Business-Class. Das Konzept überzeugt sehr und bietet mit den verschließbaren Türen extrem viel Privatsphäre.

Die Beinfreiheit ist natürlich exzellent, die Liegefläche ist sehr großzügig und komfortabel, sofern man den Sitz ins 180°-Flatbed verwandelt. Besonders cool finden wir auch die kleine „Sitzecke“, welche eigentlich eine heuausfahrbare Armauflage ist. Generell bietet diese aber die Option die Sitzposition zu wechseln. Wenn die Q-Suite zum Bett verwandelt wird, bietet diese Ecke noch mehr Freiheit und Optionen zum bequemen Liegen.

Generell gehört für uns die Q-Suite mit zu den bequemsten Produkten auf dem Markt. Nur Cathay Pacific und Etihad Airways bietet in der Boeing 787 ähnlichen Komfort und Beinfreiheit.

Ablagen & Fächer

In Hinblick auf Ablagen und Fächer dürfte es bei Qatar Airways in der Q-Suite etwas mehr sein. So gibt es eine große Ablage, darunter ein Fach und zudem noch eine Verstaubox unter der „Sitzecke“ / Armauflage. Das ist sehr gut gelöst. Lediglich für kleine Gegenstände haben wir einige Ablageoptionen vermisst. Das Fach unter der großen Ablage ist zudem nur bedingt gegen Verrutschen gesichert und so kann es bei Start oder Landung (je nach Sitzposition vorwärts oder rückwärts) zum Herausfallen der Gegenstände kommen.

Das Ablagenkonzept bei Etihad oder Cathay Pacific, wo man sogar einen kleinen Schrank hat, gefiel uns deutlich besser!

Sitzplatzempfehlung Qatar Airways Business Class Q Suite

Es gibt keine Sitzplatzempfehlung für die Q-Suites bei Qatar Airways, da alles Suiten exakt das Gleiche und den großzügigen Platz bieten. Lediglich Paare oder 4er Reisegruppen sollten immer die Plätze am Gang wählen. Ein besonderes Highlight ist nämlich die Tatsache, dass die Q-Suiten flexibel sind und zu Großraum Lounges umgebaut werden können.

Wenn Sie zum Beispiel als Paar zwei Q-Suite-Plätze in der Mitte nebeneinander gebucht haben, dann können die Sitze zu einem riesengroßen Bett verbunden werden, was dann wirklich einer First-Class schon sehr nahe kommt.

Qatar Airways Q-Suite Doppelbett
Bild von Qatar Airways

Geschäftsreisende und Reisegruppen können sich vier einzelne Q-Suites mit wenigen Handgriffen zu einer großen Lounge umbauen lassen, wo man sich dann gegenüber sitzt. Ideal zum gemeinsam Essen, Reden oder Arbeiten. Die 4er Q-Suite ähnelt dann übertrieben gesagt fast schon einem Wohnzimmer oder Konferenzraum…

Qatar Airways Q-Suite Business Setup
Bild von Qatar Airways

All diese Umbauten kosten absolut keinen Aufpreis und sind Teil des Konzepts in der Q-Suite von Qatar Airways. Die Sitzplätze lassen sich bei BusinessClass-Tickets gratis reservieren.

Komfort & Lautstärke

Der Komfort war im Allgemeinen sehr gut. Der Airbus A350 bietet dabei etwas mehr Reisekomfort wie die Boeing 777, wobei unserer Meinung nach die Unterschiede sehr gering sind. Lediglich die Triebwerke des Airbus A350 sind deutlich weniger zu hören, was einen ruhigeren Flug zur Folge hat. Das Platzgefühl fanden wir in der Boeing 777 etwas vorteilhafter, was mit Sicherheit am riesengroßen Rumpf der Maschine liegt.

Qatar Airways Q-Suite Tee, Bildschirm
Viel Komfort und Platz, das bietet Qatar Airways mit der Q-Suite.

Amenities

Kommen wir zum großen Kritikpunkt der Business Class von Qatar Airways. Wenn man bisher derart viele tolle Produkte und Features zu Gesicht bekam, so passt das Amenity-Kit nicht wirklich ins Bild. Dies passt einfach nicht zum Rest des Produkts und hatte uns enttäuscht. Die kleine Tasche wirkt billige, könnte direkt aus der Economy-Class stammen. Auch der Inhalt ist nicht wirklich toll. Eine Schlafmaske und Ohrstöpsel gehören ohnehin zum Standard, dazu gab es noch 3 Cremes. Gefehlt hat hier auf jeden Fall eine Zahnbürste. Diese sind zwar auf der Toilette verfügbar, waren aber vor Beginn des Fluges beinahe schon aufgebraucht!?

Auch Cremes und Lotions waren auf der Toilette zu vermissen, ebenso wie ein Hand-Sanitizier, welcher in Zeiten der Corona Krise einfach in jedes Flugzeugklo gehört!

Sehr positiv hingegen zu erwähnen ist hier der Schlafanzug bestehend aus T-Shirt und Hose inkl. Slippern. Zudem kann man sich auf Wunsch eine kleine „Matratze“ über den Sitz spannen lassen, was die Lücken im Sitz geringfügig schließt. Diese sogenannte Matratze ist aber leider etwas zu dünn um einen merkbaren Komfortunterschied zu erreichen, auf dem zweiten Flug haben wir auf diese verzichtet und genauso gut gelegen…

Generell hat in Hinblick auf Amenities für uns persönlich immer noch die Lufthansa und Asiana die Nase vorne. Wenn Qatar Airways hier nur mit wenigen Kniffen nacharbeitet sollte es aber passen.

Bitte verstehen Sie uns nicht falsch: Der Umfang der Amenities ist sehr gelungen und besser als bei vielen anderen Airlines, die Präsentation und Qualität der Amenities fanden wir aber leider nicht ganz stimmig und nicht passend zum sonst edlen Gesamtbild der Airline.

In Hinblick auf die Decke und das Kissen bei Qatar Airways gibt es ein dickes Lob. Man bekommt eine sehr hochwertige und dicke samt Decke, welche ordentlich warm hält. Auch das Kissen kann sich sehen lassen, ist gut gefüllt und bietet viel Komfort.

Umfang der Amenities:

  • Kissen
  • Decke
  • Noise Cancellation Kopfhörer
  • Schlafmaske
  • Ohrenstöpsel
  • Face Mist
  • Lotion
  • Lip-Balm
  • Zahnbürste (auf Toilette)
  • Pyjama (Hose und Shirt)
  • Matratze / Sitzauflage

Essen & Trinken

Das Essen und Trinken an Bord von Qatar Airways ist wirklich gelungen. Das Menü war wohl durchdacht und bot für jeden Geschmack etwas. Zudem gibt es bei Qatar Airways in der Business-Class das Dining on Demand Konzept. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Menü dann bestellen können, wann es Ihnen beliebt. Es gibt übrigens ein 3 Gänge Menü mit jeweils 2-3 Auswahlmöglichkeiten je Gang. Als Alternative steht auch ein kleines Menü aus der leichten Küche zur Auswahl. Zudem wird nach dem Essen und dem Dessert noch eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Pralinen serviert.

Die Qualität und Präsentation der Speisen hat wirklich gepasst. Zudem wird der Tisch edel eingedeckt und nicht auf dem Tablet serviert, was schon einen großen Unterschied ausmacht. Zudem gibt es eine kleine Deko-Laterne (natürlich elektronisch) auf den Tisch, welche etwas Atmosphäre bringen soll und eine nette Geste ist.

Auch die Getränke Auswahl ist gut. So gibt es Champagner, diverse Weinsorten, Säfte, Cocktails, Mocktails und einiges mehr. Leider sind Spirituosen etwas hinter Etihad in Hinblick auf die Exklusivität. So gab es bei Qatar nur den ordinären Chivas 12yo, während Etihad hier den deutlich teureren 18yo auffährt.

Kaffee und Tee sind zudem als weitere Getränke im Angebot. Die Teesorten sind sehr umfangreich, in Hinblick auf Kaffee gab es sogar Iced-Coffee, was eher eine Seltenheit in der Luft ist.

Zu Beginn des Boardings erhält jeder Gast einen Welcome-Drink, es kann zwischen Champagner, Säften und den Qatar Signature Drinks gewählt werden.

Menüauswahl:

  • Vorspeise
  • Hauptgang
  • Nachspeise
  • Aufmerksamkeit
  • Leichtes Menü als Alternative
  • Tee, Kaffee
  • Champagner
  • Weinsorten
  • Spirituosen
  • Wasser, Säfte & Softdrinks
  • Cocktails
  • Mocktails

Service an Bord

Der Service bei Qatar Airways ist einfach exzellent. Nur sehr wenige andere Airlines bieten ein derart freundliches, aufmerksames und engagiertes Kabinenpersonal. Es werden dem Gast alle Wünsche erfüllt, außerdem wird auch großen Wert auf Ruhe und Privatsphäre gelegt. Der Service bei Qatar Airways war niemals hektisch und kann durchaus als exzellent und fürsorglich bezeichnet werden. Bisher konnten wir einen Service auf ähnlichem hohen Level nur bei Singapore Airlines, Cathay Pacific und Asiana erfahren.

Entertainment System

Das Entertainment System in den Q-Suiten von Qatar Airways bietet in allen Flugzeugmodellen grob das Selbe. Der Bildschirm ist von den Abmaßen aber exakt gleich und bietet die gleich gute Auflösung. Nur die Anschlüsse sind bei den unterschiedlichen Flugzeugmodellen etwas anders ausgeführt.

Insgesamt gibt es aber immer einen großen Bildschirm mit HDMI-Input, viele Ladebuchsen und sehr gute Noise-Cancelling-Kopfhörer.

Das bei Qatar Airways genannte ORYX One Entertainment-System bietet eine tolle Auswahl an Filmen. Wir fanden nur, dass sehr wenige Spiele auf dem System installiert waren. Zudem ist der „My Flight Path“ Bildschirm mit der Flugkarte etwas werbelastig und unübersichtlich gestaltet, weshalb es hier einen kleinen Punkt Abzug gibt. In Summe passt das System aber an sich und auch die Qualität der Hardware kann überzeugen!

WiFi

Das WiFi an Bord von Qatar Airways ist exzellent und schnell. 60 Minuten gibt es für jeden Q-Suite Gast kostenlos. Danach kostet eine unbegrenzte Verbindung für den gesamten Flug lediglich nur 9USD. Das is extrem günstig. Die 60 Minuten können übrigens aufgeteilt werden. Sobald Sie sich ausloggen, läuft der Zähler nicht weiter, man kommt also relativ lange damit aus, sofern man nur chattet oder Mails schreiben will. Bisher bietet Qatar Airways unserer Meinung nach die beste WiFi Policy aller Airlines überhaupt…

Aufmerksamkeiten & Vorteile

Insgesamt gibt es ein tolles Paket an Vorteilen für alle Qatar Airways Business Class Kunden. Priority Lane Security in Bangkok, Priority Immigration in Bangkok, Priority Boarding, Priority Luggage sowie ein Willkommensdrink gehören dazu. Außerdem gibt es den Loungezugang in Bangkok und Doha.

Über den gesamten Flug werden immer wieder Erfrischungshandtücher ausgegeben, es kann dabei zwischen warm und kalt gewählt werden.

Fazit Qatar Airways Q-Suite Business Class

Ja, die Qatar Airways Q-Suite gehört mit zu den besten Business-Class Produkten auf dem Markt. Vor allem wenn man als Paar oder in einer Gruppe reist, kommt man in den vollen Genuss der flexiblen Kabinengestaltung. Auch alleine hat die abschließbare Türe wirklich etwas und lässt einen kleinen Hauch von First-Class aufkommen.

Das Essen ist wirklich gut, die Auswahl an Getränken bombastisch. Der beste Punkt ist aber definitiv der Service, sowohl am Boden, als auch in der Luft. Auch an Annehmlichkeiten wird nicht gespart, Priority-Lanes sind doch was Feines. Die Lounges sind sehr hochwertig gestaltet und machen einem das Warten zur Freude!

Leider will das Amenity-Konzept nicht wirklich in das 1A First-Class-Bild passen, was Qatar Airways ja selbst in Werbeslogans verspricht. Nur ein paar Handkniffe und schon wäre man auch hier die Nummer 1 in der Branche. Der Umfang passt ja bereits, eine Matratze, Pyjamas und Slipper gibt es leider aktuell nur noch bei sehr wenigen Airlines…

Überblick der Rezensionen
Service am Boden
10
Lounge Zugang
10
Kabinenklima & Ambiente
8
Beinfreiheit & Liegefunktion
10
Komfort & Lautstärke
9
Amenities
9
Essen & Trinken
9
Service an Bord
10
Entertainment System
9
WiFi
10
Aufmerksamkeiten & Vorteile
10

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here