dubai-airport-terminal-3-night

Der Dubai International Airport (DXB) ist einer der größten Flughäfen der Welt. Nach einigen Statistiken ist der Airport mit fast 90 Millionen Passagieren pro Jahr (Stand 2018) der drittgrößte Flughafen der Welt.

Der Dubai International Airport befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt und kann in nur 10 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum erreicht werden. Auch mit der Dubai-Metro kommt man sehr schnell vom Flughafen in die Stadt oder eben aus der Stadt zum Flughafen.

Wer mit der Fluglinie Emirates fliegt, kann die regelmäßig verkehrenden und kostenlosen Airport-Shuttles des Unternehmens nutzen, die die meisten Hotels in Dubai anfahren.

Willkommen-Dubai

Allgemeine Infos zum Dubai International Airport (DXB)

Über 100 Fluggesellschaften fliegen inzwischen zum Dubai International Airport. dubai-international-airport-mapMan kann zu 150 Zielen auf der Welt von Dubai direkt fliegen. Es gibt über 1000 Flüge pro Tag (Flugbewegungen insgesamt mit Frachtflüge). Es gibt am Dubai International Airport zwei Start- und Landebahnen.

Auch was das Volumen an Fracht betrifft, gehört der Dubai International Airport zu den Top 10 Flughäfen der Welt. Nach einer Statistik werden 2,8 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr hier umgeschlagen. Dies wäre Nummer 5 auf der Welt. Auch der größte Duty-Free-Shop der Erde ist im Dubai Airport.

Die größte Fluggesellschaft auf dem Flughafen Dubai International ist Emirates. Emirates ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt und bekannt für die vielen Flugzeuge des Typs Airbus A380 in der Flotte. Bisher (Stand 2018) hat Emirates 105 Großraumflugzeuge Airbus  A380 im Dienst.


Dubai Umstieg und Ankunft

Alle Infos zum Umsteigen in Dubai. Informationen rund um Ankunft und Weiterreise am Flughafen Dubai.

Wie lange sollte ein Zwischenstopp sein?

Wer mit einem Zwischenstopp über den Dubai International Airport zu seinem Reiseziel fliegt, sollte auch genug Zeit zum Umsteigen einplanen, gerade wenn man das Terminal wechseln muss. Der Airport ist einfach riesig und zwischen den Terminals verkehren Busse und teilweise Bahnen.

Zwischenstopps unter 90 Minuten sind fast zu kurz, selbst wenn man mit Emirates fliegt und nur im Terminal 3 das Gate wechseln muss. Wir tendieren dazu, jedem zu empfehlen, mindestens 2,5 Stunden, für einen stressfreien, Umstieg einzuplanen. Das Terminal gehört zu den größten der Welt und die Laufwege können gerne auch mehr als 30 Minuten betragen. Zudem können Busfahrten vom Flugzeug ins Gebäude ebenfalls gerne 20-40 Minuten in Anspruch nehmen.

Ankunft und Umsteigen

Für uns Deutsche ist der Flughafen Dubai International Airport hauptsächlich ein Umsteigeflughafen auf unserem Weg zum Beispiel nach Thailand, Asien oder Australien. Wer am Flughafen Dubai umsteigt hat in der Regel ein paar Stunden Zwischenaufenthalt, bevor der Flieger dann ans Reiseziel weitergeht. Die Zeit kann man dann sehr gut im Duty Free Bereich verbringen. Im Prinzip lohnt es sich nicht das Flughafengebäude zu verlassen um eine Stadtrundfahrt zu machen, da die Zeit meistens nicht ausreicht. Hier sollte man lieber einen Stopover von ein paar Tagen einplanen, wo man die Stadt dann in aller Ruhe erkunden kann.

Da der Flughafen Dubai über 3 separate Terminals verfügt, sollte man sich gleich nach der Landung immer gleich informieren zu welchen Terminal man gehen muß. Es kann durchaus sein man kommt im Terminal 3 an und der Weiterflug geht von Terminal 1. Man sollte beachten, dass der Flughafen sehr groß ist und ein Wechsel zwischen den Terminals sehr zeitaufwendig sein kann.

Emirates operiert aber so gut wie nur über Terminal 3. Alle wichtigen Transitflüge verkehren vom gleichen Terminal und es ist kein Terminalwechsel nötig.

Umstiegen mit Emirates Terminal 3 in Dubai

Emirates Terminal 3 ist gut ausgeschildert und man findet sich dort leicht zurecht. Wenn Sie einen Weiterflug innerhalb von 75 Minuten nehmen müssen, begleitet Sie ein spezialisiertes Team zum Gate, um sicherzustellen, dass Sie rechtzeitig an Bord Ihres nächsten Fluges gehen können.


Terminals am Flughafen Dubai International Airport

Am Dubai International Airport gibt es drei Terminals. Das älteste ist das Terminal 1 wo internationale Fluggesellschaften landen wie zum Beispiel auch die Lufthansa. Am Terminal 2 landen überwiegend Charterfluggesellschaften wie auch Condor. Dieses befindet sich aber auf der gegenüberliegenden Seite des Geländes und ist mit einem Bus zu erreichen. Das Terminal 3 ist das neueste und wird ausschließlich von Emirates genutzt. Wenn man mit dieser Airline fliegt kommt man dort an und muß auch dort weiterfliegen. Also ist das Umsteigen am Flughafen Dubai Terminal 3 kein Problem, wenn man mit Emirates fliegt. Man darf aber trotz allem nicht die langen Wege zwischen den Gates vergessen.

Dubai Terminal 1 Map

dxb-1-0

Dubai Terminal 2 Map

dxb-2-0

Dubai Terminal 3 Check-In Map

Dubai-Check-In-Terminal-3

Dubai Terminal 3 Arrivals Map

Dubai-Arrivals-Terminal-3

Sicherheitskontrolle und Transitbereich

Als erstes kommen alle Passagiere zu einer Sicherheitskontrolle, und wie man das von allen Flughäfen weltweit gewohnt ist wird dort auf verbotene Gegenstände kontrolliert. Normalerweise geht dies sehr schnell und man braucht nicht lange zu warten. Danach kommt man erst in den Transitbereich wo man sich die paar Stunden dann aufhalten muß, wenn man einen Weiterflug hat. Aus dem Transitbereich gibt es keine Möglichkeit den Flughafen zu verlassen. Man darf sich dort nur für einen Weiterflug aufhalten und benötigt auch kein Visum.

Wer allerdings kurz nach draußen möchte der muß zuerst in die V.A.E. einreisen. Das sollte man vermeiden, wenn man nur wenig Zeit hat, da dies mit einem hohen Zeitaufwand verbunden ist. Denn später muß man das Land wieder verlassen und durch die ganzen Sicherheitskontrollen erneut durch. Es ist immer besser, wenn man sich bei einer kurzen Umstiegszeit (1-5 Stunden) im Transitbereich aufhält.

Ab wann lohnt sich eine Sightseeing Tour?

Bevor Sie sich dazu entscheiden, den internationalen Flughafen von Dubai zu verlassen, möchte ich Ihnen einen gut gemeinten Rat mit auf den Weg geben: Ein Ausflug ins Herz der Stadt lohnt sich in der Regel erst, wenn Sie etwa zwischen 8 und 10 Stunden Zeit mitbringen. Sie sollten auch daran denken, früh genug wieder am Flughafen zu sein, denn wer kann schon im Voraus wissen, wie es mit den Schlangen an den Sicherheitskontrollen aussieht.


Flüge vom Flughafen Dubai International Airport

Flüge vom Dubai International Airport nach Thailand, Singapur, Malasia oder Deutschland können Sie am besten online buchen. So erhalten Sie stets den besten Überblick über die Ticketpreise. Anbei ein paar Beispiele für Flüge über Dubai an wichtige Ziele im Osten.

Dubai – Bangkok (BKK)

Dubai – Frankfurt (FRA)

Dubai – Phuket (HKT)

Dubai – Singapur (SIN)

Dubai – Kuala Lumpur (KUL)

Dubai Flugtickets vergleichen…


Dubai International Airport WLAN (WiFi)

Dank eines umfassenden Upgrades können Sie jetzt unbegrenzt kostenloses Highspeed-WLAN in allen Bereichen von DXB nutzen. Um eine Verbindung herzustellen, befolgen Sie einfach diese drei einfachen Schritte:

  1. Wählen Sie „DXB Free WiFi“ aus der Netzwerkliste.
  2. Öffnen Sie Ihren Webbrowser.
  3. Klicken Sie auf „Jetzt online gehen“.

Dubai International Airport Restaurants

Hard-Rock-Cafe-Dubai-Airport.jpg

Die Palette an Restaurants und Fastfood-Ketten ist endlos lang. Es gibt so viele Restaurants, Cafes, Bars und natürlich auch Mc Donalds. Es gibt sogar ein Hard Rock Cafe am Flughafen Dubai… Die Preise sind, wie üblich an Flughäfen, nicht gerade günstig.

Essen und Trinken, kann man ab 15€ ebenso bekommt man ein Gourmet-Dinner für 200€ und mehr.

Bei Aufenthalten über 4 Stunden gibt es von Emirates einen Gutschein für ein Essen mit Getränk (am Transferdesk abholen). Wer länger Aufenthalt hat und den Flughafen nicht verlassen will, für den könnte eine der vielen Lounges interessant sein.
Hier ein Beispiel:

Ahlan Lounge at CADIZ am Concourse B

1 Gast für den Eintritt bis zu 4 Stunden vor Ihrem Flug

€39,00 – Die Lounge befindet sich hinter der Sicherheitskontrolle im Terminal 3 und ist nur für internationale Flüge geeignet.


Dubai International Airport Raucher-Lounges

Am Flughafen Dubai gibt es mehrere Raucherbereiche. Anbei ein Überblick über die Raucherkabinen in den Terminals in Dubai.

  • Terminal 1: Gate D12, obere Ebene.
  • Terminal 2: In der Nähe des Abflugbereichs.
  • Terminal 3: Ab Januar 2019 verfügt Terminal 3 im DXB über 5 Raucherräume (Lounges) in der Nähe der Gates A9, A23, B7, C9 und C23. In den Emirates-Lounges gibt es auch größere Raucherbereiche.

Dubai International Airport Duty-Free

Dubai-Duty-Free

Wenn man sich das ganze Mal genau ansieht, ist z.B. das Terminal 3 eher ein riesiges Shopping-Center, das auch einen Flughafen hat. Hier bekommt man alles und teilweise (vorher Preise vergleichen) sehr günstig. Zum Beispiel kann man fast an jeder Ecke ein Auto gewinnen. Die Lose sind zwar nicht gerade günstig, aber dafür ist der Gewinn enorm und die Chancen sind recht gut.

Alle Passagiere die einen Zwischenstopp haben und weiterfliegen zu einer anderen Destination können im Dubai Duty-Free einkaufen. Wenn aber das Reiseziel Dubai ist, dann kommt man nach der Landung nicht in den Duty-Free Bereich. Aber für diese Passagiere gibt es einen extra Bereich im Ankunftsterminal, wo sich auch ein kleinerer Duty-Free Bereich befindet. Dort kann man auch Alkohol und Zigaretten kaufen.

Wo befindet sich der Dubai Duty-Free

In allen Terminals 1-3 des Flughafens Dubai International gibt es einen Duty-Free Bereich. Somit können alle Passagiere immer dort günstig einkaufen, bevor Ihr Flug weitergeht. In der Regel gibt es in jedem Duty-Free Bereich die gleichen Produkte zu kaufen. Die Duty Free Shops sind im ganzen Terminal verteilt, im Emirates Umstiegsterminal finden sich die Shops zwischen den Flugsteigen in einem Korridor entlang des gesamten Gebäudes.

Besonders günstig sind Schmuck sowie Gold, Platin und Palladium-Barren, Münzen und Medaillen zu erwerben. Extrem günstig sind zudem Parfüm, Tabakwaren und Zigaretten.

Die Duty-Free Bereiche haben 24/7 geöffnet und man kann wirklich rund um die Uhr einkaufen. Wenn Sie einen Zwischenstopp in Dubai haben, raten wir immer dort einzukaufen, es lohnt sich am meisten und die Auswahl gehört zu den besten weltweit.


Business und First Class Lounges am Dubai International Airport

emirates-business-class-lounge-dubai-international

Insgesamt gibt es mehr als 25 Business und First Class Lounges am Dubai International Airport und nachfolgend ein paar Beispiele.

Als Economy Gast kann man sich, ab ca. 39€, bei einigen einkaufen und hat dann für 4 Stunden einen sehr komfortablen Aufenthalt bei einem längeren Zwischenstopp.

Terminal 1

  • Dubai International Hotel First Class Lounge
    Terminal 1, Bereich D (nach der Sicherheitskontrolle)
  • Marhaba Lounge
    Terminal 1, Bereich D (nach der Sicherheitskontrolle)

Terminal 2

  • Marhaba Lounge
    Terminal 2 (nach der Sicherheitskontrolle)
  • flydubai Business Class Lounge
    Terminal 2 (nach der Sicherheitskontrolle)

Terminal 3

  • Marhaba Lounge (Concourse A, B, C)
    Terminal 3, Bereich A (nach der Sicherheitskontrolle)
  • Dubai International Hotel (Concourse A, B)
    Terminal 3, Bereich A (nach der Sicherheitskontrolle)
  • Emirates First Class Lounge
    Terminal 3, Bereich A (nach der Sicherheitskontrolle)
  • The Emirates Lounge
    Terminal 3, Bereich C (nach der Sicherheitskontrolle)

Hierbei handelt es sich nur um einen Auszug und nicht um alle verfügbaren Lounges. So gibt es zum Beispiel auch die Lufthansa Star Alliance Lounge, welche wir bereits getestet haben…


Hotels am Dubai International Airport

Wer einen Stopover am Dubai International Airport macht und nach einem Hotel sucht, findet direkt am Airport eine Reihe von sehr guten Hotels. Die Preise starten bei ca. 30€ für 12 Stunden (pro Zimmer) und haben nach oben hin kaum Grenzen.

Dubai International Airport Hotel

Dubai International Airport Hotel

Das Dubai International Airport Hotel befindet sich in den Terminals 1 und 3 des Flughafens in Dubai. Dieses Hotel ist ideal für eine kurze Pause zwischen internationalen Flügen.

Das Dubai International Hotel bietet Passagieren alles, was sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen, ohne den Flughafen zu verlassen.

Sleep ’n fly Sleep Lounge

Sleep fly Sleep Lounge

Das Sleep‘ n fly Sleep Lounge – Dubai Airport, A-Gates (Terminal 3) ist von skandinavischem Design für Komfort, Stil und Notwendigkeit inspiriert und befindet sich gegenüber dem Gate A1 in A-Gates (Terminal 3, im Transitbereich). Ideal für ein paar Stunden Ruhe.

Holiday Inn Express Dubai Airport

Holiday Inn Express Dubai Airport

Egal ob Sie Urlaub machen oder geschäftlich unterwegs sind: Das Holiday Inn Express Dubai Airport ist eine großartige Wahl für Ihren Besuch von Dubai.

Das Hotel befindet sich gegenüber vom Terminal 3 und es gibt einen kostenlosen Shuttle-Service vom und zum Flughafen.


Stopover in Dubai Transfer, Bus, Taxi & Metro

Infos zum Stoppover in Dubai inkl. Transfer in die Stadt und möglichen Aktivitäten haben wir Ihnen hier noch zusammengefasst.

Stopover bei Anreise mit Emirates

Zwischenstopp Deals mit Emirates sind schon ab 45 US-Dollar pro Person und Nacht im Doppelzimmer bei einem Aufenthalt von drei Nächten erhältlich.

Die Angebote können ausschließlich am Schalter „Hotels & Visas for Dubai“ oder beim lokalen Emirates Office erworben werden. Der Hotels & Visas Schalter befindet sich in der Ankunftshalle vor der Passkontrolle und dem Zoll. Eine Vorausbuchung über eine Emirates-Niederlassung ist an diversen Offices, auch in Deutschland möglich. Eine Liste dazu finden Sie auf der Website.

Tipp: Rechnen Sie die gewünschte Aufenthaltszeit in Dubai ein, wenn Sie Ihre Emirates-Flüge buchen. So vermeiden Sie zusätzliche Gebühren für spätere Umbuchungen.

Weitere Informationen zum Emirates Stopover Programm

Umfang des Angebots:

  • Eine große Auswahl an Hotels – vom Selbstverpfleger-Apartment über 5-Sterne-Luxushotel bis hin zum Anwesen am Strand
  • 24-Stunden-Check-in/Check-out in ausgewählten Hotels
  • Unterbringung in Standardzimmern und Appartments
  • Inklusive aller Steuern und Servicegebühren
  • Transfers zwischen dem Dubai International Airport und den Hotels
  • Einreichung der Unterlagen und Abwicklung des VAE-Visums (sofern nötig)

Mehr Informationen gibt es auf der Seite von Emirates

Dubai-Sightseeing im „BigBus“

Dubai-Big-Bus

Im Citybereich verkehren bunte, offene Doppeldeckerbusse und stoppen an 22 Sehenswürdigkeiten. Täglich gibt es zwei verschiedene Routen: Red Route City Tour und Blue Route Beach Tour. Jeder der mitfahren möchte, kann an einer beliebigen Station zusteigen und das Ticket lösen, eine Buchung im Voraus ist nicht nötig (für große Gruppen jedoch ratsam). Ein Fahrschein ist den ganzen Tag gültig, und man kann nach Belieben ein- und aussteigen. Die Busrundfahrt beinhaltet freien Eintritt ins Dubai Museum, ins Shaikh-Saeed-Haus, eine Dhau-Cruise sowie Einkaufsrabatte.

Zwischen 09:00 und 17:00 Uhr fährt stündlich ein Bus (ab Wafi City bzw. Deira City Centre). Die kompletten Touren (ohne Stopps) dauern: City Tour 105 Min., Beach Tour 150 Min. Ein englischsprachiger Reiseführer ist auf jeder Fahrt dabei. Ticketkauf im Bus, via Internet, in vielen Hotels, in der Wafi Mall, Mall of the Emirates, im Bur Juman Centre, im Souk Madinat Jumeirah. Preise: Erwachsene 150 AED, Kinder 100 AED, Familienrabatt; The Big Bus Company.

Dubai-Sightseeing im Amphibienbus (Wonderbus)

Dubai-Wonderbus

Einzigartig am Golf: Sowohl an Land als auch über den Creek führen die Stadtrundfahrten mit dem absolut auffälligen und technisch ausgeklügelten Amphibienfahrzeug von Wonder Bus. Der erste und der letzte Teil der Stadtrundfahrt führen ganz „normal“ über Land durch Dubais Zentrum, doch zwischendrin geht es eine Rampe runter hinein ins Wasser, und weiter über den Creek.

Mietwagen

Das Mindestalter, um in Dubai einen Mietwagen zu steuern, beträgt für einen normalen Pkw 21 Jahre und für einen Allradwagen 25 Jahre.

Es ist empfehlenswert, das gewünschte Fahrzeug schon vorab über das Internet zu buchen und nur noch am Airport abzuholen. Das ist in den meisten Fällen viel günstiger. Hier kann nämlich ein Mietwagenvergleich stattfinden.

Mietwagen sind das beste und auch das flexibelste Transportmittel, wenn man was vom Land sehen möchte. Man muss je nach Fahrzeug-Klasse ab 15 – 20€ pro Tag rechnen. Wir empfehlen Rentalcars.com zum Vergleich der Mietwagenpreise in Dubai.

Beispiel für 5 Tage Mietwagen von/bis Dubai International Airport via Rentalcars – extrem günstig!Mietwagen-Rentalcars-Dubai-5Tage

Mietbedingungen sind:

  • Kreditkarte
  • Nationaler Führerschein und Internationaler Führerschein
  • Haftpflichtversicherung
  • Reisepass

Unsere Empfehlung:

  • Vollkasko ohne Selbstbeteiligung
  • Zusatzpaket Reifen, Dach, Glas und Unterboden
  • Tankregelung: Voll zu Voll (beim Abholen auf vollen Tank achten)
  • Eine Selbstbehalt-Reduzierung (z.B. Allianz TRAVEL) ab 6€ pro Tag

Tipp: Meilensammler brauchen keine Absicherung gegen Selbstbeteiligung. Die Miles and More Gold beinhaltet dies schon!

Taxi in die Stadt und in der Stadt

dubai_taxi

Taxis können Sie in Dubai fast überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit rufen. Wenn Sie lieber im Voraus reservieren möchten, können Sie das auch per App machen. Anbieter sind UBER oder CAREEM.

In Dubai sind Taxis relativ preiswert. Der Kilometerpreis variiert jedoch und wird von verschiedenen Faktoren bestimmt, wie zum Beispiel den Mautkosten oder der Tageszeit.

Shuttle Bus

Airport-Shuttle-Dubai

Kostenlose Shuttles in die Stadt gibt es, wenn Sie mit Emirates fliegen. Das innerstädtische öffentliche Busnetz ist sehr gut organisiert und der Fahrpreis innerhalb der Stadt beträgt je nach Strecke 2 – 5 AED.

Öffentliche Metro

Dubai-Metro

Die Metro in Dubai ist gut an das An- und Abreisetagesrate der Reisenden angepasst. Die Fahrten in die Stadt dauern etwa 24 Minuten, während die Verbindungen je nach Tageszeit alle 4 bis 7 Minuten verfügbar sind. Das Netzwerk arbeitet an bestimmten Wochentagen nach einem etwas anderen Zeitplan und One-Way-Tickets kosten 1€ (4,20 AED).

Ausführliche Infos zum Dubai Airport Transfer gibt es hier…

Welche Erfahrungen haben Sie bereits mit einer Weiterreise ab Dubai gemacht? Welche Tipps können Sie anderen Reisenden mit auf den Weg geben?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here