PHILIPPINE AIRLINES BUSINESS CLASS AIRBUS A321NEO MANILA – BANGKOK PR736

Wow! Wenn Sie nicht den ganzen Bericht lesen möchten, dann haben Sie hier in einem Wort mein Fazit erhalten. Buchen Sie ihr Ticket bedenkenlos und Sie werden mit Sicherheit ebenfalls begeistert sein! Alle anderen können sich hier den gesamten Tripreport zur Philippine Airlines Business Class im A321neo zu Gemüte führen…

Philippine Airlines ist der Stolz der Philippinen und die einzige Premium-Airline des Landes. Erst vor kurzem hat Philippine Airlines angekündigt in naher Zukunft 5 Star Skytrax Carrier werden zu wollen.

In letzter Zeit gab es im Internet und in YouTube-Testberichten extrem viel positive Resonanz zu Philippines Airlines, vor allem in der Business Class. Zeit auch für den Airguru den Service und das Produkt von Philippine Airlines genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie sich Philippine Airlines in der Business Class von Manila nach Bangkok auf Mittelstrecke schlägt, hier im Erfahrungsbericht & Trip-Report.

Das Flugzeug & Flugdaten

Philippine Airlines setzt auf der Mittelstrecke im asiatischen Raum auf das Standardrumpfflugzeug vom Typ Airbus A321, welcher extrem effizient zu betreiben ist.

Der Airbus A321 von Philippine Airlines ist dabei in einer 3-Klassen-Konfiguration ausgestattet und bietet Platz für 12 Business-Class-Passagiere, 18 Premium-Economy-Plätze und 169 Standard-Sitze in der Economy Class.

Der im Test geflogene Airbus A321neo mit der Registrierung RPC-C9932 war zum Zeitpunkt der Reise bradneu.

  • Airline: Philippine Airlines
  • Strecke: MNL-BKK (Manila, Philippinen – Bangkok, Thailand)
  • Flugnummer: PR736
  • Datum: 05.04.2019
  • Klasse: Business Class
  • Flugdauer: 03:20h
  • Flugzeug: Airbus A321neo
  • Flugzeugalter: Brandneu
  • Registrierung: RP-C9932

Flugplan auf der Strecke Manila – Bangkok

Beinfreiheit & Liegefunktion

Die Sitze der neuen Business Class im A321neo sind extrem gut. Nur selten findet man auf Mittelstrecke im Schmalrumpfflieger ein vollwertiges Flatbed und derart moderne Sitze.

Philippine Airlines Airbus A321 neo Business Class Sitz Flatbed FensterIn der ordinären Sitzposition ist so viel Beinfreiheit vorhanden, dass selbst ich mit meinen 1 Meter langen Beinen kaum zur Fußablage gekommen bin. Die reguläre Sitzposition bietet zudem viel Platz nach rechts und links und ist wirklich ideal.

Wer nicht komplett liegen möchte, der kann den Sitz sowie die Beinablage noch individuell einstellen und so ist es wirklich jedem ohne Probleme möglich eine passende Postionen zum Reisen zu finden.

In der Flatbed-Position bekommen Sie eine 180 Grad ebene Liegefläche, welche vor allem für kleinere und schmalere Personen ideal erscheinen mag. Personen mit einer Größe von 1,85m-1,90 passen von der Länge her noch bequem in das Flatbed bei Philippine Airlines, darüber dürfte es aber knapp werden.

Leider kann ich dem Flatbed bei Philippine Airlines nicht nur Gutes bescheinigen, obwohl es für Strecken von 3-4 Stunden absolut in Ordnung geht. Mein Kritikpunkt ist allerdings, dass sich die Beine doch recht beenget anfühlen, die Ablage wo die Füße hineinkommen, einfach nicht breit genug ist.

Auch Personen mit bereiteren Schultern könnten sich in der Liegeposition in der Sitzschale etwas beengt fühlen. Am Fensterplatz ist die rechte Armlehne vollständig einstellbar und gibt somit mehr Platz frei. Die linke Seite ist leider starr und somit stößt man hier oft an.

A321 neo Flatbed ausgefahren Philippine airlines A321 neo

All diese Kritikpunkte sind aber definitiv dem Schmalrumpfkonzept des Airbus A321neo geschuldet und auf den kürzeren Strecken, auf denen das Flugzeug eingesetzt wird, auch ohne Probleme zu verkraften.

Meine Lieblingssitzposition war übrigens bei 45 Grad angestellter Rücklehne zu finden. Dann fährt der gesamte Sitz etwas vor und es lassen sich die Beine prima auf die Fußablage hochlegen.

10/10 Punkte

Komfort & Lautstärke

Die Kabine des A321neo ist in der Business Class angenehm leise. Zwar ist der A321neo rein subjektiv nicht so leise wie eine 787 oder ein A350, nervige Turbinengeräusche sind aber auch hier nicht zu vernehmen.

Ablagefach Business Class Sitz PAL A321 neoDer Komfort in der Business Class von Philippine Airlines ist herausragend gut in dem Schmalrumpfflugzeug A321. Eine vollständige Business Class in 2-2 Bestuhlung mit echten Flatbeds ist in der neuen Generation der Flugzeuge von Philippine Airlines verbaut. Hier können sich viele andere Premium-Airlines definitiv eine Scheiben abschneiden.

Die gesamte Kabinenausstattung ist extrem modern und hat alles, was eine Business Class für die Mittelstrecke im Jahr 2019 haben sollte.

Zum komfortablen Auftritt gehört auch eine Reihe von Ablagen, welche genügend Stauraum für kleinere Dinge bieten. So befindet sich eine Ablage unter dem Bildschirm, eine zwischen dem Sitz zum Nachbarn und eine weitere hinter dem Kopf.

Auch ein Einsteckfach für Laptops oder kleine Taschen ist an der Trennwand zum Nachbarsitz eingearbeitet.

9/10 Punkte

Entertainment System & Filmauswahl

Das Entertainment System im A321neo ist wirklich exzellent und absolut auf höhe der Zeit. Ein großer Bildschirm in Hoch-Auflösung verwöhnt die Augen der Gäste.

Bedieneinheit PAL Business Class Airbus A321 neoDie Menüführung ist exzellent gestaltet und mutet beinahe wie ein iPad oder ein Desktop PC an. Mittels Bedienelement mit Trackpad-Funktion lässt sich der Mauszeiger auf dem Bildschirm steuern.

Das neue Entertainment System von Philippine Airlines hat zudem eine gute Auswahl an Filmen auf Englisch und Chinesisch, deutsche Tonspuren sind leider nicht vorhanden. Eventuell ändert sich aber daran etwas, sobald Philippine Airlines in Zukunft auch eine Route nach Deutschland aufnimmt?

Zum Entertainment System von Philippine Airlines gehört ebenfalls ein USB-Anschluss zum Aufladen von Zubehör sowie eine Steckdose in der Mittelkonsole für Laptops und andere elektrische Geräte.

Die ausgegeben Kopfhörer bei Philippine Airlines muten hochwertig an, sind aber leider keine Noise-Cancelling-Kopfhörer. Die Klangqualität ging aber trotzdem in Ordnung.

Abschließend hätte das Entertainment System glatte 10 Punkte von mir bekommen, die Filmauswahl hat hier aber einen Schnitzer in die Wertung gemacht.

7/10 Punkte

Essen und Trinken

Das Essen und Trinken ist auf einem langen Flug extrem wichtig und für viele der Hauptgrund für einen Flug in der Business Class. Bei Philippine Airlines gibt es auf der Mittelstrecke einen vollwertigen Business Class Service, welche sehr überzeugt hat.

PAL Business Class Manila-Bangkok MenükarteSo stehen drei Hauptgerichte im Menü zur Auswahl. Dazu gibt es eine fixe Vorspeise sowie eine Auswahl aus zwei Nachspeisen. Alle Gerichte werden je nach Möglichkeit und Verfügbarkeit auch gerne mehrfach serviert… einfach fragen 🙂

Zum Essen gibt es dann eine große Auswahl an Getränken. So gibt es mehrere Rot- und Weißweine, einen Champagner, Softdrinks, mehrere Biere und natürlich auch eine Selektion an Spirituosen. Ebenfalls serviert werden einfache Cocktails, welche für mich eher als Longdrink durchgehen…

Direkt nach dem Boarding gibt es zudem eine Auswahl an Welcome-Drinks – es wurde Orangensaft, Fruit-Punch sowie Limonade angeboten.

Bewertung des Essen Philippine Airlines Business Class

  • Welcome Drink: Als Willkommensdrink wählte ich den Fruit Punch, welcher erfrischend und lecker war.
  • Champagner nach Start: Champagner der Marke Charles Heidsieck wurde serviert. Dieser geht immer und schmeckt sehr gut. Allerdings wurde in der Karte Louis De Sack Grand Cru angeboten, welcher wohl nicht verfügbar war.
  • Vorspeise: Als Appetizer wurden Garnelen und Quinoasalat serviert, was vor allem mit der frischen Limette sehr gut schmeckte!
  • Hauptgericht: Für den Hauptgang wählte ich Chicken Boursin in Basil Jus. Hier gab es eine schöne Hühnerbrust mit gekochten Kartoffeln in Bratensoße. Solide und gut – vor allem aber sättigend. Drei verschiedene Brotsorten wurden ebenfalls gereicht.
  • Nachspeise: Zur Nachspeise gab es Kokosnuss Panna Cotta sowie eine Auswahl an Eiscreme. Carmen’s Best Ice-Cream ist eine Delikatessen-Marke von den Philippinen und diese Eiscreme ist wirklich der Hammer! Unbedingt probieren! Zudem durfte ich noch das Kokosnuss Panna Cotta probieren, welches ebenfalls sehr lecker war!
  • Wein: Die Auswahl an Weinen an Bord von Philippine Airlines war sehr gut. Da sich Geschmäcker ja bekanntlich unterscheiden kann ich keine Empfehlung abgeben. Durch die breite Wahl zwischen 6 Weinen sollte aber wirklich für jeden der passende Tropfen dabei sein!

Abschließend muss gesagt werden, dass das Menü an Bord von Philippine Airlines Business Class wirklich hervorragend war und eine breite Palette an Speisen und Getränken bot! Auch die permanente Aufmerksamkeit des Personals und die unaufgeforderte Nachfrage nach dem Auffüllen des Glases ist positiv zu erwähnen.

9/10 Punkte

Amenities

Auf dem Flug von Manila nach Bangkok erhalten alle Business Class Passagiere ein weiches Kissen, eine gute Decke sowie ein heißes Tuch zur Erfrischung vor dem Abflug. All diese Annehmlichkeiten sorgen dafür, dass der Flug von Philippine Airlines extrem angenehm ist.

Philippine Airlines Business Class Manila-Bangkok Tripreport - Fastrack & WiFi CardLeider gab es auf dem Tagflug kein Amenity-Kit. Wer aber den Abendflug mit Philippine Airlines auf der Route Bangkok-Manila fliegt, bekommt ein kleines Amenity-Kit gestellt. Mir persönlich hat dies aber nicht gefehlt, deshalb kann ich hier auch keinen Abzug geben.

Zusätzlich erhalten Business Class Passagiere natürlich Priority Check-In sowie Boarding. Auf der Route nach Bangkok gab es neben einem 100MB Voucher fürs Bord W-Lan zusätzlich eine Immigration-Fast-Track Karte, welche die schnelle Passkontrolle ohne Warteschlangen garantiert.

Toilette im A321neo

Der A321neo verfügt über eine sehr kleine Toilette, welche aber alles für einen Mittelstreckenflug bietet. So finden Sie bei Philippine Airlines in der Toilette für die Business Class eine Mundspülung, Seife sowie eine wohlriechende Lotion.

8/10 Punkte

Kabinenklima & Ambiente

Das Klima an Bord des A321neo ist sehr gut. Den ganzen Flug über war die Temperatur genau richtig. Das Ambiente der Kabine ist extrem modern, die Farbwahl auf der Höhe der Zeit und die Gestaltung des Innenraums ist großzügig. Die hellen weiß und blaugrau Töne der Bestuhlung wirken schlicht, elegant und modern zugleich. Die Holzimitatapplikation auf den Tischen und Ablagen bringen etwas Eleganz ohne kitschig zur wirken. Generell hat Philippine Airlines hier alles richtig gemacht, damit sich die Fluggäste wohlfühlen. Ich bin beeindruckt!

10/10 Punkte

Premium Economy Sitze PAL Airbus A321neo
Auch die Premium Economy Class sieht sehr hell und einladend aus.

Wifi an Bord von PAL Business Class

An Bord des neuen Airbus A321neo gibt es für alle Passagiere W-Lan. Das W-Lan steht nach dem Erreichen der Reiseflughöhe zur Verfügung. 30MB bekommt jeder Fluggast kostenlos, Business Class Passagiere erhalten einen 100MB Voucher dazu.

Die Geschwindigkeit des W-Lans über den Wolken beträgt rund 1Mbit und reicht vollkommen für Social-Media, E-Mails und Messenger-Programme. Generell keine schlechte Sache und auf jeden Fall auf der Höhe der Zeit!

9/10 Punkte

Service an Bord

Kommen wir zu dem Punkt, warum Philippine Airlines auf meinem Testflug vor allem überzeugt hat: der Service. Auf so gut wie keinem Flug, egal in welcher Klasse, habe ich eine derart freundliche, aufgeschlossene und professionelle Servicecrew erlebt.

Bei Philippine Airlines fühlt man sich als Gast sofort wohl und das nicht auf eine distanzierte sondern eher familiäre Weise. Die Flugbegleiter kommunizieren gerne mit den Gästen, kommen jedem Wunsch umgehend nach und sind absolut höflich und effizient.

Wenn ich wieder Philippine Airlines fliege, dann definitiv auch aufgrund des guten Services. Selbst wenn ich wüsste, dass in einem anderem Flugzeug ein schlechteres Hartprodukt bei Philippine Airlines verbaut ist, würde ich der Airline aufgrund der Hospitality vielen anderen den Vorzug geben!

10/10 Punkte

Service am Boden

Kommen wir zu einem Punkt, an dem Philippine Airlines definitiv noch ein wenig arbeiten muss: das Ground-Handling. So herrscht am Manila Airport ein reines Chaos und ein ein heilloses durcheinander. Natürlich weiß auch ich, dass dies wohl dem extrem schlechten Manila Ninoy Aquino Airport und seiner altertümlichen Bauweise geschuldet ist.

Dass ich am Check-In Schalter der Business Class einfach wortlos stehen gelassen wurde, da es etwas anderes zu erledigen gab, ist aber beinahe unverzeihlich. So musste ich mich nach einer geraumen Wartezeit einfach erneut an einem anderem Schalter anstellen… Das gehört sich meiner Meinung nach weder in der Economy und erst recht nicht in der Business Class.

Es ist aber sehr gut möglich, dass Philippine Airlines an besser organisierten Airports einen viel besseren Service am Boden abliefert und vieles eben dem Chaos in Manila geschuldet ist.

Leider war dann auch der Service bei Ankunft in Bangkok nicht wirklich gut. Obwohl Philippine Airlines seinen Business Class Gästen Priority Gepäck verspricht, kamen meine Taschen und die vieler anderen Business Class Passagiere lange nach denen der Economy Class…

5/10 Punkte

Aufmerksamkeiten & Vorteile

PAL Business Class Erfahrungen - BordmagazingBei einer Reise in der Business Class von Philippine Airlines erhalten Sie einen kostenlosen 100MB Wifi-Gutschein sowie eine kostenlose Immigration Fast-Track-Card für die Einreise in Thailand.

Damit können Sie die nervigen Warteschlangen an der Passkontrolle umgehen und sich an einer exklusiven Passkontrolle anstellen, welche nur für Business- und First-Class-Tickets sowie VIPs vorbehalten ist.

Priority Boarding und Priority Baggage Handling sind in der Business Class bei Philippine Airlines ebenfalls selbstverständlich.

Das Bordmagazin ist in allen Kabinenklassen verfügbar und sorgt für kurzweilige Unterhaltung. An sich gehört das Mabuhay Magazin eher zu den besseren Inflight-Heften.

10/10 Punkte

Lounge Zugang Mabuhay Lounge

Als Business-Class-Gast von Philippine Airlines haben Sie Zugang zur Mabuhay Lounge von Philippine Airlines am Terminal 2 in Manila. Die Mabuhay Lounge ist eine solide Airport Lounge ohne große Highlights, welche das Reisen aber sehr viel angenehmer macht, da Sie so dem Trubel in der Wartehalle an Terminal 2 entgehen können.

Einen kompletten Test zur Mabuhay Lounge am NAIA 2 finden Sie hier…

7/10 Punkte

Essbereich in der Mabuhay Lounge

Sitzplatzempfehlung Philippine Airlines A321neo Business Class

Wenn Sie auf den Ausblick aus dem Fenster verzichten können, dann empfehle ich Ihnen im A321neo von Philippine Airlines auf jeden Fall einen Business Class Sitz am Gang.

Blick aus dem Fenster des A321 neo von Philippine Airlines in Manila
Wer auf den Fensterblick verzichten kann, der fährt mit dem Gangplatz definitiv besser!

So müssen Sie beim Aufstehen nicht über Ihren Sitznachbarn steigen und die Beinfreiheit ist deutlich besser als am Fenster. Da die Sitze nämlich leicht schräg nach außen versetzt angeordnet sind, verengt sich der Fußraum am Fensterplatz, was vor allem in der aufrechten Sitzposition leicht unangenehm werden kann.

Gangplätze haben außerdem eine breitere Fußablage (Box) und zudem auch mehr Raum nach links und rechts. Die Beine stoßen somit niemals irgendwo an.

Fazit: Philippine Airlines A321neo Tripreport Business Class

Wow! Philippine Airlines hat es geschafft mich von den Socken zu hauen. Ich bin ohne Erwartungen in den Flug hineingegangen und habe nur sehr viele gute Erfahrungen gemacht, welche mich zum Staunen brachten. Philippine Airlines hat im A321neo mit einem tollen Produkt und dem erstklassigen Service meine Anerkennung verdient und ist meiner Meinung nach auf dem besten Wege zu einer 5-Star-Fluggesellschaft!

Das Essen war super, die Menge hat gepasst, der Champagner und die Weinauswahl war grandios. Der Service war 1A und die Kabine ist auf dem neusten Stand. Was kann man als Flugreisender auf einer so kurzen Strecke von nur rund 3 Stunden denn mehr wollen?

Philippine Airlines Best Business Class MNL-BKKKlar einen günstigen Preis! Und auch hier hat Philippine Airlines geglänzt, denn der Flug kostete nur 420€! Philippine Airlines war auf der Route von Manila nach Bangkok deutlich günstiger als alle Mitbewerber. Viele dieser Mitbewerber verstehen sich selbst als absolutes Spitzenprodukt, liefern aber tatsächlich nur eine halb so gute Erfahrung wie Philippine Airlines ab, da der Serviceumfang  auf kurzen Strecken extrem reduziert wird. So aber nicht bei PAL!

Für mich hat Philippine Airlines das besten Business Class Produkt auf der Strecke MNL-BKK im Programm und sich somit die Airguru.de Auszeichnung “Best Business Class MNL-BKK” verdient…

Günstige PAL Business Class Flüge finden Sie hier…

Video – PAL Business Class A321neo Test: MNL-BKK

Sind Sie schon mit Philippine Airlines in der Business Class geflogen? Wie waren Ihre Erfahrungen im neuen A321neo?

Überblick der Rezensionen
Beinfreiheit & Liegefunktion
10
Komfort & Lautstärke
9
Service an Bord
10
Service am Boden
5
Aufmerksamkeiten & Vorteile
10
Lounge Zugang Mabuhay Lounge
7
WiFi
10
Entertainment System
8
Essen & Trinken
8
Amenities
7
Kabinenklima & Ambiente
10

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here