Coral Executive Lounge Phuket International - Erfahrungen & Test

Die Coral Executive Lounge am Phuket International Airport ist eine privat betriebene Lounge im internationalen Bereich am Flughafen Phuket, welche aber von vielen Airlines ohne eigene Lounge vor Ort genutzt wird.

Vor allem die Oneworld Airlines greifen auf diese Lounge zurück, die Star Alliance nutzt hingegen die Thai Airways Lounge. Was ich bei meinem Besuch in der Coral Lounge in Phuket erlebt habe und wie sich die Lounge im Vergleich mit der internationalen Thai Airways Lounge schlägt, erfahren Sie hier im Review.

Lage & Zutritt zur Coral Lounge Phuket International

Die Coral Executive Lounge befindet sich in der internationalen Abflughalle des Flughafens Phuket. Direkt nach der Pass- & Sicherheitskontrolle finden Sie die Coral Executive Lounge im Obergeschoss.

Durchlaufen Sie einfach die Sicherheitskontrolle und nutzen Sie die Rolltreppe linkerhand. Die Coral Executive Lounge befindet sich dann am rechten Ende des Terminals hinter der Thai Airways Lounge und neben den Toilette.

  • Öffnungszeiten: 6:00-24:00h
  • Lage: 1. Obergeschoss internationale Abflughalle – luftseitig
  • Zutritt: Gegen Bezahlung, Mastercard Platinum Kunden, Business Class Ticket Inhaber der Partnerairlines.

Welche Airlines nutzen die Coral Executive Lounge?

Die Coral Executive Lounge ist eine private Flughafenlounge, welche aber von Fluggesellschaften der Oneworld-Allianz, als auch einigen anderen Partnern genutzt wird. Folgende Airlines bieten Ihren Business Class Gästen gratis Zutritt zur Coral Executive Lounge:

  • Emirates
  • Qatar Airways
  • Korean Air
  • Malaysia Airlines
  • IndiGo
  • Jetstar
  • VietJet Air
  • Malindo Air
  • Finnair
  • Edelweiss
  • Turkish Airlines (obwohl Star Alliance!)

Zutritt mit Status

Leider konnte ich keine Informationen darüber finden, ob Statuskunden der genannten Vertragsairlines einen Zutritt zur Lounge kommen. Meiner Ansicht nach, sollte jedoch für Statuskunden ohne Business-Class Ticket kein Zutritt möglich sein. Hinterlassen Sie doch ein Kommentar, falls Sie mehr darüber wissen.

Priority Pass Inhaber haben jedoch die Möglichkeit mit dem Status Prestige die Lounge kostenlos zu besuchen.

Zutritt gegen Bezahlung

Die Coral Executive Lounge in Phuket bietet einen Zugang gegen Bezahlung an. Dieser kann für 28€ pro Person via Lounge Buddy gekauft werden. Bezahlung vor Ort ist ebenfalls möglich.

Zudem ist die Coral Executive Lounge eine sogenannte Priority Pass Lounge, welche je nach Status kostenlosen Zugang oder aber Zugang gegen Bezahlung von 28€ pro Person ermöglicht. Der Priority Pass ist zum Beispiel auch bei der Mastercard Platinum kostenlos inklusive.


Ambiente der Coral Executive Lounge Phuket

Die Coral Executive Lounge sieht sehr ansprechend aus und ist im Sino-Portugiesischen Stil (wie in Phuket Town) gehalten. Die Lounge an sich bietet viel Privatsphäre und durch die Holz-Fensterläden einen tollen Blick auf das Treiben im Phuket Airport sowie auf das Vorfeld.

Auch die Farbwahl ist stilvoll und die Einrichtung ist nicht protzig aber frisch luxuriös. Mir persönlich hat das Ambiente der Coral Lounge sehr gut gefallen.

Ausblick Coral Executive Lounge Phuket International

Größe der Coral Lounge Phuket

Die Coral Lounge bietet offiziell Platz für bis zu 60 Personen, in der Praxis dürften aber auch rund 80 Leute hineinpassen. Ich bezweifle stark, dass die Coral Lounge jemals so gut besucht ist. Höchstens zu Stoßzeiten, wenn zwei ausgebuchte internationale Großraumflieger abheben, könnte es enger werden.

Das könnte vor allem dann der Fall sein, wenn Emirates & Korean Air eine gut gebuchte Business Class ab Phuket haben. Die Flüge gehen ungefähr zur selben Abendzeit.

Während meines Besuchs am Mittag war ich jedoch lange Zeit der einzige Gast. Im Verlauf meines Aufenthalts kamen noch maximal 5-10 Personen hinzu. Meiner Meinung und Erfahrung nach ist die Coral Lounge also wirklich ausreichend dimensioniert und von der Größe her ideal.

Coral Executive Lounge Phuket International


Essenauswahl

Kommen wir zur Essenauswahl in der internationalen Lounge von Coral. So gab es hier alles was zu einem Frühstück dazugehört, frisches Gebäck und sogar Torten und Kuchen. Zusätzlich stehen frische Früchte und ein Salatbüffet bereit. Zu diesem gesellen sich zwei vollwertige Hauptmahlzeiten, welche absolut lecker waren! Neben Vegetarian Pasta gab es auch Fried Fish. Beides frisch und wirklich ansprechend. Generell war ich von der Essenauswahl in der Coral Executive Lounge sehr angetan und überrascht.


Getränkeauswahl

Leider fällt die Getränkeauswahl für eine internationale Business-Class Lounge etwas mager aus. So gibt es lediglich Softdrinks, Säfte, Kaffee, Tee & zwei Sorten Zapfbier. Weine oder Spirituosen werden in der Coral Executive Lounge nicht ausgeschenkt, was meiner Meinung nach leider etwas mager ist.


Unterhaltung

Im Hinblick auf Unterhaltungsangebote in der Coral Lounge sieht es etwas mager aus. Es gab nur eine kleine Auswahl an Zeitschriften (maximal 3!?) sowie ein TV-Gerät auf „Stumm“. Das Lounge-eigene WiFi war sehr schnell und durchweg stabil. Ladestationen für Elektrogeräte befinden sich an den erhöhten Tischen in der Mitte der Lounge. Dort lassen sich Steckerleisten ausklappen.


Sitzmöglichkeiten & Bereiche

Die Coral Executive Lounge in Phuket bietet grob unterteilt 3 Bereiche. Einen Arbeitsbereich in der Mitte, wo auch Steckdosen zu finden sind, sowie zwei Lounge-Bereiche.

Linkerhand finden Sie einen kleinen abgetrennten Sitzraum, welcher etwas mehr Privatsphäre bietet. Generell waren alle Stühle sehr bequem, Tische zum Essen waren ebenfalls zu Genüge vorhanden und bei jeder Sitzgruppe zu finden.


Toilette & Sanitärräume

Die Coral Executive Lounge verfügt über keine sanitären Einrichtungen. Die öffentliche Toilette befindet sich jedoch direkt nebenan. Die öffentlichen Toiletten am Phuket Airport hingegen waren etwas fragwürdig. Keine der Kabinen verfügte über einen funktionierenden Schließmechanismus für die Türe. Aber wie sagt man so schön: No risk, no fun 😉


Personal & Service in der Coral Executive Lounge

Das Personal und der Service in der Coral Executive Lounge empfand ich als sehr gut. So wurde man vom Personal der Coral Lounge am Check-In abgeholt und in VIP-Manier durch den Airport begleitet. Fast-Track Sicherheitskontrolle und Immigration inklusive. Nervige Warterei entfällt dadurch.

In der Lounge selber räumte das Personal ständig die Tische ab und war für Thai-Verhältnisse recht aufmerksam. Zudem gibt es eine kostenlose Fuß- oder Schultermassage für Gäste der Coral Executive Lounge am Phuket Airport.


Fazit Coral Executive Lounge Phuket

Insgesamt fand ich die Coral Executive Lounge im internationalen Bereich des Phuket Airport wirklich OK! Im Rahmen meines Billig-Business-Class-Fluges mit Malindo Air umso besser. Wenn man bedenkt, dass der Malindo Air Flug von Phuket nach Kuala Lumpur in der Business Class nur rund 120€ gekostet hat und man Fast-Track-Service und Massagen dafür bekommt, dann passt es wirklich und ist besser als bei vielen anderen Airlines!

Auch als Gast von Premium Airlines wäre ich zufrieden aber nicht zu 100% begeistert. Wer Emirates und deren Lounges kennt und ab Phuket fliegt, wird am Phuket Airport als Business Class Gast eventuell enttäuscht sein.

Insgesamt war das Essen wirklich ok, die Auswahl geht auf jeden Fall klar. Im Hinblick auf Getränke fehlen mir hier zumindest 2-3 Spirituosen und 1-2 Weinsorten, das erwartet man als Gast diverser Airlines einfach.

Die Coral Lounge auf Phuket gehört trotzdem zu einer der besseren Flughafen-Lounges in Thailand und zu den besten in Phuket. Die Thai Airways Lounge hatte mich damals nämlich überhaupt nicht überzeugt…

Vergleich mit der Thai Airways Lounge in Phuket

Die Star Alliance Thai Airways Lounge ist nämlich nur ca. halb so groß und einfach ein umzäunter Bereich neben der Rolltreppe. Auch wenn die Optik wirklich ansprechend ist, so war die Essenauswahl deutlich schlechter als in der Coral Lounge, die Getränkeauswahl auf dem gleichen Niveau.

Als Gast der Star Alliance bekommt man jedoch keinen Fast-Track / VIP-Service und auch eine Massage gibt es bei Thai Airways nicht. Für eine Flughafenlounge einer Star-Alliance Airline empfand ich die Thai Airways Lounge etwas dünn und würde auf jeden Fall immer die Coral Executive Lounge vorziehen!

Diese Ansicht teilt eventuell auch Turkish Airlines. Denn obwohl Turkish zur Star Alliance gehört, bekommen Gäste den Zutritt zur Coral Executive anstatt der Thai Airways Lounge…

Hier geht es zum vollständigen Review der Royal Orchid Lounge auf Phuket…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here