Malindo Business Class Boeing 737-800 Phuket nach Kuala Lumpur

In Südostasien bekommt man meist noch das, was man bucht. Und wenn Sie in in dieser Region der Welt Business Class fliegen, dann können Sie in 90% der Fälle auch darauf vertrauen, dass ein vollwertiges Hartprodukt verbaut ist. Während in Europa die Business Class in Schmalrumpflugzeugen auf Kurz- und Mittelstrecke einfach nur ein freier Nebensitz mit einer billigen Plastikablage ist, setzen asiatische Airlines auch dort auf komfortable Sitze und exzellenten Service.

Dies ist freilich auch bei der malaysischen Fluggesellschaft Malindo Air der Fall, welche in ihrer Boeing 737 Flotte auf Kurz- und Mittelstrecke eine vollwertige Business Class ihren Kunden anbietet.

Malindo Air bezeichnet sich selbst als Premium-Airline, ich selbst würde Malindo aber eher die Rolle einer Billigfluggesellschaft mit Ausrichtung auf Premium-Produkt & Service zusprechen.

Wie sich die Malindo Air Business Class in der Boeing 737-800 schlägt und welche Erfahrungen ich auf dem recht kurzen Flug von Phuket nach Kuala Lumpur gemacht habe, verrate ich Ihnen hier im Trip Report zur Malindo Business Class.

Das Flugzeug & Flugdaten

Malindo Air LogoMalindo Air ist eine Tochtergesellschaft der Lion Air und operiert von Malaysia aus auf Kurzstrecke im Inland und Mittelstrecke in die umliegenden Länder. Dabei liegen vor allem Holiday-Destinationen im Fokus. Malindo Air operieret derzeit ausschließlich mit Flugzeugen vom Typ Boeing 737 und ATR72 und hat insgesamt 26 Boeing 737-800 und 737-900ER im Einsatz. Alle Boeing Modelle sind mit vollwertigen 2-Klassen Kabinen ausgestattet.

Malindo Air war die weltweit erste Fluggesellschaft mit einer Boeing 737-Max8, welche aber aufgrund des Groundings aus der Flotte genommen wurde. Der tägliche Flug von Phuket nach Kuala Lumpur findet mit der Boeing 737-800 statt. Gelegentlich kommt auch die größere 737-900ER zum Einsatz, welche vom Prinzip her aber das selbe Produkt bietet.

  • Airline: Malindo Air —> gerade Umbenennung in Batik Air geplant
  • Strecke: HKT-KUL
  • Flugnummer: OD541
  • Datum: 15.06.2019
  • Klasse: Business Class
  • Flugdauer: 1.13h – verfrühte Ankunft
  • Flugzeug: Boeing 737-800
  • Flugzeugalter: 4 Jahre

Flugplan auf der Strecke Phuket – Kuala Lumpur

Buchung

Für den Flug von Phuket nach Kuala Lumpur mit Malindo Air habe ich umgerechnet 127,50€ bezahlt. Vor allem die große Menge an Freigepäck und Ticket-Flexibilität (40kg) war der ausschlaggebende Punkt für die Business-Class Buchung.

Im Schnitt und bei langer Buchung im Voraus sind Economy Class Flüge auf der Strecke für rund 50€ zu haben. Meist aber ohne Gepäck und Flexibilität! Der Malindo Air Business Class Flug liegt in aller Regel im Bereich von 150€ pro Person (one-way). Dort ist immer Freigepäck und Flexibilität enthalten.

Malindo Business Class Preis

Service am Boden

Der Business Class Service von Malindo Air beginnt schon beim Check-In. so gab es hier einen separaten Check-In für Business Class Gäste. Das Personal dort war eher weniger freundlich, aber auch nicht unverschämt. Doch gleich danach wurde es besser…

Nach dem Ausstellen kam eine nette Assistentin und stellte sich mit Namen vor. Sie war die “VIP-Begleiterin” für Business Class Gäste von Malindo Air. Der Service beinhaltet eine Assistenz durch die Fast-Track Immigration und sie priorisierte Sicherheitskontrolle bis in die Lounge.

Boarding Malindo Air Boeing 737-800Auch wenn dieser Service nicht direkt von Malindo angeboten wird, so ist dieser Bestandteil des Coral Executive Lounge Pakets. Die Coral Lounges sind nämlich Malindo Air’s Partner in Thailand und alle Business Class Gäste können diesen kostenlos genießen.

Das Boarding erfolgte über eine Außenposition und somit mit dem Bus. Das macht wieder deutlich, dass Malindo Air eben doch ein Billigflieger ist. Als Business Class Gast durfte man den Bus zuerst betreten, was im Endeffekt aber wenig brachte.

Malindo Air Busines Class Check-In

Lounge Zugang

Wie bereits erwähnt, arbeitet Malindo Air in Thailand mit den Coral Airport Lounges zusammen, welche auch Mitglied beim Priority Pass sind. Generell sind die Coral Lounges nicht absolute Weltklasse aber durchaus solide! Generell empfinde ich die Coral Lounges teils sogar besser als die Counterparts von Thai Airways.

Vor allem aber für eine Billigfluggesellschaft wie Malindo Air ist ein Coral Lounge Zugang sehr gut und so war ich hier absolut positiv überrascht und vollkommen zufrieden!

Wer ein 3.000€ Emirates Ticket kauft und in Phuket nur in die Coral Lounge darf, wird das mit Sicherheit ein wenig anders sehen, für regionale Flüge ist die Coral Lounge aber wirklich super und deutlich besser als das teils lächerliche Angebot von Eurowings & Co…

Coral Executive Lounge Phuket International - OneWorld

Kabinenklima & Ambiente

Kommen wir nun zu allem rund ums Flugzeug. Die Kabine der Boeing 737-800 war hell gestaltet und entsprach meinem Geschmack. Zwar ist das Design nicht ultramodern, aber solide und unaufdringlich. Auch das blaue Ambientelicht in der 737 Next Genration Reihe ist ein nettes Gimmick.

Die Boeing 737 von Malindo Air ist in der Business Class in einer 2-2 Konfiguration ausgestattet und verfügt über 3 Reihen, somit also 12 Sitzplätze in der Business Class.

Das Klima in der Kabine war den gesamten Flug über extrem gut und angenehm. Hier gibt es also nichts Negatives zu berichten.

Beinfreiheit & Liegefunktion

Da die Boeing 737-800 ein Schmalrumpf-Flugzeug ist und nur maximal auf Mittelstrecke zum Einsatz kommt, finden Sie bei Malindo Air keine vollwertige Flatbed-Business-Class vor.

Aber mal ehrlich: Braucht man das? Meiner Meinung nach nicht. Anstatt Flatbeds finden Sie bequeme Business Class Sessel mit der Möglichkeit zur Verstellung von Rücklehne und Fußauflage. Die Fußauflage konnte in der Länge verstellt werden und bot somit auch größeren Personen eine angenheme Sitzposition. Die Kopfstütze ist extrem massiv ausgeführt und bietet verstellbare Kopfpolster. Der Seitenhalt dieser war sehr gut!

Malindo Boeing 737 Business Class Sitz Komfort Position

Die Beinfreiheit bei Malindo Air ist einfach riesig und selbst 2,50 Menschen würde zu keiner Zeit irgendwelche Einschränkungen in Hinblick auf Beinfreiheit verspüren. Zudem sind die Sitze extrem breit die Armauflage auch auf der Seite zum Sitznachbarn gegeben, man merkt der Boeing eben den amerikanischen Ursprung an 😉

Generell lassen sich die Business-Class-Sessel sehr komfortabel einstellen. Zwar sind diese weit entfernt von einem Bett, aber trotzdem sehr angenehm für ein Nickerchen. Stellen Sie sich einfach einen großen bequeme Fernsehsessel vor! Klasse auf Kurzstrecke mit einer Billig-Airline… Nicht wahr!?

Ablagen & Fächer

Der Sitz bot neben dem ausklappbaren Bildschirm natürlich auch einen Tisch, welcher an meinem Sitzplatz aber leider defekt war und sehr durchhing. Der Tisch des Nachbarn war aber sehr stabil und lag auf dem losen Ende auf, sodass auch unter Belastung sehr gut darauf gearbeitet werden konnte.

Außerdem fand sich eine Sitztasche am Vordersitz, welche das Verstauen eines kleinen Laptops ermöglicht. Eine Abstellmöglichkeit für Getränke konnte ebenfalls ausgeklappt werden.

Insgesamt halte ich das Produkt auf Mittelstrecke bis zu 4-5 Stunden für absolut ausreichend und teils sogar der europäischen Konkurrenz um Meilen voraus! Generell war ich sehr positiv von der Malindo Business Class angetan!

Sitzplatzempfehlung Malindo Air Business Class 737

Generell empfehle ich Ihnen die Sitze in Reihe 2. Dort sitzen Sie etwas von der Bordküche entfernt und genießen ein wenig mehr Ruhe und Privatsphäre. Die Plätze in der letzten Reihe der Business Class befinden sich direkt vor einer Wand. Inwiefern der Grad der Rückenlehnenverstellung davon betroffen ist, kann ich leider nicht genau saugen.

Komfort & Lautstärke

Wie Sie nun bereits gemerkt haben, war ich bisher mehr als positiv überrascht. Allerdings gibt es auch eine kleine Kehrseite. So ist die Boeing 737 eben ein Schmalrumpfflugzeug. Insgesamt macht sich das am etwas nervöseren Verhalten bei Turbulenzen bemerkbar. Außerdem empfand ich die 737-800 Next Genration relativ laut.

Natürlich darf man hier nicht mit einer großen Boeing 777 vergleichen, aber generell empfinde ich den Airbus A320 doch deutlich komfortabler.

Amenities

Leider gab es auf dem Tagflug von Malindo Air kein Amenity-Kit. Auf Nachtflügen wird aber ein Amenity-Kit mit Slippern, Schlafmaske & Zahnbürste herausgeben.

Ein Kissen lag an jedem Platz bereit, eine Decke war auf Nachfrage erhältlich. Zusätzlich konnte man Kopfhörer auf Nachfrage erhalten. Auf der Toilette war nur Seife und Papiertücher zu finden.

Essen & Trinken

Um ehrlich zu sein, hatte ich vor meinem Flug mit Malindo Air kein gutes Bordessen erwartet. Und so kam es dann absolut nicht! Das Essen bei Malindo Air in der Business Class war wirklich spitze! Klassische asiatische Küche ohne Schnörkel. Super lecker und große Portionen.

Neben dem malayischen Gericht Chicken Briyani (gelber Curry-Reis mit Hühnchen) gab es noch Haianese Chicken-Rice. Als vegetarische Option Stand ein Sojagericht zur Wahl. Auf dem Tablett wurden zusätzlich zwei “Brötchen” unterschiedlicher Sorten, Salat und ein super leckerer Käsekuchen zur Nachspeise serviert. Dazu wurden Softdrinks oder Wasser gereicht.

Malindo Business Class Essen - Chicken Briyani

Das gesamte Essen wurde auf Bestellung und nach Absprache mit der Stewardess zubereitet. Eine Menükarte gab es nicht. Lediglich einen Coffee-Service vermisste ich ein wenig. Es wurde kein Kaffee oder Tee angeboten.

Zusätzlich zum Hauptgang gibt es direkt nach dem Boarding einen Willkommensdrink. Dort können Sie zwischen Wasser oder Saft wählen.

Willkommensdrink Malindo Business Class

Service an Bord

Der Service mag für viele mit das Wichtigste auf einem Business-Class-Flug sein und hier unterscheidet sich auch die Spreu vom Weizen. Während man bei großen renommierten Airlines oft erstklassigen Service vorfindet, welcher auch ein schlechtes Hartprodukt wieder wett macht, sind hier Billig-Flieger meist im Nachsehen.

Und so war es ein Stück weit auch bei Malindo Air. Verstehen Sie nicht nicht falsch, der Service war extrem freundlich und bemüht, man merkte aber irgendwie, dass hier wohl nicht viel in Firmenidentität und Service-Schulung investiert wurde.

Alle Flugbegleiterinnen waren eher junge Mädchen und auf unerfahrenem Level. Das bestellte Essen wurde falsch geliefert, Besteck wurde vergessen und ein heißes Glas Trinkwasser wurde serviert… Zwar wurde sich sofort entschuldigt und hektisch darum bemüht alles wieder in Ordnung zu bringen, was aber in noch weniger Professionalität ausartete.

Generell waren die Mädels aber extrem nett und bemüht, ja beinahe schon liebenswürdig, dass man hier wohl ein Auge zudrücken kann. Meiner Meinung nach kann man eben kein Skytrax 4 oder 5 Star Service erwarten, wenn man Billigflieger-Business-Class für 120€ fliegt…

Wie gesagt der Service war bemüht, aufmerksam und nett, aber weit von eingespieltem Profiservice anderer Airlines entfernt, wo intensiv in Personalschulung investiert wird.

Malindo Air Crew
So könnte eine Malindo Air Crew aussehen. Wir wahren die Privatsphäre des Flugpersonals immer und veröffentlichen keine Bilder!

Entertainment System

Das Entertainment-System in der Malindo Air Business Class ist in der Business Class ausklappbar montiert und verfügt über einen hochauflösenden Bildschirm mit Spielen, Filmen und Fluginformationen. Generell fand ich das Entertainment System absolut auf der Höhe der Zeit und auch den Bildschirm sehr gut gemacht.

Zusätzlich finden sich an jedem Business Class Sitz noch eine USB-Dose & Steckdose zum Aufladen von Geräten. Neben der elektronischen Unterhaltung gibt es natürlich auch ein Bordmagazin. Das sogenannte Malindomag ist aber eher werbelastig aber generell nicht ganz schlecht.

WiFi

An Bord der Malindo Boeing 737-800 gab es kein WiFi.

Aufmerksamkeiten & Vorteile

Wenn Sie mit Malindo Air in der Business Class fliegen, dann kommen Sie in Malaysia in den Genuss von Immigration Fast-Track. Auch in Thailand ist über den Coral Service eine Immigration Fast-Track und Security Fast-Track beim Abflug inklusive.

Bei meinem letzen Flug mit Asiana Airlines nach Seoul gab es all das nicht, was Malindo Air volle Punktzahl in Hinblick auf sonstige Vorteile verschafft. Echt klasse für einen Billigflieger!

Fazit Malindo Business Class Boeing 737

Vor allem auf der Mittelstrecke von 3 Stunden sehe ich in der Malindo Business Class klare Vorteile. Besonders aber sind die Preise extrem konkurrenzfähig. Man bekommt ein gutes Essen, einen bequemen Sitz und extrem guten Service am Boden geboten.

Für mich persönlich ist Malindo Air mit der Business Class eine ernsthafte und sogar billige Alternative zu den etablierten Airlines. In einigen Punkten ist Malindo Air sogar renommierten Fluggesellschaften in Asien überlegen.

Video Malindo Business Class 737-800

Anbei noch das Review-Video des Fluges. Eventuell erhalten Sie so einen noch besseren Eindruck der Malindo Air Business Class.

Sind Sie schon mit der Malindo Air Boeing 737 in der Business Class geflogen? Wie hat es Ihnen gefallen?

Überblick der Rezensionen
Service am Boden
9
Lounge Zugang
8
Kabinenklima & Ambiente
10
Beinfreiheit & Liegefunktion
5
Komfort & Lautstärke
4
Amenities
3
Essen & Trinken
7
Service an Bord
6
Entertainment System
7
Aufmerksamkeiten & Vorteile
10

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here