Thai Airways Economy Erfahrungen & Test Inlandsflug

Thai Airways ist die einzige Premium-Fluggesellschaft in Thailand, welche Inlandsrouten zu den beliebtesten Zielen wie Phuket oder Chiang Mai bedient. Die Tickets sind teils sogar relativ preiswert zu bekommen und so ist Thai Airways auf jeden Fall auch eine Alternative zu AirAsia oder Thai Lion Air für Inlandsflüge in Thailand.

Wie sich die Economy Class von Thai Airways auf Inlandsflügen schlägt, erfahren Sie hier im Erfahrungsbericht & Test rund um die Thai Airways Economy Klasse in Thailand.

Check-In & Boarding

Thai Airways FluggesellschaftDer Check-In während meines Reviewflugs von Phuket nach Bangkok wurde wie immer bei Thai Airways sehr schnell, effizient und professionell abgewickelt.

Das Boarding des erfolgte über eine Bücke direkt ins Flugzeug, was natürlich deutlich komfortabler ist als eine Busfahrt auf das Vorfeld. Auch das Boarding wurde schnell und effizient abgewickelt und gibt keinen Anlass zur Kritik.

Insgesamt hat sich Thai Airways, wie eigentlich fast immer, hier durch einen extrem guten Service hervorgetan. Leider findet bei Abflügen in Bangkok oft ein Boarding über das Vorfeld statt. Dann wird es im Bus ziemlich eng.

Flugzeugmodelle

Auf der Inlandsroute kommen bei Thai Airways Großraumflugzeuge zum Einsatz, welche zuvor auf Langstrecke eingesetzt wurden oder aber immer noch auch auf Mittelstrecke fliegen. Dementsprechend bekommen Sie hier ein vollwertiges Produkt von Thai Airways geboten, welches mit dem auf der Langstrecke zu vergleichen ist.

Allerdings sollten Sie bedenken, dass viele Flugzeuge bereits in die Jahre gekommen sind und sich vor allem im Hinblick auf die Business-Class oder aber die Entertainment-Systeme deutlich von den modernen Fliegern auf Langstrecke unterscheiden.

Geflogen wird bei Thai Airways im Inland mit den folgenden Flugzeugtypen.

Airbus A330

Der Airbus A330 ist eines der älteren Modelle von Thai Airways und definitiv bietet dieser auch das schlechteste Erlebniss auf Inlandsstrecke.

Thai Airways A330-300

Boeing 777

Die 777 ist die größte Variante auf Inlandsroute und eines der moderneren Produkte von Thai Airways im Inland. Generell empfehle ich nach Möglichkeit mit der 777 oder der 747 in Thailand Economy Klasse zu fliegen.

Bangkok Suvarnabhumi Airport - Thai Airways 777

Boeing 747

Die 747 flog bis vor kurzem noch auf der Strecke von München nach Bangkok und ist ein echter Klassiker. Das Flugzeug ist zwar schon deutlich in die Jahre gekommen, allerdings ist die Bestuhulung komfortabel und geräumig ausgelegt. Ein Flug mit der 747 auf Inlandsroute ist auf jeden Fall eines der besseren Erlebnisse mit Thai Airways und ein Highlight für Aviation Freaks.

Thai Airways 747-400 Bangkok Airport

Airbus A350

In seltenen Fällen kommt auch der nagelneue Airbus A350 auf Inlandsrouten zum Einsatz. Dieses Flugzeug bildet die technologische Speerspitze und es ist ein Highlight in dem neuen und hochwertigen Flugzeug die Inlandsflug in Thailand zu bestreiten. Leider kommt der A350 nicht allzu oft auf Inlandstrecken zum Einsatz und wenn denn eher auf den Routen Bangkok-Phuket / Bangkok-Chiang Mai.

Thai Airways Airbus A350

Sitzkomfort & Beinfreiheit Thai Airways Economy Inland

Einer der wichtigsten Punkte im Flugzeug ist natürlich der Sitzkomfort und auch auf Kurzstrecke sollte dieser meiner Meinung nach niemals zu kurz kommen. Vor allem die Beinfreiheit ist ein Punkt, dem große Bedeutung zugemessen wird. Wie sich die einzelnen Economy Klassen von Thai Airways auf Inlandsroute schlagen, erfahren Sie hier…

Airbus A330

Thai Airways A330 BeinfreiheitEhrlich gesagt war ich vom Airbus A330 der Thai Airways in der Economy Klasse doch ein wenig geschockt. Alte Sitze und mittelmäßige Beinfreiheit (ca. 1 Meter Beinlänge) sind nicht gerade das, was man von einer Premium-Airline wie Thai Airways erwartet. Der Airbus A330 bot mit bisher das schlechteste Erlebnis mit Thai Airways überhaupt.

Positiv zu erwähnen wäre jedoch die weit rückstellbare Rückenlehne und die gut verstellbare Kopfstütze, welche sowohl in der Höhe, als auch beim Seitenhalt Einstellmöglichkeiten bietet.

Generell halte ich den Airbus A330 der Thai Airways aber für überholt und es wäre sehr wünschenswert, wenn dieser bitte auch bald ausgemustert wird…

Pro:

  • Rückenlehne weit nach hinten verstellbar
  • Kopfstütze in Höhe verstellbar
  • Kopfstütze bietet guten Seitenhalt

Contra:

  • Alte Sitze
  • Nur mittelmäßige Beinfreiheit

Boeing 747

Thai Airways Boing 747 Economy BeinfreiheitDie Boeing 747 bietet in der Economy Klasse ziemlich gute Sitze mit extrem guter Beinfreiheit an. Generell ist die Boeing 747 der beste Griff auf Inlandsroute in Thailand in der Economy Klasse.

Pro:

  • Geräumig
  • Gute Beinfreiheit

Contra:

  • Alte Maschine
  • Ziemlich laut

Boeing 777

Thai Airways Boeing 777-200 Economy Class BeinfreiheitDie Boeing 777-200 der Thai Airways, welche auf Inlandsroute zum Einsatz kommt, ist mit einer 3-3-3 Bestuhlung ausgerüstet und überzeugt mit viel Platz und Beinfreiheit. Auch die Rückenlehne lässt sich überraschend weit nach hinten stellen.

Leider ist bei vielen 777 von Thai Airways der Innenraum bereits in die Jahre gekommen und das Entertainment System nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

Pro:

  • Rückenlehne weit nach hinten verstellbar
  • Kopfstütze in Höhe verstellbar
  • Kopfstütze bietet guten Seitenhalt
  • Viel Beinfreiheit

Contra:

  • Im hinteren Bereich sind die Triebwerke ziemlich laut

In-Flight-Entertainment

Obwohl das Inflight-Entertainment bei einem Flug von nur 1-2 Stunden auf Inlandsstrecke wohl kaum eine Rolle spielt, so habe ich auch dieses unter die Lupe genommen.

Thai Airways Bordmagazin Jan 2019So gibt es auf allen Thai Airways Flügen das sehr gute Bordmagazin mit tollen Reisetipps für kurzweilige Unterhaltung. Dieses wird jeden Monat herausgegeben und gehört für mich zu einem der besten Bordmagazine in Asien.

Außerdem bieten alle Flugzeuge der Thai Airways auch auf Inlandsstrecke in der Economy Klasse ein vollwertiges Inflight-Entertainment-System mit persönlichen Bildschirmen. Die passenden Kopfhörer dafür werden auf Nachfrage herausgegeben.

Die Auswahl der Filme bei Thai Airways ist immer ziemlich gut, es stehen auch deutschsprachige Filme zur Verfügung.

Airbus A330

Thai Airways A330 Entertainment SystemDas Entertainment System in der Economy Klasse des Airbus A330 war extrem veraltet und beinahe schon ein wenig peinlich. Der Bildschirm bot eine fürchterliche Auflösung und eine noch schlechtere Ablesbarkeit.

Bei geöffnetem Fenster war auch bei höchster Helligkeit kaum etwas zu erkennen. Nur bei abgedunkelter Kabine ist es überhaupt möglich das Entertainment-System zu nutzen. Doch auch dann kommt aufgrund des veralteten Bildschirmformats und der schlechten Bildqualität kaum Freude auf.

Man merkt hier deutlich, dass im Airbus A330 noch ein Entertainment System erster Generation verbaut ist, welches auch nicht mehr geupgradet wurde. Schade eigentlich, denn von Thai Airways hätte ich etwas anderes erwartet!

Boeing 747

Die in die Jahre gekommene Boeing 747 kann am ehesten in punkto Inflight-Entertainment überzeugen. Die Bildschirme sind schon in 16:9 ausgeführt und bieten eine vernünftige Auflösung. Allerdings ist auch dieses System definitiv nicht aus der modernsten Zeit und somit zum Beispiel nicht mit dem ICE von Emirates zu vergleichen…

Thai Airways Boeing 747 Economy Entertainment System

Boeing 777

Leider ist auch das Inflight-Entertainment der Boeing 777-200 nicht wirklich auf dem neusten Stand und verfügt nur über ein altes Display im 4:3 Format mit schlechter Auflösung. Allerdings sind die Bildschirme in der Boeing 777 deutlich heller und besser ablesbar als beispielsweise im Airbus A330. Es kommt hier aber stark auf das Baujahr der Maschine an, da es auch extrem gut ausgestattet 777 auf Inlandsroute gibt.

Thai Airways Boeing 777 Entertainment System

Annehmlichkeiten & Aufmerksamkeiten

Auf der Kurzstrecke halten sich die Annehmlichkeiten bei Thai Airways im Rahmen. So gibt es auf jedem Platz ein Kissen, auf Nachfrage auch eine Decke. Das ist schon ziemlich gut, das bei allen anderen Airlines in der Economy Class auf Inlandsflug in Thailand (ausgenommen Bangkok Airways) keine solcher Annehmlichkeiten gibt.

Thai Boeing 777 3-3-3 Bestuhlung Eco

Pünktlichkeit

Während meines letzten Fluges mit Thai Airways auf Inlandsroute hob das Flugzeug rund 15 Minuten später ab und kam ca. 8 Minuten zu spät am Ziel an. Generell passiert es recht häufig, dass Inlandsflüge von Thai Airways bis zu 15 Minuten verspätet sind. Bisher war so gut wie eigentlich jeder Thai Airways Flug auf Inlandsroute leicht zu spät gestartet. In der Regel konnten die Piloten die Verspätung aber wieder aufholen.

Thai Airways On-Time Performance
Die On-Time-Performance von Thai Airways liegt laut Diagramm deutlich unter der von Mitbewerbern in Asien…

Essenauswahl

Bei Thai Airways gibt es auch auf kurzen Inlandsflügen immer einen kleinen Snack. Hier kann die Qualität des ausgegeben Essens jedoch deutlich schwanken. Während ich auf manchen Flügen sehr angetan war, so konnte mich das Sandwich während meines letzten Fluges absolut nicht überzeugen.

Generell war das Sandwich meinem Geschmack nach ungenießbar. Auch viele andere Fluggäste haben das Essen unangerührt zurückgehen lassen.

Thai Airways Economy Inland Essen

Dass es jedoch auch anders geht, habe ich bei weiteren Flügen von Thai Airways erfahren können. So gab es dort oft leckere Sandwiches / Puff-Cakes, welche entweder asiatisch oder europäisch zubereitet wurden.

Der Chicken-Curry Pie oder die Calzone Margarita konnten mich vollkommen überzeugen und sind wirklich lecker!

Thai Airways Economy Inland - Snack Pizza Calzone

Getränkeauswahl

Auch für Getränke ist bei Thai Airways gesorgt. So gibt es eine kostenlose Wasserflasche zum Essensmenü und außerdem eine kleine Auswahl aus Orangensaft, Tee oder Kaffee.

Die Getränkeauswahl geht auf Kurzstrecke vollkommen in Ordnung und ist definitiv eine der besten bei Inlandsflügen in Thailand.

Thai Airways A330 Tisch

Service

Der Service von Thai Airways ist der Punkt, welcher die Airline immer ausgezeichnet hat und so ist es auch auf der Kurzstrecke! Sowohl das Boden- als auch das Kabinenpersonal ist höflich, freundlich und professionell. Generell werden auch Sie sich wohl schnell willkommen und gut aufgehoben fühlen.

Kabinenambiente

Das Kabinenambiente von Thai Airways gefällt mir persönlich sehr gut. Obwohl dieser Punkt wohl Geschmackssache ist, so empfinde ich die Farbkombinationen im Innenraum der Flugzeuge von Thai Airways als sehr angenehm.

Obwohl viele Flugzeuge doch schon ein wenig in die Jahre gekommen sind, wirkt der Innenraum von Thai Airways niemals alt oder unmodern.

Thai Airways A330 Kabinenambiente

Kabinenlautstärke

Boeing 777 Triebwerk AußenDie Kabinenlautstärke / Lärmbelastung durch die Triebwerke spielt bei einem kurzen Inlandsflug wohl eher eine untergeordnete Rolle, soll aber hier nicht vernachlässigt werden.

Bitte bedenken Sie jedoch, dass alle Eindrücke hier rein subjektiv sind und je nach Flugzeugtyp und Sitzplatz variieren können.

Airbus A330

Der Airbus A330 war während meines letzten Fluges im hinteren Teil der Kabine sehr laut. Etwas weiter vorne sollte es aber besser sein.

Boeing 747

Die Boeing 747 ist schon deutlich in die Jahre gekommen und in der Economy sind die Triebwerke deutlich zu hören. Es ist also mit einer steten Lärmbelastung zu rechnen.

Boeing 777

Die mächtigen Triebwerke der Boeing 777 verursachen natürlich lärm und ganz generell ist die 777 auch nicht für einen besonders leisen Innenraum bekannt.

Kabinenklima

Das Klima in der Kabine war während meines letzten Fluges insgesamt ok. Zunächst war es recht warm, später dann zeitweise angenehm bis etwas zu kühl. Ich empfehle immer auf jeden Fall einen Pullover zu allen Flügen in Südostasien mitzunehmen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Das Preis-/Leistungsverhältnis bei Thai Airways passt. Der gute Service und die recht umfangreiche Verpflegung auch auf Kurzstrecke machen den Inlandsflug in der Thai Airways Economy Klasse zu einen unschlagbaren Angebot.

Bei rechtzeitiger Buchung sind Flüge bei Thai Airways ab rund 25€ zu bekommen.

Fazit Thai Air Economy Class Test auf Inlandsroute

Thai Airways ist für mich eine der besten Fluggesellschaften auf Inlandsroute in Thailand. Auch die Economy Klasse überzeugt vollkommen und sie ist außerdem das einzige Premium-Produkt, welches derzeit buchbar ist.

Wer seinen Flug rechtzeitig im Vorfeld bucht, der kann bei Thai Airways ein Ticket in der Economy Class bereits ab 1.100 Baht (ca. 25-30€) erhalten. Sie erhalten hier also ein absolutes Top-Produkt zum kleinen Preis! Ich selbst fliege sehr oft mit Thai Airways im Inland und kann jedem nur wärmstens empfehlen einen dieser Flüge zu buchen.

Weitere Eindrücke aus der Economy Class von Thai Airways in Thailand

Haben Sie schon Erfahrungen mit Thai Airways Economy Class auf Inlandsroute gemacht? Hinterlassen Sie doch Ihre Eindrücke im Kommentarbereich!

Airguru-Team
Das Team von airguru.de ist ein Zusammenschluss von jungen und erfahrenen Reisenden, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, das umfangreichste Portal zum Thema Flugreisen zu erstellen. Quasi von Reisenden, für Reisende. Finden Sie mittels unserer Flugsuchmaschine die günstigsten Flugpreise und informieren Sie sich ausführlich über Flugreisen mit unseren Ratgebern. Außerdem stellen wir Ihnen hier in regelmäßigen die besten Angebote der Airlines vor und verraten Ihnen, wie Sie bei der Flugbuchung richtig Geld sparen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here