Inlandsflüge Thailand - Tipps & Routen, Airlines

Wer in Thailand schnell und komfortabel von A nach B gelangen will und zudem den chaotischen Verkehr meiden möchte, der kann auf eine der vielen Inlandsflugverbindungen in Thailand zurückgreifen.

Was die beliebtesten Ziele für Inlandsflüge in Thailand sind, welche Airlines dort operieren und wie viel es im Schnitt kostet in Thailand zu fliegen, verrate ich Ihnen hier im Ratgeber…

Inlandsflüge in Thailand – Die Vorteile

Obwohl es in Thailand extrem viele Verkehrsmittel gibt um ans Ziel zu kommen, so ist ein Inlandsflug für mich die beste Möglichkeit um schnell, sicher und komfortabel in Thailand von A nach B zu gelangen.

Neben Bussen und Zügen stehen in Thailand zwar auch Minivans und private Auto-Transfers zur Verfügung, allerdings brauchen diese entweder sehr lange oder aber die Verkehrssicherheit lässt stark zu wünschen übrig.

So ist der Zug in Thailand zwar ein recht sicheres Verkehrsmittel, für eine Reise von Bangkok in den Süden des Landes zu den Urlaubsinseln geht aber mindestens ein Urlaubstag flöten.

Busse brauchen ebenfalls oft recht lange, da die Straßen in Thailand nicht denen in Europa entsprechen. Auch wenn die Busse oft technisch in Ordnung sind, so sind andere Straßenverkehrsteilnehmer oft ein Sicherheitsrisiko. Schwere Unfälle, auch mit Reisebussen, kommen recht häufig vor.

Die schlechteste Möglichkeit um in Thailand ans Ziel zu kommen sind die sogenannten Minivan-Transfers. Oft machen die Fahrer selbst schlechte Schlagzeilen für sich in den Medien. Diese führen ihre Fahrzeuge oft unter Drogen- oder Alkohol-Einfluss oder aber rasen, als ob es kein Morgen gäbe.

Fliegen in Thailand hingegen unterliegt internationalen Regeln und Normen und viele der großen Airlines sind auf dem neuesten Stand der Technik. Zudem ist die Zeitersparnis gegenüber dem Transfer über Lande extrem hoch und Ihnen geht weniger wertvolle Urlaubszeit verloren. Auch die Flugticket-Preise sind häufig nur geringfügig teurer als Bus- und Zugtickets. Manchmal sind diese sogar günstiger!

Auf Grund all dieser Punkte, ist der Inlandsflug während eines Thailand-Urlaubs für mich die beste Wahl!

Vorteile von Inlandsflügen in Thailand

  • Sicher
  • Komfortabel
  • Schnell
  • Extrem preiswert

Air Asia Khon Khaen Airport Thailand

Wo Inlandsflüge in Thailand buchen

Inlandsflüge in Thailand buchen Sie am besten im Internet. So umgehen Sie Gebühren für Ticketschalter und Reisebüros und kommen in den Genuss von extrem günstigen Inlandsflügen in Thailand.

Zur Flugbuchung bieten sich vor allem Flugsuchmaschinen an, welche sich auf besonders günstige Tickets spezialisiert haben. Die airguru.de Flugsuche via Kiwi ist eine solche. Doch auch Skyscanner liefert immer sehr gute Ergebnisse für Inlandsflüge in Thailand.

Inlandsflüge in Thailand suchen

Alternativ empfehle ich auch immer die Websites der in Thailand operierenden Airlines direkt zu überprüfen. Dort werden sehr oft Mega-Sales und Flugdeals angeboten, welche das Fliegen in Thailand unverschämt günstig machen. Auf welche Airlines Sie für Inlandsflüge in Thailand besonders ein Augenmerk legen sollten, erfahren Sie aber weiter unten im Beitrag.

Inlandsflüge in Thailand vor Ort am Flughafen oder in Reisebüros buchen!?

Immer wieder liest man, dass man Inlandsflüge in Thailand vor Ort und auf keinen Fall im Internet buchen soll. In Thailand sollen die Flüge doch viel günstiger sein. Das stimmt definitiv nicht! Denn wo würden Sie die Flüge denn in Thailand buchen? Auf der Website der Airline oder einer Flugsuchmaschine bekommen Sie in Thailand genau die gleichen Preise wie im Ausland angezeigt.

Bei Buchung über ein Reisebüro in einem der Touristenorte oder aber in den Ticket-Offices direkt am Flughafen werden immer zusätzliche Gebühren für den Service fällig. Außerdem kann Ihnen niemand garantieren, dass bei einer Buchung des Tickets direkt am Flughafen am selben Abflugtag noch Kapazitäten verfügbar sind.

Der beste Weg ist nach wie vor die Tickets so lange wie möglich im Voraus über die Website der Fluggesellschaft oder aber über eine Flugsuche zu buchen. Frühbucher werden oft mit ganz besonders günstigen Tickets und Mega Sale Deals belohnt. Vor allem AirAsia und Thai Lion Air bieten in regelmäßigen Abständen extrem gute Angebote für Frühbucher.

Der einzige Vorteil, welchen die Buchung erst vor Ort in Thailand mit sich bringt, ist der, dass Sie vor Ort bei den meisten Airlines direkt in einem 7-11 Convenience-Store ihr Flugticket bezahlen können. So benötigen Sie also keine Kreditkarte im Vorfeld. Allerdings bieten viele Airlines in Thailand neben der klassischen Kreditkarte auch Zahlungsmittel wie PayPal an…

7-11 Flugticket Buchung AirAsia

Wie den passenden Inlandsflug in Thailand finden

Wenn Sie sich in Thailand bzw. mit den Flugverbindungen überhaupt nicht auskennen, dann ist die airguru.de Flugsuche genau das Richtige für Sie. Geben Sie in die Suchmaske einfach den Abflugort ein (z.B. Bangkok). Als Ziel können Sie dann gesamt Thailand oder aber eine bestimmte Region angeben.

Dabei müssen Sie die Flughäfen nicht kennen, denn sofern Sie nur eine Stadt angeben, ermittelt die Flugsuchmaschine für Sie automatisch die am nächsten gelegenen Flughäfen, welche auch angesteuert werden.

Flugsuche Inlandsflüge Thailand

Wenn Sie dann Ihre gewünschte Route gefunden haben, können Sie diese mit einer spezifischen Suche genauer in Hinblick auf Flugzeiten und Ticketpreise untersuchen. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen quasi als zweite Meinung immer auch eine andere Flugsuchmaschine zum Preisvergleich hinzuziehen. Idealerweise lieferte Skyscanner immer mit die besten Ergebnisse für eine Flugsuche in Thailand.

Wie viel kostet ein Inlandsflug in Thailand?

Inlandsflüge in Thailand gibt es oft schon ab 8 oder 9 Euro. Klar sind dies dann oft Special-Promotions bei AirAsia oder Thai Lion Air, mit etwas Glück und rechtzeitiger Buchung bekommt man aber durch aus Flugtickets in Thailand um den Dreh von rund 10-15€.

Die mit Abstand teuersten Flugverbindungen sind abgesehen von den Business Class Flügen bei Thai Airways, die Flüge nach Koh Samui. Ein Flug von Bangkok nach Koh Samui kostet in aller Regel um die 120-140€ im schlechtesten Falle auch mal gute 190€.

Am billigsten sind die Flüge in den touristisch weniger frequentierten Isaan sowie die nördlichen Teile Thailands.

  • Günstige Flüge nach Krabi, Surat Thani, Isaan-Region, Chiang Mai: ab 8€ pro Flug
  • Flüge nach Phuket: in aller Regel im Bereich um 20-25€ pro Flug
  • Flüge nach Koh Samui: ab 100€ pro Flug

Inlandsflüge Thailand Bangkok - Phuket

Die wichtigsten Airlines für Inlandsflüge in Thailand

Für Inlandsflüge in Thailand kommen einige Airlines in Betracht, welche eine große Anzahl an Routen pflegen und diese zu sehr günstigen Preisen anbieten. Anbei stelle ich Ihnen die wichtigsten Fluggesellschaften für Flüge innerhalb Thailands genauer vor.

AirAsia

Air Asia LogoAirAsia bzw. die Tochtergesellschaft Thai AirAsia ist der größte Player wenn es um Inlandsflüge in Thailand geht. So gut wie alle wichtigen Flughäfen in Thailand werden von AirAsia bedient. Die für Touristen wichtigsten Ziele sind Phuket, Chiang Mai, Pattaya, Krabi und Surat Thani (Koh Samui).

Die Flotte der Airbus A320 Maschinen ist relativ neu und befindet sich in gutem Zustand. Die Ticketpreise bei AirAsia sind extrem günstig und generell gibt es nur wenig Anlass zur Kritik.

Knotenpunkt: Bangkok Don Mueang Airport

Ziele: Phuket, Bangkok, Krabi, Pattaya, Chiang Mai, Buriram, Chiang Rai, Chumphon, Hat Yai, Hua Hin, Khon Kaen, Nakhon Phanom, Loei, Narathiwat, Nan, Nakhon Si Thammarat, Phitsanlouk, Roi Et, Sakon Nakhon, Trang, Ubon Ratchathani, Ranong, Surat Thani, Udon Thani

Bangkok Airways

Bangkok Airways LogoBangkok Airways bezeichnet sich selbst als Boutique-Airline in Thailand und ist vor allem durch die exklusive Route von Bangkok nach Koh Samui bekannt. Der Flughafen auf Koh Samui gehört der Airline und so wird das Ziel exklusiv von Bangkok Air zu ziemlich saftigen Preisen bedient.

Obwohl die Flotte von Bangkok Airways wohl den Sicherheitsstandards entspricht, sind viele Flugzeuge ziemlich alt und ausgelutscht. Immerhin passt der Service bei Bangkok Airways am Boden und auch der Abflugort BKK ist interessant.

Bangkok Airways betreibt eine Flotte an 39 Flugzeugen auf 12 innerländischen Routen. Betrieben werden Airbus A319, A320 und Flugzeuge vom Typ ATR72. Wie bereits erwähnt ist die für Bangkok Airways wichtigste Flugroute die nach Koh Samui. Doch auch Phuket und Chiang Mai spielen für Touristen ein Rolle.

Knotenpunkt: Bangkok Suvarnabhumi Airport & Koh Samui Airport

Ziele: Koh Samui, Phuket, Bangkok, Krabi, Chiang Mai, Chiang Rai, Lampang, Sukothai, Trat, Pattaya, Hat Yai, Mae Hong Song

Nok Air

Nok Air LogoNok Air unterhält das größte Streckennetz in Thailand. Die gelben Flieger mit lustigen Vogelgesichtern auf der Außenhaut stechen auf jedem Flughafen in Thailand sofort ins Auge. Die Fluggesellschaft Nok Air betreibt Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800 und 737 MAX 8. Außerdem kommen auf weniger frequentierten und kurzen Strecken ATR72 und Bombardier Dash 8 zum Einsatz.

Im Jahr 2016 geriet die Nok Air aufgrund von unterschiedlichen Problemen in Schieflage und konnte ihre Operationen nicht mehr fortführen. Daraufhin steig Thai Airways bei Nok Air ein und baut die Airline wieder auf.

Inzwischen sind die Flugrouten von Nok Air wieder voll hergestellt und einer Buchung mit Nok Air für einen Inlandsflug steht derzeit nichts im Wege, auch wenn die Airline damals einen herben Image-Verlust erlitten hat.

Zu den Annehmlichkeiten von Nok Air gehört eine Flasche Wasser, welche kostenlos auf dem Flug ausgegeben wird, ebenso wie kostenloses WiFi an Bord und die Sitzplatzreservierung im Vorfeld.

Knotenpunkt: Bangkok Don Mueang Airport

Ziele: Chiang Mai, Chiang Rai, Bangkok, Lampang, Mae Sot, Nan, Phrae, Mae Hong Song, Buriram, Khon Kaen, Loei, Nakhon Phanom, Roi Et, Sakon Nakhon, Ubon Ratchathani, Udon Thani, Phitsanulok, Chumphon, Hat Yai, Krabi, Nakhon Si Thammarat, Phuket, Ranong, Surat Thani, Trang

Thai Lion Air

Thai Lion Air LogoThai Lion Air ist eine der neueren Fluggesellschaften in Thailand und bietet ein gute Streckennetz im Land selbst, sowie in die Nachbarländer an. Thai Lion Air fliegt mit den Modellen der Boeing 737-800 und -900 sowie der MAX9. Diese sind recht neu und kommen auf den Inlandsrouten zum Einsatz.

Zusätzlich betreibt Thai Lion Air auch drei Airbus A330, welche jedoch nur in die Nachbarländer fliegen. Der Service und die Aufmachung von Thai Lion Air gefällt mir persönlich sehr gut und somit ist Thai Lion Air eine meiner Lieblings-Airlines für Inlandsflüge in Thailand. 10 Kilogramm Aufgabegepäck sind bei Thai Lion Air übrigens immer gratis mit dabei.

Knotenpunkt: Bangkok Don Mueang Airport, Phuket

Ziele: Bangkok, Phuket, Pattaya, Krabi, Surat Thani, Chiang Mai, Chiang Rai, Nakhon Si Thammarat, Hat Yai, Ubon Ratchathani, Khon Kaen, Udon Thani, Phitsanulok

Thai Smile

Thai Smile LogoThai Smile ist die Billigfluggesellschaft der renommierten Thai Airlines und bietet guten Service zu einem vernünftigen Preis. Bei Thai Smile gibt es Snacks, Gepäck und kostenlose Sitzplatzwahl für jeden Fluggast gratis.

Thai Smile fliegt zu vielen Zielen in Thailand. Die populärsten sind Phuket, Krabi, Surat Thani, Chiang Mai und Chiang Rai. Thai Smile betriebt Flugzeuge vom Typ Airbus A320-200, welche alle den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.

Knotenpunkt: Bangkok Suvarnabhumi Airport

Ziele: Phuket, Surat Thani, Chiang Mai, Chiang Rai, Hat Yai, Krabi, Khon Kaen, Narathiwat, Ubon Ratchathani, Udon Thani, Mae Hong Song, Bangkok

Thai Airways

Thai Airways FluggesellschaftThai Airways ist die staatliche Premium-Fluggesellschaft in Thailand. Obwohl vor allem Thai Smile im Inland operiert und Thai Airways eher für die internationalen Routen zuständig ist, gibt es auch einige Inlandsflüge mit Thai Airways. Vor allem die Urlaubsdestinationen Phuket, Krabi und Chiang Mai werden bedient.

Thai Airways ist eine meiner Lieblings-Airlines in Thailand und bietet exzellenten Service und gute Fluggeräte in Thailand an. So geht es beispielsweise auch oft mit der großen Boeing 747 von Phuket nach Bangkok oder im nagelneuen Airbus A350 von Chiang Mai nach Bangkok…

Wer guten Service und Premium-Sicherheit sowie moderne Fluggeräte möchte, der kommt um Thai-Airways für Inlandsflüge in Thailand nicht herum, zumal die Airline die einzige im Premium-Segment ist. Auf Thai Airways Flügen ist immer Gepäck inklusive, ebenso wie gratis Snacks und Verpflegung an Bord.

Hinweis: Nur die Hauptrouten wie z.B. nach Phuket werden direkt von Thai Airways bedient. Auf den Nebenstrecken fliegt Thai Smiley und Bangkok Airways.

Knotenpunkt: Bangkok Suvarnabhumi Airport, Phuket

Ziele: Bangkok, Phuket, Krabi, Chiang Mai, Chiang Rai, Koh Samui, Surat Thani, Hat Yai, Narathiwat, Khon Kaen, Udon Thani, Ubon Ratchathani

VietJet

VietJet LogoVietJet ist eine Fluggesellschaft aus Vietnam, welche auch in Thailand eine Tochtergesellschaft betreibt. VietJet fliegt mit einer recht modernen Airbus A320 Flotte und bedient einige hochfrequentierte Routen in Thailand zum günstigen Preis.

VietJet operiert vom großen Suvarnabhumi Airport aus und bedient die Flugrouten nach Phuket, Chiang Mai, Chiang Rai und Krabi. Grundsätzlich gibt es an VietJet für einen Billigflieger nicht viel auszusetzen. Allerdings empfand ich den Service bei allen anderen genannten Fluggesellschaften um Welten besser.

Vor allem wenn man Änderungen am Ticket vornehmen möchte oder zusätzliches Gepäck hinzu buchen will, dann war der Service bei anderen Fluggesellschaften in Thailand doch deutlich besser und unkomplizierter, da diese vor Ort etliche Offices betreiben.

Knotenpunkt: Bangkok Suvarnabhumi Airport

Ziele: Phuket, Krabi, Chiang Mai, Chiang Rai

Bangkok Airways A319 Inlandsflüge Thailand Airlines

Flughäfen und Flug-Routen in Thailand

Da Sie nun einen komplettem Überblick über alle Airlines für Inlandsflüge in Thailand erhalten haben, ist es natürlich noch wichtig zu wissen, welche Flughäfen Sie am besten anfliegen und welche die wichtigsten Flugverbindungen in Thailand sind.

Die wichtigsten Flughäfen in Thailand

Die wichtigsten Flughäfen für Inlandsflüge in Thailand sind die beiden Hauptstadtflughäfen Bangkok Suvarnabhumi und Bangkok Don Mueang sowie die Insel-Airports Phuket und Koh Samui.

Bangkok Airports: In Bangkok gibt es zwei Flughäfen: Den neuen Bangkok Suvarnabhumi Airport (BKK) und den alten Don Mueang Airport (DMK).

Während der BKK Airport vor allem von Premium-Airlines aus aller Welt angesteuert wird und der wichtigste Flughafen des Landes ist, spielt der DMK Airport eine wichtige Rolle für Billig-Airlines und somit vor allem auch für preiswerte Inlandsflüge.

Von beiden Bangkok Airports aus geht es zu allen Zielen in Thailand und somit eignen sich beide gleichermaßen für Inlandsflüge. Wenn Sie einen Flug mit einer Billig-Airline buchen, dann reisen Sie meist von/nach DMK, Premium-Airlines fliegen von/nach BKK.

  • Preisniveau: $
  • Beste Ziele: ganz Thailand
  • Operierende Airlines: Alle

Bangkok Suvarnabhumi Airport - Thai Airways 777

Phuket Airport: Der Flughafen auf Phuket ist wohl der wichtigste Inselflughafen in Thailand. Dies hat mit der Popularität der Urlaubsinsel und der gesamten Umgebung zu tun. So lassen sich vom Phuket Airport aus auch Ziele wie Krabi, Phang Nga und Khao Lak einfach und schnell erreichen. Ebenfalls ist der Phuket Airport idealer Anlaufpunkt für die Inseln in der Andamanensee.

Der Phuket Airport wurde erst im Jahr 2017 deutlich ausgebaut. So wurde aus dem alten Gebäude das Domestic-Flight-Terminals und ein nagelneues Gebäude kam für die internationalen Verbindungen hinzu. Den Phuket Airport steuern sowohl Billigfluggesellschaften als auch Premium-Airlines an.

Von Phuket aus lassen sich außerdem nicht nur fast alle Ziele in Thailand erreichen, sondern stehen die Türen auch zu etlichen internationalen Destinationen offen.

  • Preisniveau: $$
  • Beste Ziele: Bangkok, Chiang Mai, Pattaya
  • Operierenden Airlines: Thai Airways, Thai Lion Air, AirAsia, Nok Air, Bangkok Airways, VietJet, …

Bangkok Airways Phuket Airport

Koh Samui Airport: Der Flughafen auf Koh Samui genießt eine Sonderstellung, da er von Bangkok Airways in Monopolstellung betrieben wird. Der schnellste Weg um direkt auf die beliebte Urlaubsinsel zu gelangen ist nun mal der inseleigene Flughafen. Dies weiß auch Bangkok Airways und lässt sich Flüge ab und nach Bangkok teuer bezahlen.

  • Preisniveau: $$$$
  • Beste Ziele: Bangkok, Chiang Mai, Phuket
  • Operierenden Airlines: Bangkok Airways

Koh Samui Airport Bangkok Airways A319

Chiang Mai Airport: Der Flughafen in Chiang Mai ist das Tor zum wunderschönen Norden Thailands. Alle Fluggesellschaften, die Inlandsflüge betreiben fliegen diesen an. Der Chiang Mai Airport kann bequem von beiden Hauptstadtflughäfen erreicht werden.

Auch Verbindungen ab Phuket und etlichen anderen Airports in Thailand bestehen dorthin. Flüge nach Chiang Mai sind

  • Preisniveau: $
  • Beste Ziele: Bangkok, Phuket, Koh Samui, Krabi, Surat Thani, Pattaya
  • Operierenden Airlines: Thai Airways, Thai Lion Air, AirAsia, Nok Air, Bangkok Airways, VietJet, …

Chiang Mai Airport Thailand

Die wichtigsten Flugverbindungen in Thailand

Die wichtigsten Flugrouten in Thailand sind natürlich die zu den touristisch beliebtesten Zielen. Vor allem Bangkok ist der Dreh- und Angelpunkt für Inlandsflüge in Thailand, da viele Reisende eben hier ankommen oder auch wieder nach Hause fliegen.

Zu den beliebtesten Zielen ab Bangkok gehören die Inselflughäfen Phuket und Koh Samui, sowie die Festland-Region Krabi und auch das Stadtziel Chiang Mai im Norden Thailands.

Nach Phuket fliegen

Phuket ist die beliebteste Urlaubsinsel in Thailand und dementsprechend hoch ist auch das Flugverkehrsaufkommen dorthin. Von so gut wie allen Flughäfen in Thailand existieren Flüge nach Phuket.

Ganz gleich ob von den Airports in Bangkok, Pattaya, Chiang Mai oder dem nahegelegenen Koh Samui, Phuket lässt sich immer einfach und schnell mit einem Inlandsflug in Thailand erreichen. Die Konkurrenz auf den Flugrouten ist groß und wirklich alle Airlines bieten Flüge dorthin an. Auch die Premium-Airline Thai Airways operiert auf der Routen und bietet Business Class Flüge neben den Economy Produkten an.

Je nach Ausgangspunkt in Thailand beträgt die Flugzeit nach Phuket 1-2 Stunden. Vom Flughafen auf Phuket stehen dann weitere Transportmittel zu den beliebten Badeorten oder aber nach Phang Nga und Khao Lak zu Verfügung.

  • Eignet sich zur Anreise nach: Phuket, Khao Lak, Phang Nga, Koh Phi Phi, Krabi

Flüge nach Phuket buchen & Tipps

Nach Koh Samui fliegen

Koh Samui ist Thailands zweitbeliebteste Urlaubsinsel und wirklich traumhaft. Auf dem recht kleinen Eiland gibt es sogar einen Flughafen. Dieser wird von Bangkok Airways betrieben und Inlandsflüge nach Koh Samui auch exklusiv nur von Bangkok Airways durchgeführt. Dies ist auch der Grund, warum Tickets mit 80-150€ für einen Flug sehr teuer sind.

Als gute Alternative steht der Festland Flughafen in Surat Thani zur Verfügung. Dorthin verkehren viele unterschiedliche Fluggesellschaften und die Ticketpreise sind günstig. Mit einem Bus- und Fährtransfer geht es dann in ca. 2-3 Stunden vom Flughafen in Surat Thani hinüber nach Koh Samui.

Je nach Budget und Abenteuer-Lust empfehle ich Ihnen also zwischen diesen beiden Flughäfen zu wählen. Beide Airports eignen sich gleichermaßen um neben Koh Samui auch zu den anderen Insel-Zielen im Golf von Thailand zu gelangen. Beide Airports werden übrigens von vielen Zielen in Thailand aus angeflogen.

  • Eignet sich zur Anreise nach: Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao

Flüge nach Koh Samui buchen

Nach Chiang Mai / Chiang Rai fliegen

Chiang Mai und Chiang Rai sind die beliebten Touristenziele im Norden Thailands. Beide Städte verfügen jeweils über einen eigenen Flughafen. Die Tickets zu beiden Airports sind günstig, die Konkurrenz auf der Route ist groß. Chiang Mai und Chiang Rai werden von vielen Airports in Thailand aus angeflogen.

Die meisten Flüge nach Chiang Mai und Chiang Rai starten ab den Airports in Bangkok. Doch auch von Phuket, Koh Samui und beispielsweise Krabi existieren Flugverbindungen in den Norden des Landes.

  • Eignet sich zur Anreise nach: Chiang Rai, Chiang Mai, Pai, Goldenes Dreieck

Loi Krathong Chiang Mai

Nach Krabi fliegen

Der Flughafen in Krabi liegt nur unweit vom Phuket International Airport entfernt, hat aber trotzdem seine Berechtigung. So können Sie von Krabi aus sehr schnell zum beliebten Bade- und Küstenort Ao Nang und nach Krabi Town gelangen.

Zusätzlich kann der Krabi Airport eine kostengünstigere Variante für die Anreise nach Khao Lak und Phang Nga sein. Der Krabi Airport wird von vielen Flughäfen in Thailand und auch etlichen Airlines angeflogen und ist der zweitwichtigste Flughafen für Touristen im Süden Thailands.

Auch Phuket kann recht schnell vom Flughafen in Krabi erreicht werden. Mit dem Taxi sind es nur rund 2 Stunden auf Thailands beliebteste Urlaubsinsel. Minibusse, Privattransfers und Busverbindungen dorthin bestehen. Ebenfalls ist der Krabi Airport idealer Ausgangspunkt für die Anreise nach Koh Lanta und zu weiteren Inseln in der Andamanensee.

  • Eignet sich zur Anreise nach: Krabi, Ao Nang, Phang Nga, Khao Lak, Koh Lanta, Koh Phi Phi, weitere kleine Andamaneninseln, Phuket, ggf. auch Koh Samui

Krabi Bucht

In den Isaan fliegen

Expats und Touristen, welchem mit Thai-Bürgern verheiratet sind, nutzen ebenfalls gerne die Flugrouten in die ländlichen Gegen im Isaan wie zum Beispiel Khon Kaen, Udon Thani, Ubon Ratchathani und einige mehr. Da dort die Angehörigen leben sind Besuchsflüge dorthin keine Seltenheit. Doch auch für Touristen kann, der zum großen Teil noch unerschlossene Isaan, extrem interessant sein.

Authentische Tempel, weitläufige und atemberaubende Landschaften und wunderschöne Natur können das „echte Thailand“ auch für Thailand-Reisende sehr interessant machen.

Um in den Isaan zu fliegen gibt es mehrere Möglichkeiten. In der gesamten Region sind viele Flughäfen vorhanden und auch die Anbindung an so gut wie alle wichtigen Touristen-Flughäfen sind gegeben. Die Flugtickets in den Isaan sind günstig. Die meisten Verbindungen dorthin bieten AirAsia, Thai Lion Air und Nok Air an.

Zu den wichtigsten Airports in der Region gehören: Khon Kaen, Buriram, Udon Thani, Ubon Ratchathani.

Isaan Flüge Buriram

Grobe Preisübersicht für Inlandsflüge in Thailand (Preise gelten für Flüge in beide Richtungen und sind nur Richtwerte)

Teilweise werden Promo-Sales von den Airlines in Thailand durchgeführt. Wenn man mit Glück genau zu dieser Zeit bucht, bekommt man oft schon Tickets im Bereich um die 10€…

Infos zu Schnäppchen-Flügen finden Sie im airguru.de Newsletter (Anmeldung weiter unten) oder in der Kategorie „Schnäppchen-Flüge“.

Von Thailand in die Nachbarländer fliegen – Tipps

Von Thailand aus gibt es ebenfalls sehr viele günstige Flüge in die Nachbarländer und ganz Südostasien. Zu den günstigsten Flugzielen ab Thailand gehört Malaysia und Singapur. Doch auch Flüge nach Kambodscha und Vietnam sind sehr billig zu finden.

Ideal eignet sich auch die Reise über Bangkok nach Hong Kong, auf die Philippinen oder aber auch nach Bali oder Australien. Für diese Flugrouten sind ebenfalls viele Anbieter und verhältnismäßig günstige Flugtickets verfügbar!

Flüge von Thailand nach Südostasien

Welche Erfahrungen mit Inlandsflügen in Thailand haben Sie gemacht? Was ist Ihnen lieber: Busfahrt oder Flug?

Airguru-Team
Das Team von airguru.de ist ein Zusammenschluss von jungen und erfahrenen Reisenden, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, das umfangreichste Portal zum Thema Flugreisen zu erstellen. Quasi von Reisenden, für Reisende. Finden Sie mittels unserer Flugsuchmaschine die günstigsten Flugpreise und informieren Sie sich ausführlich über Flugreisen mit unseren Ratgebern. Außerdem stellen wir Ihnen hier in regelmäßigen die besten Angebote der Airlines vor und verraten Ihnen, wie Sie bei der Flugbuchung richtig Geld sparen können.

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here