Etihad Business Class Airbus A330 TripReport Airguru

Etihad setzt mehrere Flugzeugtypen ein und so hat die Airline ein große Spektrum an unterschiedlichen Reiseerfahrungen zu bieten. Etihad Airways verspricht dabei in allen Flugzeugen ausnahmslos eine moderne 180° Flatbed Business-Class. Vor allem im Airbus A330 ist dies bei der Konkurrenz oftmals nicht der Fall.

Grund genug für uns einmal die Etihad Business Class im Airbus A330 unter die Lupe zu nehmen. Welche Erfahrungen wir mit der Business Class von Etihad auf der Strecke von Phuket nach Abu Dhabi gemacht haben, erfahren Sie hier…

Das Flugzeug & Flugdaten

Etihad LogoEtihad nutzt auf der Strecke Phuket-Abu Dhabi in der Nebensaison den Airbus A330-200, in der Hochsaison kommt auch öfter die sehr moderne Boeing 787 oder die große Boeing 777 zum Einsatz. Das Alter von 12 Jahren hat man unserem Flugzeug auf keinen Fall angemerkt und man hat sich an Bord des Etihad A330 sofort wohlgefühlt.

  • Airline: Etihad
  • Strecke: HKT-AUH
  • Flugnummer: EY431
  • Datum: 14.09.2019
  • Klasse: Business Class
  • Flugdauer: ca. 6:06h
  • Flugzeug: Airbus A330-200
  • Flugzeugalter: 12 Jahre

Etihad A330 am Flugahfen Phuket

Buchung

Den Flug mit Etihad Airways von Frankfurt über Abu Dhabi nach Phuket und wieder zurück haben wir durch eine Sonderaktion von Etihad für 1.488€ gebucht. Es lohnt sich immer wieder einen Blick bei den Etihad Deals zu riskieren. Insgesamt wurde der Flug von Phuket nach Frankfurt mit 7.033 Prämienmeilen und 9.174 Statusmeilen vergütet, was in dieser Tarifklasse guten 125% entspricht.

Service am Boden

Der Service am Boden in Phuket konnte uns bei Etihad nicht positiv überraschen. Selbst bei Malindo Air war viel mehr geboten! Es gibt zwar einen separaten Check-In-Schalter für Business-Class Gäste, das war es dann aber auch schon.

Es gibt keine Priority Lane bei Passkontrolle und Security Check. Die Lounge an sich bietet ebenfalls nur ein durchwachsenes Erlebnis und das Boarding war eine reine Katastrophe. Zwar konnten Business Class Gäste eine separate Schlange nutzen und somit Wartezeiten umgehen, allerdings wurden alle Passagiere gleichzeitig geboardet, was dazu führte, dass man dann eben vor dem Flugzeug auf dem Flugsteig hinter den Economy Passagieren anstehen musste.

Dass es besser geht wissen wir, auch wenn wir mit Etihad bei 3 von 4 Flügen eher einen schlechten Boarding-Prozess beim Umgang mit Business Class Passagieren erleben mussten.

Lounge Zugang

Wenn Sie mit Etihad in der Business Class ab Phuket reisen, dann erhalten Sie Zugang zur Coral Executive First Class Lounge, welche eine uabhängige Airport-Lounge ist.

Diese konnte uns nicht wirklich vom Hocker hauen, wir fanden den Umfang und Service sogar schlechter als in der regulären Coral Executive Lounge auf Phuket.

Lediglich die Dusche ohne jegliche Amenities und das eigene Klo in der Lounge sind ein nennenswerter positiver Unterschied. Generell waren wir von der Coral First Class Lounge doch ein wenig enttäuscht.

Coral First Class Lounge Phuket - Erfahrungen & Test

Kabinenklima & Ambiente

Das Ambiente in der Business Class von Etihad Airways im A330 empfinden wir als sehr gelungen. Die Kabine ist in einer 1-2-1 Konfiguration ausgestattet, jeder Platz verfügt über viel Privatsphäre und Zugang zum Gang. In der Mitte gibt es keine Gepäckfächer, welche dem Airbus A330 ein ganz besonderes Raumgefühl verleihen und die Kabine riesig wirken lassen.

Leider verfügt der Airbus A330 nicht über ein besseres Kabinenklima und so ist die Luft doch deutlich trockener als in der Boeing 787. Dies macht sich vor allem an brennenden Augen und trockenen Atemwegen bemerkbar.

Die Temperatur im Airbus A330 war zu Anfang des Fluges etwas zu kühl, hat sich mit der Zeit aber normalisiert und war denn sehr angenehm.

Etihad Airbus A330 Business Class Kabine

Beinfreiheit & Liegefunktion

Im Airbus A330 bietet Etihad in der Business Class einen wirklich guten Sitz. Sie erhalten einen Platz mit viel Privatsphäre, Komfort und ein vollwertiges flaches Bett mit guter Länge und angenehmen Raumgefühl. Der Sitz lässt sich dabei in verschiedenen Stufen verstellen, es stehen Upright, Relax und Bed zur Verfügung. Durch die Richtungstasten lassen sich die einzelnen Komponenten wie Rückenlehne oder Lordosenstütze auch Stufenfrei nach Belieben anpassen.

Zudem verfügt der Sitz im A330 über eine ganz tolle Massagefunktion, bisher die beste, welche wir in einem Flugzeug erleben konnten. Die Massage ist kräftig und hat auch deutlich eine Wirkung, nicht so wie bei vielen anderen Airlines in der Business Class. Zusätzlich lassen sich verschiedene Lichter über die Sitz-Bedientafel aktivieren, Spotlight, Wall-Light und die Leseleuchte zählen hierzu.

Insgesamt erwartet Sie im Etihad Airbus A330 ein super Sitz mit toller Liegefläche und viel Privatsphäre. Vom Hartprodukt definitiv einer der besten Sitze im Airbus A330 im Vergleich mit der Konkurrenz von Asiana und Lufthansa & Co.

Leider war der getestete Sitz etwas durchgesessen und hatte bereits die besten Tage schon hinter sich und bot somit nur eingeschränkten Komfort… Auf dem Hinflug konnten wir aber einen gut gepolsterten testen und waren sehr zufrieden.

Etihad Airbus A330 Business Class Beinfreiheit

Ablagen & Fächer

Der Business Class Platz im Etihad A330 bietet viele Ablagen und Fächer. So gibt es einen Flaschenhalter, eine kleine umrahmte Ablage für Gegenstände wie Handy oder Uhren, einen kleinen Seitentisch, eine Halterung für Magazine / Laptops / Tablets, und eine kleine Ablage unter der Armlehne für weitere Gegenstände.

Zudem gibt es einen großen stabilen Tisch, welcher vollständig zur Seite gefahren werden kann und somit auch bei vollem Gedeck jederzeit die Möglichkeit zum Aufstehen bietet.

Sitzplatzempfehlung Etihad Business Class Airbus A330

In der Business Class des Etihad A330 gibt es unserer Meinung nach keinen besonders empfehlenswerten Sitzplatz. Alle Plätze bieten das selbe Raumgefühl, die selbe Ausstattung und uneingeschränkten Zugang zum Gang. Wer weiter vorne unterkommt, sitzt weiter von der Bordküche entfernt, was ggf. ein leiseres Reiseerlebnis gewährleistet.

Komfort & Lautstärke

Der Airbus A330 bietet nur einen durchschnittlichen Komfort und muss ohne Features aus modernen Flugzeugen auskommen. So gibt es keinen herabgesetzten Kabinendruck, keine besonders saubere Luft und auch keine verbesserte Geräuschdämmung.

Im Etihad Airbus A330 bleibt der Komfort aber trotzdem nicht ganz auf der Strecke. Die Kabine ist in der Business Class großzügig gestaltet und vermittelt ein angenehmes Gefühl. Die Triebwerke sind zwar nicht flüsterleise, die Lärmbelastung hält sich aber in Grenzen und ist gefühlt deutlich geringer als zum Beispiel im Airbus A330 von Thai Airways.

Amenities

Bei Etihad erhalten Sie in der Business Class ein Amenity Kit, welches sehr hochwertig anmutet. Das Kit entstand in Zusammenarbeit mit Acqua Di Parma und beinhaltet ein Parfüm, eine Lotion, Ohrenstöpsel, Socken, eine Schlafmaske und ein Zahnbürsten Set. Die Zahnbürste ist sehr hochwertig und eine der besten, die wir je in einem Flugzeug erhalten haben.

Auf der kleinen Toilette des Airbus A330 gibt es lediglich Seife und Handlotion. Sonstige Amenities sind hier nicht zu finden und mit Sicherheit einem Sparplan zum Opfer gefallen. Generell ist der Umfang der Amenities ok aber etwas hinter der Konkurrenz von Asiana zurück. Die Produkte und die Aufmachung haben aber gut gefallen.

Eine hochwertige Decke aus Samt wird ebenfalls in der Business Class zur Verfügung gestellt. Das Kissen sieht zwar toll aus, ist für unseren Geschmack etwas zu hart und klein gewesen.

Essen & Trinken

Auf dem Business Class Flug von Phuket nach Abu Dhabi gab es ein Menü, welches auch On-Demand bestellt werden konnte. Das Menü verfügte dabei über 3 Gänge.

In Hinblick auf Getränke gab es eine gute Auswahl an Alkohol sowie Spirituosen. Auch Champagner darf in der Etihad Business Class selbstverständlich nicht fehlen. Des weiteren gibt es Kaffee, Tee, Softdrinks, Wasser und Säfte. Insgesamt war das Essen qualitativ gut und lecker, die Auswahl an Spirituosen ist vielen Konkurrenten auf jeden Fall voraus. 

Anbei ein Blick in die Menükarte von Etihad auf dem Flug von Phuket nach Abu Dhabi.

Service an Bord

Während wir beim Hinflug vom Service bei Etihad restlos begeistert waren, konnte uns dieser auf der Strecke von Phuket nach Abu Dhabi nicht wirklich überzeugen. Die Flugbegleiter waren zwar recht professionell aber nicht wirklich herzlich und keinesfalls zuvorkommend. Es wurden eben Dienst nach Vorschrift getan.

Auch über den Flugverlauf und nach Ende des regulären Services ließ sich kaum eine Servicekraft in der Kabine blicken. Es wurde nichts nachgeschenkt, nicht nach Wünschen gefragt und auch auf Ruftaste dauerte es eine Weile bis jemand vorbeischaute.

Dazu muss auch erwähnt werden, dass der Etihad Flug von Phuket nach Abu Dhabi kein richtiger Nachtflug, sondern ein Abendflug ist. Es geht um 20:30 Ortszeit los und die Landung erfolgt gegen 2:30 Ortszeit am Ausgangspunkt. Die beste Zeit also für ein paar gemütliche Drinks, Filme und guten Service. Dieser wurde aber in unserem Falle auf jeden Fall versäumt! Der Etihad Business Class Service auf dieser Strecke gehört auf jeden Fall zu den schlechtesten, welche wir in letzter Zeit erfahren mussten.

Entertainment System

Das Entertainment System im A330 von Etihad kann sich auf jeden Fall sehen lassen. So gibt es einen gut aufgelösten Bildschirm. Die E-Box, ist das hauseigene Unterhaltungsprogramm und bietet mehr als 150 Filme, Serien und Dokus, darunter auch rund 100 Titel mit deutscher Tonspur.

Hier liegt Etihad wirklich weit vorne auf und gefällt uns fast genauso gut wie das Emirates ICE. Lediglich das Bedienteil und die Kopfhörer sind nicht wirklich optimal, vor allem beim Kopfhörer macht sich der Sparkurs von Etihad bemerkbar. Das ist Ware, welche man bei vielen Airlines in der Economy Class bekommt…

Entertainment System Etihad Airbus A330 Business Class

WiFi

Etihad Business Class WiFiAn Bord des Airbus A330 gab es wie in fast allen Flugzeugen von Etihad eine WiFi Verbindung. Das Bordeigene Intranet ist dabei kostenlos nutzbar, dies gibt Informationen zum Flugverlauf, zur Airline und zum Flughafen Abu Dhabi. Wer das Internet nutzen möchte, muss Datenpakete kaufen. Diese schlagen wie folgt zu Buche und können mit Kreditkarte bezahlt werden.

  • Lite: 50 MB 5,95 USD
  • Flex: 150 MB 15,95 USD
  • Premium: 300 MB 29,95 USD

Für einfache Emails und Social Media bietet sich besonders der Flex Tarif an, welcher preislich OK ist.

Aufmerksamkeiten & Vorteile

Bei Abreise von Phuket kommen Business Class Gäste leider nicht in den Genuss vieler Aufmerksamkeiten und Vorteile. Lediglich ein Priority Check-In Stand zur Verfügung. Es gibt keine priorisierte Sicherheitskontrolle für Business Class Gäste und die Priority Lane an der Passkontrolle war geschlossen.

In Abu Dhabi hingegen kommen Sie dann wieder in den Genuss der vollen Vorteile des Business Class Fluges von Etihad. Es gibt einen separaten Transfer-Security-Check für Business Class Kunden, welche den Umstieg deutlich schneller und angenehmer gestalten.

Fazit: Etihad Business Class Airbus A330-200

Auch im Airbus A330 von Etihad erhalten Sie in der Business Class was versprochen wird. Bequeme Flatbeds sind hier ebenso wie bei allen anderen Fliegern der Flotte zu finden. Wir finden die Etihad Business Class im Airbus A330 sowohl optisch, als auch technisch deutlich besser als bei Lufthansa und Swiss im vergleichbaren Flugzeugmodell. Das Essen war während unseres Testfluges gut, aber nicht so exzellent wie auf dem Hinflug. Das Ground-Handling in Phuket war weniger toll und sogar nochmals deutlich schlechter als in Frankfurt. Der Service war lustlos und vollkommen und bot ein vollkommen anderes Erlebnis als auf der Hinreise. Insgesamt ist der Flug aber sehr angenehm gewesen und auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Lediglich im Hinblick auf Lounge & Ground-Handling sehen wir bei Abflug ab Phuket noch etwas Verbesserungsbedarf.

Überblick der Rezensionen
Service am Boden
4
Lounge Zugang
7
Kabinenklima & Ambiente
8
Beinfreiheit & Liegefunktion
10
Komfort & Lautstärke
8
Amenities
9
Essen & Trinken
8
Service an Bord
4
Entertainment System
9
WiFi
8
Aufmerksamkeiten & Vorteile
7

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here